Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

*Gelöst* PC startet nur bis Mainboard Logo

8
eingestellt am 23. Dez 2018
Windows schnell Start war schuld. Das deaktivieren und im bios auch. Läuft wieder wie geschmiert. Zum Glück 🙏🏼


Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem neuen pc und weiß nicht weiter ...Wenn ich meinen 3 Tage alten PC starte, startet dieser nur bis zum Logo des Mainboards, wenn man die Gelegenheit hat in das BIOS zu kommen. Dann tut sich nichts mehr und in das BIOS kommt man auch nicht. Drücke ich dann den Reset Knopf startet der Rechner normal und alles läuft auch gut.

System:
-Be quiet pure 10 500w
-asus TUF B450-Plus
-Ryzen 5 2600
-Lüfter Dark Rock 4
-ballistix Sport lt 300mhz 2*8gb
-sapphire rx 580 8gb Nitro+
Windows 10

Falls einer eine Idee hat wo das Problem liegt würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

8 Kommentare
Netzstecker vom Netzteil abziehen und BIOS Batterie für zwei Minuten raus mal testen (Achtung setzt alle BIOS Einstellungen auf Standart zurück)
Was @sladen gesagt hat kannst du mal probieren, hört sich aber stark nach einem RAM Problem an, mal diesen checken.
Kraule_Mirnsackvor 8 m

Was @sladen gesagt hat kannst du mal probieren, hört sich aber stark nach …Was @sladen gesagt hat kannst du mal probieren, hört sich aber stark nach einem RAM Problem an, mal diesen checken.


Den habe ich mit dem Windows 10 Tool überprüft, da steht nix. Meinst du es ist ein Problem das ich den 3000er ram auf 2933 gestellt habe?
Ich würde dir für solche Fragen andere Foren empfehlen. Hardwareluxx hatte mir beispielsweise damals geholfen, die helfen dir bestimmt weiter.
Mach mal XMP komplett aus und teste ob es mit 2133 läuft
Hatte das gleiche Problem vor zwei Tagen auch mit einem Asus Board AM4.
Die verkaufen aktuell sehr viel Schrott. Bei mir war es vorher schon getauscht. Das erste zeigte gar nichts an. Dead on arrival. Das zweite hing bei der POST-Routine. Wenn es manchmal dann trotzdem bootete, zeigte es nach Installation des Grafikkartentreibers nur Schnee an.

Würde das Board gegen ein ASRock oder Gigabyte tauschen. Die haben bei mir bislang immer sofort funktioniert.

Habe mir dann dieses Board bestellt:
MB ASRock B450M Pro4 AM4 M-ATX D-Sub/HDMI/DVI DDR4 Retail - AMD Sockel AM4 (Ryzen) - Micro/Mini/Flex-ATX, B450M PRO4 amazon.de/dp/…FXF

Alle Komponenten drauf - eingeschaltet - alles läuft sofort problemlos.
Bearbeitet von: "1337-to-go" 23. Dez 2018
Sagobalvor 10 m

Mach mal XMP komplett aus und teste ob es mit 2133 läuft


Leider keine Veränderung
Biosbattery raus.. resetet aber nicht immer das BIOS.. bei Fujitsu zb muss man einen Jumper setzen... OK hier geht's aber wahrscheinlich eher um ne gamingkiste...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen