Geldanlage Kind - Sparbuch, Tagesgeldkonto,depot,... - Wofür habt Ihr euch entschieden?

37
eingestellt am 12. Aug
Hallo Zusammen,

ich würde gerne für unseren jungen Sohn eine Möglichkeit haben Geld zu sparen.
Üblicherweise war es so, dass jedes Kind immer ein Sparbuch hat und darauf Geld eingezahlt wurde. Macht man das heutzutage noch ?

Seht Ihr das in der heutigen Zeit noch genauso oder würdet ihr euch für etwas anderes entscheiden?
Wie spart Ihr für euer baby / Kind?
Soweit ich weiss kann ich noch kein Konto eröffnen, um ein Tagesgeldkonto zu haben, oder?

Freue mich auf eure Antworten.
Zusätzliche Info

Gruppen

37 Kommentare
Sparbuch bringt keine Zinsen, ähnlich wie Tagegeld.

Fondsparen oder ein Zeitsparvertrag lohnen sich um Höhe Erträge zu erzielen, ein Bausparer heute bringt günstige Zinsen in XX Jahren.
Sparplan auf ETF-Produkt Deiner Wahl. Mache ich für meine Tochter auch.
Also ich hätte mich entschieden, die Suchfunktion zu nutzen

Hier ein gutes Bsp

mydealz.de/dis…942
ETF. Sparbuch bringt doch keinen Zinsertrag, insbesondere nach Abzug der Inflation ein Verlustgeschäft, und das wird sich in den nächsten 10 Jahren wohl auch nicht ändern.

Grundsätzlich wirst du derzeit in.kehr oder weniger riskante Anlageformen getrieben wenn du noch etwas Rendite erwirtschaften willst.

Bundeanleihen sind derzeit sogar bis zu den 30 jährigen Anleihen mit negativer Rendite...

Sparbuch, Tagesgeld, wenn überhaupt gibt's Minizinsen.

Sichere Anlageformen die wenigstens noch etwas Rendite abwerfen gibt es nicht wirklich mehr, Dank unserer tollen Politiker.
Bearbeitet von: "inkognito" 12. Aug
Ich habe für meine Kinder ein DKB U18 Konto mit U18 Depot abgeschlossen.
Dann ETFs gekauft - Alternative wären Aktien wenn man Zeit und Lust hat sich damit zu beschäftigen.
Alles andere macht in meinen Augen wenig Sinn - ist ja auch eine langfristige Geschichte wenn man direkt nach der Geburt damit anfängt.
okolyta12.08.2019 10:16

Also ich hätte mich entschieden, die Suchfunktion zu nutzen Hier ein gutes …Also ich hätte mich entschieden, die Suchfunktion zu nutzen Hier ein gutes Bsp https://www.mydealz.de/diskussion/lohnt-sich-ein-sparbuch-furs-kind-heutzutage-1229942


Man kann nicht oft genug drüber sprechen.
inkognito12.08.2019 10:20

ETF, Sparbuch bringt doch keinen Zinsertrag, insbesondere nach Abzug der …ETF, Sparbuch bringt doch keinen Zinsertrag, insbesondere nach Abzug der Inflation ein Verlustgeschäft, und das wird sich in den nächsten 10 Jahren wohl auch nicht ändern.Grundsätzlich wirst du derzeit in.kehr oder weniger riskante Anlageformen getrieben wenn du noch etwas Rendite erwirtschaften willst.Bundeanleihen sind derzeit sogar bis zu den 30 jährigen Anleihen mit negativer Rendite...Sparbuch, Tagesgeld, wenn überhaupt gibt's Minizinsen.Sichere Anlageformen die wenigstens noch etwas Rendite abwerfen gibt es nicht wirklich mehr, Dank unserer tollen Politiker.


Teilweise ist das Unsinn, Thema ETF...
gegen Ende stimmt es aber wieder
hebul9912.08.2019 10:26

Teilweise ist das Unsinn, Thema ETF...gegen Ende stimmt es aber wieder


Ahja was genau ist denn Unsinn?
inkognito12.08.2019 10:47

Ahja was genau ist denn Unsinn?


Äh...Moment. Wie meintest Du das mit den ETFs? Dass die auch nichts bringen?! Oder das Gegenteil?!
inkognito12.08.2019 10:47

Ahja was genau ist denn Unsinn?


Ich sehe, Du hast das Komma durch einen Punkt ersetzt!!! jetzt passt es. Weil vorher war es einfach ein Teil deiner Auflistung, die nichts bringt.
Jetzt sind wir beieinander.
Bearbeitet von: "hebul99" 12. Aug
hebul9912.08.2019 10:53

Ich sehe, Du hast das Komma durch einen Punkt ersetzt!!! jetzt …Ich sehe, Du hast das Komma durch einen Punkt ersetzt!!! jetzt passt es. Weil vorher war es einfach ein Teil deiner Auslastung, die nichts bringt. Jetzt sind wir beieinander.


War ein Tippfehler
inkognito12.08.2019 10:54

War ein Tippfehler


Wie bei mir gerade...da hat die Autokorrektur zugeschlagen. Meinte natürlich „Auflistung“, nicht „Auslastung“!
ETF
Sparplan mit thesaurierenden ETF oder wenn eine grössere Summe als Startkapital Aktien von Dividendenkönigen wie Allianz oder BP, Erträge reinvestieren bzw eine Kombi aus beidem. Alles andere dürfte aktuell witzlos sein oder hochspekulativ.
Kann jemand mal was dazu sagen für welchen ETF ihr euch entschieden habt?
famyfames12.08.2019 11:30

Kann jemand mal was dazu sagen für welchen ETF ihr euch entschieden habt?


Nimm einfach irgendeinen ETF auf den MSCI World.

Persönlich bespare ich den hier von ishares WKN A0RPWH

Du kannst dir auch einfach Mal die Finanztest besorgen auf den letzten Seiten gibt's eine Fondsübersicht mit Bewertungen.
Bearbeitet von: "inkognito" 12. Aug
Geschäftsanteile von Banken, Tagesgeld bei der Edeka Bank und ein Depot bei Comdirect
Sparbuch
ne so modern sind wir noch nicht - bei uns bekommt jedes Kind ein bisschen Geld in den guten alten Sparstrumpf
jannie91112.08.2019 12:53

Sparbuch ne so modern sind wir noch nicht - bei uns bekommt …Sparbuch ne so modern sind wir noch nicht - bei uns bekommt jedes Kind ein bisschen Geld in den guten alten Sparstrumpf


Immerhin besser als ein Bausparvertrag.

Würde auch auf ein depot mit Fonds/ETFS setzen. Dass dann über 45 Jahren anlegen.
Tagesgeldkonto bei der PSD Nürnberg mit 2 % bis 1000 Euro
Trollhammer12.08.2019 11:26

Sparplan mit thesaurierenden ETF oder wenn eine grössere Summe als …Sparplan mit thesaurierenden ETF oder wenn eine grössere Summe als Startkapital Aktien von Dividendenkönigen wie Allianz oder BP, Erträge reinvestieren bzw eine Kombi aus beidem. Alles andere dürfte aktuell witzlos sein oder hochspekulativ.


Stockpicking ohne Sinn und Verstand sondern nur weil die Dividende derzeit schön ist =

Wenn man Mal bedenkt früher wurde aufgrund der soliden Dividenden Bankaktien und Versorger empfohlen und wie sehen die Renditen jetzt aus?

RWE hättest du in den vergangenen 13 Jahren nur wenn du 2003 eingestiegen bist einen kleinen Gewinn erwirtschaftet ansonsten von 1996 bis heute Verlust...

Bei der Deutschen Bank, egal in welchem Jahr du seit 1996 eingestiegen bist es gibt bis heute durchweg auf die Fresse.

Wer damals auch so einem Rat wie deinem gefolgt ist "solide Dividendenaktien" wird sich heute ärgern.

Und jetzt schau dir Mal den Msci World in dem Zeitraum an... Hat sich ca. verdreifacht.
Bearbeitet von: "inkognito" 12. Aug
inkognito12.08.2019 14:41

Komisch bei mir wird 0,10% ab 0 € angezeigt, weit entfernt von deinen 2 …Komisch bei mir wird 0,10% ab 0 € angezeigt, weit entfernt von deinen 2%https://www.psd-nuernberg.de/produkte/sparen-wertpapiere/geldanlage/tagesgeld.html


Pardon falsches Produkt
22573710-IjxDj.jpg
Bei der Targobank gibts 1,5 % bis 1.000 Euro: targobank.de/de/…tml
inkognito12.08.2019 14:36

Stockpicking ohne Sinn und Verstand sondern nur weil die Dividende derzeit …Stockpicking ohne Sinn und Verstand sondern nur weil die Dividende derzeit schön ist = Wenn man Mal bedenkt früher wurde aufgrund der soliden Dividenden Bankaktien und Versorger empfohlen und wie sehen die Renditen jetzt aus? RWE hättest du in den vergangenen 13 Jahren nur wenn du 2003 eingestiegen bist einen kleinen Gewinn erwirtschaftet ansonsten von 1996 bis heute Verlust...Bei der Deutschen Bank, egal in welchem Jahr du seit 1996 eingestiegen bist es gibt bis heute durchweg auf die Fresse. Wer damals auch so einem Rat wie deinem gefolgt ist "solide Dividendenaktien" wird sich heute ärgern.Und jetzt schau dir Mal den Msci World in dem Zeitraum an... Hat sich ca. verdreifacht.


Dann schau dir mal meine Empfehlungen an. Nebenbei ist umschichten ja erlaubt... Kommt immer drauf an, wie aktiv man sich beschäftigen will.
Trollhammer12.08.2019 15:35

Dann schau dir mal meine Empfehlungen an. Nebenbei ist umschichten ja …Dann schau dir mal meine Empfehlungen an. Nebenbei ist umschichten ja erlaubt... Kommt immer drauf an, wie aktiv man sich beschäftigen will.


Brauch ich mir nicht anschauen, den selben Blödsinn haben Leute schon vor 20 Jahren verzapft und genau den selben schmarrn erzählt.

Leuten, die sich nicht mit Aktien auskennen solche Tipps zu geben ist nichts anderes als fahrlässig. Insbesondere dann beiläufig zu sagen "umschichten ist ja erlaubt".... Wenn's schief geht kommt dann 100 pro der Kommentar "hättest halt umschichten sollen".

Bei zwei oder von mir aus 5 Aktien ist das Risiko für das Portfolio viel zu groß wenn eine Aktie total abschmiert, das wird selbst jeder Laie verstehen. Da kann man sich die hohe Dividende dann auch in den poppo stecken.
jannie91112.08.2019 12:53

Sparbuch ne so modern sind wir noch nicht - bei uns bekommt …Sparbuch ne so modern sind wir noch nicht - bei uns bekommt jedes Kind ein bisschen Geld in den guten alten Sparstrumpf


Sparstrumpf ne so modern sind wir noch nicht - bei uns bekommt jedes Kind täglich ein bisschen hinter die Ohren
inkognito12.08.2019 16:34

Brauch ich mir nicht anschauen, den selben Blödsinn haben Leute schon vor …Brauch ich mir nicht anschauen, den selben Blödsinn haben Leute schon vor 20 Jahren verzapft und genau den selben schmarrn erzählt.Leuten, die sich nicht mit Aktien auskennen solche Tipps zu geben ist nichts anderes als fahrlässig. Insbesondere dann beiläufig zu sagen "umschichten ist ja erlaubt".... Wenn's schief geht kommt dann 100 pro der Kommentar "hättest halt umschichten sollen". Bei zwei oder von mir aus 5 Aktien ist das Risiko für das Portfolio viel zu groß wenn eine Aktie total abschmiert, das wird selbst jeder Laie verstehen. Da kann man sich die hohe Dividende dann auch in den poppo stecken.


Du hast recht - und ich meine Ruhe. Und das Geld...
famyfames12.08.2019 11:30

Kann jemand mal was dazu sagen für welchen ETF ihr euch entschieden habt?


Bis 50.000€ reicht ein einziger ETF:
Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (ISIN IE00B3RBWM25, WKN A1JX52)

Ab 50.000€ aufwärts könnte man dann umstellen auf...
a) 2-ETF Portfolio im Verhältnis 70/30 um die Schwellenländer stärker zu gewichten. Zum Beispiel:
Vanguard FTSE Developed World UCITS ETF (ISIN IE00BKX55T58, WKN A12CX1) [zu 70%]
Vanguard FTSE Emerging Markets UCITS ETF (ISIN IE00B3VVMM84 WKN A1JX51) [zu 30%]

b) 3-ETF Portfolio im Verhältnis 50/20/30 um Europa stärker zu gewichten. Zum Beispiel:
Vanguard FTSE Developed World UCITS ETF (ISIN IE00BKX55T58, WKN A12CX1) [zu 50%]
Vanguard FTSE Developed Europe ex UK UCITS ETF (ISIN IE00BKX55S42, WKN A12CXZ) [zu 20%]
Vanguard FTSE Emerging Markets UCITS ETF (ISIN IE00B3VVMM84 WKN A1JX51) [zu 30%]
Bearbeitet von: "HelauHelauHelau" 12. Aug
Was man ja sowieso unterscheiden muss:

A) Sparen FÜR das Kind, also für spätere Großausgaben wie Führerschein, Auto, ETW, Weltreise, Erbe, pipapo. Hierfür sind zum Beispiel ETFs gut geeignet.

B) Sparen DURCH das Kind, also Verwahrung des Taschengeldes, Umgehenlernen mit Geld, Sparen für Kinderwünsche. Hierfür erscheint nach wie vor das gute alte Sparbuch oder ein nahes Äuqivalent am besten geeignet. Verzinsung ist zu bevorzugen, aber weniger wegen Rendite und Zinseszins selbst, sondern zwecks Verständnis und Anreiz. Das Auf und Ab bei ETFs kann man einem Kind ohne finanzielle, wirtschaftliche, historische und ordnungspolitische Erfahrung kaum nahebringen und ein teils erheblicher Verlust des eigenen Kindervermögens ohne eigene Ausgaben läuft dann leicht dem Sparwillen zuwider. So groß sind die Kinderersparnisse ja auch nicht, daß es einen großen Unterschied macht, ob nun das Kindersparbuch mit 1 oder 2 Prozent verzinst oder die ETFs mit durchschnittlich 5 oder 7 Prozent rentieren. Nicht zuletzt ist dem Kind das Konzept von Inflation und Deflation ja auch nicht geläufig und muss es auch nicht unmittelbar werden.

(-:=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 12. Aug
DerYeti201112.08.2019 14:45

Und bis 1500 Euro Guthaben - …Und bis 1500 Euro Guthaben - psd-nuernberg.de/produkte/jugend-girokonto.htmlDie Anmeldemodalitäten sind etwas langwierig, aber es lohnt sich!


Wie wird Guthaben über 1500€ verzinst? Kann dazu keine Info finden.
Keine Kinder kriegen spart am Meisten!
Mausiw12.08.2019 21:16

Keine Kinder kriegen spart am Meisten!


was für ein selten dämlicher Kommentar!
famyfames12.08.2019 11:30

Kann jemand mal was dazu sagen für welchen ETF ihr euch entschieden habt?


ETF 110, MSCI World. Ist zusammen mit dem o.g. Vanguard FTSE All-World die Standardempfehlung, aber öfter gratis zu besparen im Angebot, bei DKB oder sonstwo.
DerYeti201113.08.2019 23:03

was für ein selten dämlicher Kommentar!


Nicht dämlich, realistisch!
Avatar
GelöschterUser108049
Mausiw14.08.2019 13:51

Nicht dämlich, realistisch!



Das Kind ist doch schon im Brunnen.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen