[gelöst] Spotify Bestätigung der Heimadresse per GPS

28
eingestellt am 17. Sep 2018
Update:

Krummi hat die Lösung:

Ok, gerade schon Mal die Fake GPS App runtergeladen, aber gar nicht Mal so schlimm: Nachdem ich in der Email "GPS Standort abrufen" geklickt habe, fragt Chrome nach der Berechtigung für den Standort und wenn man dies verneint kommt die Abfrage der PLZ.

Oder einfach GPS am Handy ausschalten, dann kommt direkt die Abfrage der PLZ



Wurde heute per Mail von Spotify aufgefordert, meine Heimadresse per GPS zu bestätigen, um die Familienmitgliedschaft zu verifizieren.

Was kommt als nächstes, werden Fingerabdrücke und DNA-Proben eingefordert?

Kennt jemand einen Workaround ohne gleich einen Root am Handy durchzuführen und Fake-GPS Daten zu erzeugen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Beschwerst du dich gerade, weil Spotify sich auf diesem Wege gegen Betrüger wehren möchte?
Wäre es dir lieber wenn böse Briefe im Briefkasten landen?
Ok, gerade schon Mal die Fake GPS App runtergeladen, aber gar nicht Mal so schlimm: Nachdem ich in der Email "GPS Standort abrufen" geklickt habe, fragt Chrome nach der Berechtigung für den Standort und wenn man dies verneint kommt die Abfrage der PLZ.
Bearbeitet von: "Krummi" 17. Sep 2018
28 Kommentare
Beschwerst du dich gerade, weil Spotify sich auf diesem Wege gegen Betrüger wehren möchte?
Wäre es dir lieber wenn böse Briefe im Briefkasten landen?
Wie soll das von statten gehen? Spotify hat doch gar keine GPS-Berechtigungen..auch nicht angefordert in der App.
Sollste Koordinaten abtippen und per Mail schicken?
Och schnulli, das war eine MÖGLICHKEIT.
Die erste option ist das bestätigen der PLZ per HAND, die zweite per GPS.
also bitte mal kein Fass dafür aufmachen, höchstens dafür, dass du anscheinend nicht lesen kannst.
timetohate17.09.2018 19:12

Och schnulli, das war eine MÖGLICHKEIT.Die erste option ist das bestätigen …Och schnulli, das war eine MÖGLICHKEIT.Die erste option ist das bestätigen der PLZ per HAND, die zweite per GPS.also bitte mal kein Fass dafür aufmachen, höchstens dafür, dass du anscheinend nicht lesen kannst.


Keine Option zur Eingabe der PLZ, nur GPS
patelavor 2 m

Keine Option zur Eingabe der PLZ, nur GPS


dann.. seltsam. du hast die mail wahrscheinlich auch vor ein paar minuten bekommen?
Ich auch, und da war eindeutig die möglichkeit, einfach die PLZ einzutippen.

EDIT:
18746562-tjZDK.jpg
Bearbeitet von: "timetohate" 17. Sep 2018
Ja, war gerade eben, def. keine Option mit PLZ da
18746624-hWrVU.jpg
thiemob17.09.2018 19:07

Beschwerst du dich gerade, weil Spotify sich auf diesem Wege gegen …Beschwerst du dich gerade, weil Spotify sich auf diesem Wege gegen Betrüger wehren möchte?Wäre es dir lieber wenn böse Briefe im Briefkasten landen?


Betrüger? Das hört sich ja glatt so an, als wenn Spotify hier zu 100% seinen Gewinn versteuern würde, ohne sich durch irgendwelche Tricks und Steuerschlupflöcher durchzuschummeln.
Habe gerade auch die Email bekommen, keine PLZ Möglichkeit nur die Abfrage per GPS.
Nice1, dann hab ich luck gehabt und ihr eben nicht
Leon.Belmont17.09.2018 19:15

Betrüger? Das hört sich ja glatt so an, als wenn Spotify hier zu 100% s …Betrüger? Das hört sich ja glatt so an, als wenn Spotify hier zu 100% seinen Gewinn versteuern würde, ohne sich durch irgendwelche Tricks und Steuerschlupflöcher durchzuschummeln.


Mach mal halb lang.
Auch Betrüger zu betrügen ist übrigens verboten.
Die Koordinaten kann man doch faken, oder?
Bearbeitet von: "Cubice" 17. Sep 2018
Nur so ne Idee: Über einen Laptop/PC einloggen und hoffe, dass es hier eine PLZ-Eingabemöglichkeit gibt?
Ok, gerade schon Mal die Fake GPS App runtergeladen, aber gar nicht Mal so schlimm: Nachdem ich in der Email "GPS Standort abrufen" geklickt habe, fragt Chrome nach der Berechtigung für den Standort und wenn man dies verneint kommt die Abfrage der PLZ.
Bearbeitet von: "Krummi" 17. Sep 2018
Krummivor 2 m

Ok, gerade schon Mal die Fake GPS App runtergeladen, aber gar nicht Mal so …Ok, gerade schon Mal die Fake GPS App runtergeladen, aber gar nicht Mal so schlimm: Nachdem ich in der Email "GPS Standort abrufen" geklickt habe, fragt Chrome nach der Berechtigung für den Standort und wenn man dies verneint kommt die Abfrage der PLZ.


Nice, danke dafür
thiemobvor 22 m

Mach mal halb lang.Auch Betrüger zu betrügen ist übrigens verboten.



Mir wäre kein Fall bekannt, wo Spotify jemanden erfolgreich wegen Betrugs angezeigt und derjenige danach vor Gericht verurteilt worden wäre.

Aber für dich scheint die Sache glasklar, dann kannst du ja entsprechende Nachweise liefern, das jemand erfolgreich wegen Betruges verurteilt wurde, weil er bei der Nutzung von Spotify einen anderen Wohnort angegeben hat.

Ansonsten stellt die AGB eines Unternehmens kein Gesetz dar.

Es verstößt sicherlich gegen die AGB des Unternehmens, aber um daraus Betrug abzuleiten, muss man schon verdammt viel Fantasie haben.
Bearbeitet von: "Leon.Belmont" 17. Sep 2018
Einfach GPS am Handy ausschalten geht auch, dann kommt direkt die Abfrage der PLZ
Du klaust oder erschleichst ja nichts, sondern nutzt es nicht so, wie es in der AGB steht
Bei mir bisher nix, mal abwarten, ob da noch was kommt...
thiemobvor 13 h, 21 m

Beschwerst du dich gerade, weil Spotify sich auf diesem Wege gegen …Beschwerst du dich gerade, weil Spotify sich auf diesem Wege gegen Betrüger wehren möchte?Wäre es dir lieber wenn böse Briefe im Briefkasten landen?



Ich hoffe das die ganzen leute dann ihre beträge in den müll geworfen haben.
Finde es auch abartig hier wie heiss die deals werden in denen noch angepriesen wird wie man andere bescheissen kann.
P.S.: Wenn jemand an eurem lohn rütteln will dann geht ihr zur gewerkschaft aber bei solchen sachen wie beschiss immer ganz vorne dabei....
Bearbeitet von: "Carp" 18. Sep 2018
Leon.Belmont17. Sep 2018

Betrüger? Das hört sich ja glatt so an, als wenn Spotify hier zu 100% s …Betrüger? Das hört sich ja glatt so an, als wenn Spotify hier zu 100% seinen Gewinn versteuern würde, ohne sich durch irgendwelche Tricks und Steuerschlupflöcher durchzuschummeln.



Seit wann macht Spotify denn Gewinn?
Ich habe es gerade über einen alten Windows 7 Rechner bestätigt.
Als Auswahl gab nur den GPS Button - und nix PLZ. Jetzt frage ich mich, wie will Spotify hier am alten Rechner die GPS-Daten tracken? Mein Gerät/PC hat kein GPS. Außer, Spotify verwendet ein Geotool und wertet die IP-Adresse aus. In meinen Augen ggf. zu ungenau?!
Würde mal sagen das is n klasse Beispiel wie man neukunden macht! Gg spotify, well played
Was ich mir wirklich für eine Frage stelle: Was ist mit den Menschen die wirklich die gleiche Adresse haben aber länger im Ausland sind...??
Bearbeitet von: "vinctheprinz" 18. Sep 2018
Wurde denn jemand mal seitens Spotify aus dem Familientarif gekickt und was passiert mit dem entsprechenden Account im Anschluss? Ein Downgrade auf Free wäre zwar fair, wenn aber alles Playlists gelöscht werden etc. wäre das schon sehr ärgerlich..
mikerofonevor 1 h, 10 m

Wurde denn jemand mal seitens Spotify aus dem Familientarif gekickt und …Wurde denn jemand mal seitens Spotify aus dem Familientarif gekickt und was passiert mit dem entsprechenden Account im Anschluss? Ein Downgrade auf Free wäre zwar fair, wenn aber alles Playlists gelöscht werden etc. wäre das schon sehr ärgerlich..



Bei Unstimmigkeiten downgrade auf Free. Und erstellte Playlisten bleiben erhalten.
Bearbeitet von: "PedroBaliw" 18. Sep 2018
Stressige Zeiten für die, die bei lokal.com Family Slots für 3€ Monat anbieten in Accounts die sie nur 5€ im Monat dank VPN-Urlaub auf den Philippinen kosten...
Fragt Spotify nach erstmaliger Bestätigung nochmal nach den Daten oder kommt das nur bei der ersten Eintragung in die Familie?
Hallo,
meine Familie hat sich getrennt - nun stehe ich ab sofort allein ohne Familie da
Wer möchte mich denn adoptieren? Voraussetzung ist, dass es eine deutsche Familie ist - da habe ich Nationalstolz

Viele Grüße,
Andy
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen