[Gelöst] Wo sollte man Lizenzen kaufen?

51
eingestellt am 28. Nov 2018
Guten Tag erstmal,
ich werde meinem Bruder zu Weihnachten einen PC bauen, weiß aber noch nicht, wo ich die Windows 10 und Office Lizenz kaufen sollte. Es wäre schön, möglichst viel Budget für den PC an sich übrig zu lassen, zumal ich diesen schon zusammengestellt und die Hälfte der Teile gekauft habe, weswegen ich auf Idealo nach günstigen Lizenzen suchte. Dabei stoß ich auf 11,95€ für Windows 10 Home und 7,18€ für Office 2016 Professional.

Meine Fragen sind nun:
1. Es gibt auch eine Windows 10 Pro N-Variante für gerade einmal 6,18€. Was ist das?
2. Sind diese Angebote vertrauenswürdig? Kann man bedenkenlos Keys über eBay bestellen? Oder muss ich am Ende doch ziemlich tief in die Tasche für den Kauf bei lizengo greifen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
TobWenvor 13 m

Unfassbar, was manche Menschen für ein Unrechtsbewusstsein haben. Kein …Unfassbar, was manche Menschen für ein Unrechtsbewusstsein haben. Kein Wunder, dass draußen alles abgeht.


Wahre MyDealzer nutzen KMSpico
Bearbeitet von: "myalexmy" 28. Nov 2018
51 Kommentare
Windows N ist nur ohne den Windows Media Player..

Ich hab' mir damals für 2,99 'nen Windows 10 Pro Key bei eBay gekauft.. Funktioniert bis heute einwandfrei..
Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und keine Lizenzen verkauft. Achte da mal drauf: alle sprechen immer nur von Produktschlüssel oder Aktivierungsschlüssel. Keiner sagt, dass er auch wirklich eine Lizenz verkauft. Du darfst jedoch Windows oder Office nur legal nutzen, wenn du nur ein Aktivierungsschlüssel UND eine tatsächliche Lizenz kaufst.
Bearbeitet von: "TobWen" 28. Nov 2018
BABADOOK28.11.2018 18:48

Kommentar gelöscht

Unfassbar, was manche Menschen für ein Unrechtsbewusstsein haben. Kein Wunder, dass draußen alles abgeht.
TobWen28.11.2018 18:45

Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und …Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und keine Lizenzen verkauft. Achte da mal drauf: alle sprechen immer nur von Produktschlüssel oder Aktivierungsschlüssel. Keiner sagt, dass er auch wirklich eine Lizenz verkauft. Du darfst jedoch Windows oder Office nur legal nutzen, wenn du nur ein Aktivierungsschlüssel und keine dazugehörige Lizenz kaufst.


Den letzten Satz hat du verdreht, oder?
boerse28.11.2018 18:43

Windows 10 Pro - 2,89 EUROffice 2010 Professional PLUS - 2,44 EUROffice …Windows 10 Pro - 2,89 EUROffice 2010 Professional PLUS - 2,44 EUROffice 2013 Pro Plus - 2,89 EUROffice 2016 Standard - 4,89 EUROffice Professional Plus 2016 - 4,99 EURAlles viel zu teuer, hier sind richtige Preise. Gewerblicher Verkäufer mit Rechnung.


Erfahrung gemacht? Über Rakuten hört man ja meist nicht allzu viel Gutes..
TobWenvor 13 m

Unfassbar, was manche Menschen für ein Unrechtsbewusstsein haben. Kein …Unfassbar, was manche Menschen für ein Unrechtsbewusstsein haben. Kein Wunder, dass draußen alles abgeht.


Wahre MyDealzer nutzen KMSpico
Bearbeitet von: "myalexmy" 28. Nov 2018
Ωmεgα_Montagenvor 2 m

Erfahrung gemacht? Über Rakuten hört man ja meist nicht allzu viel Gutes.. …Erfahrung gemacht? Über Rakuten hört man ja meist nicht allzu viel Gutes..


Works perfectly
TobWenvor 2 m

Korrekt vielen Dank.


Ergo lieber auf Nummer sicher gehen und 85€ für Office 2016 Home and Student sowie 40€ für Windows 10 Pro ausgeben? Sorry, so viel möchte ich echt nicht investieren.. besonders wenn ich weiß, dass eine riesige Menge Menschen den gleichen Spaß für kaum Geld genießen..
TobWen28.11.2018 18:45

Du darfst jedoch Windows oder Office nur legal nutzen, wenn du nur ein …Du darfst jedoch Windows oder Office nur legal nutzen, wenn du nur ein Aktivierungsschlüssel und keine dazugehörige Lizenz kaufst.


da ist wohl das k bei keine zuviel

Diese billigen Preise die du gefunden hast und die @boerse gepostet hat, sind alles keine vertrauenswürdigen Lizenzen. Damit wirst du die jeweiligen Programme aktivieren können - mehr aber nicht. "Gewerblicher Verkäufer mit Rechnung." wird gern als pro Argument verbreitet - hat aber 0 Aussagekraft.

Bei lizengo wäre ich mir auch nicht so sicher wie koscher es da mit den Lizenzen aussieht - die Begründung für den günstigen Preis der Windows 10 Lizenzen ist abstrus und war schon zu PCFritz-Zeiten Humbug.
heinz_karl_wasserfrauvor 1 m

da ist wohl das k bei keine zuviel Diese billigen Preise die du …da ist wohl das k bei keine zuviel Diese billigen Preise die du gefunden hast und die @boerse gepostet hat, sind alles keine vertrauenswürdigen Lizenzen. Damit wirst du die jeweiligen Programme aktivieren können - mehr aber nicht. "Gewerblicher Verkäufer mit Rechnung." wird gern als pro Argument verbreitet - hat aber 0 Aussagekraft.Bei lizengo wäre ich mir auch nicht so sicher wie koscher es da mit den Lizenzen aussieht - die Begründung für den günstigen Preis der Windows 10 Lizenzen ist abstrus und war schon zu PCFritz-Zeiten Humbug.


Also gleich bei Microsoft selbst?!
Ωmεgα_Montagen28.11.2018 18:51

Erfahrung gemacht? Über Rakuten hört man ja meist nicht allzu viel Gutes.. …Erfahrung gemacht? Über Rakuten hört man ja meist nicht allzu viel Gutes..


Ja, alles läuft ohne Probleme. Nach dem ich Keys gekauft habe und diese bekommen --> sofort diese per google überprüft --> alles wunderbar. Dann Key eingeben, per Internet aktivieren und das wars. Läuft.
boerse28.11.2018 18:56

Ja, alles läuft ohne Probleme. Nach dem ich Keys gekauft habe und diese …Ja, alles läuft ohne Probleme. Nach dem ich Keys gekauft habe und diese bekommen --> sofort diese per google überprüft --> alles wunderbar. Dann Key eingeben, per Internet aktivieren und das wars. Läuft.


Sind auch keine Volumen-Keys?
heinz_karl_wasserfrau28.11.2018 18:54

da ist wohl das k bei keine zuviel Diese billigen Preise die du …da ist wohl das k bei keine zuviel Diese billigen Preise die du gefunden hast und die @boerse gepostet hat, sind alles keine vertrauenswürdigen Lizenzen. Damit wirst du die jeweiligen Programme aktivieren können - mehr aber nicht. "Gewerblicher Verkäufer mit Rechnung." wird gern als pro Argument verbreitet - hat aber 0 Aussagekraft.Bei lizengo wäre ich mir auch nicht so sicher wie koscher es da mit den Lizenzen aussieht - die Begründung für den günstigen Preis der Windows 10 Lizenzen ist abstrus und war schon zu PCFritz-Zeiten Humbug.


"Damit kann man sie aktivieren - mehr aber auch nicht.."
Versteh' ich nicht.

Wenn mit "mehr" jetzt Kundenservice gemeint ist, hätte ich damit eigentlich kein großes Problem. Und solange die Programme laufen, ist mir das auch eigentlich recht.
Ωmεgα_Montagenvor 2 m

Sind auch keine Volumen-Keys?


Ich habe keine Volumen-Keys bekommen.
Ωmεgα_Montagen28.11.2018 18:56

Sind auch keine Volumen-Keys?


Professional Plus ist natürlich ein Volumen-Key
heinz_karl_wasserfrau28.11.2018 18:59

Professional Plus ist natürlich ein Volumen-Key


Das 'natürlich' hätte ich auch gerne mal erklärt..
Kann man darauf irgendwie schlussfolgern? Oder liegt es nur am Preis? Denn falls ja, sollte das ja eigentlich auch auf die anderen Programme zutreffen..
Ωmεgα_Montagen28.11.2018 19:01

Das 'natürlich' hätte ich auch gerne mal erklärt..


Es gibt die Version nicht einzeln zu kaufen.
boersevor 8 m

Ja, alles läuft ohne Probleme. Nach dem ich Keys gekauft habe und diese …Ja, alles läuft ohne Probleme. Nach dem ich Keys gekauft habe und diese bekommen --> sofort diese per google überprüft --> alles wunderbar. Dann Key eingeben, per Internet aktivieren und das wars. Läuft.


Kann ich bestätigen . Nur bei einer Neuinstallation nach einem Jahr lief Windows nicht mehr. Dann hab ich nochmal 4 Euro investiert und seitdem alles gut. Updates bei beiden prg ohne Probleme
Leute, Überprüfung des Handels, ob Handel mit Keys rechtmäßig - Sache von Microsoft und nicht eines Käufers.
heinz_karl_wasserfrauvor 7 m

mehr = Lizenz (die sich sicher auch später neu aktivieren lässt)Dann k …mehr = Lizenz (die sich sicher auch später neu aktivieren lässt)Dann kannst du gleich zu der Variante von @myalexmy greifen und dir die 5 Euro sparen.


Gegen die Fummellei sind mir die 5€ das wert. Ich denke, dass ich die empfohlenen Rakuten-Keys benutzen werde. Aber deine Hinweise habe ich wahrgenommenen, vielleicht wird mein nächster PC mit einer vollwertigen Lizenz ausgestatten, wer weiß
Danke an alle Helfer!
boersevor 5 m

Überprüfung des Handels, ob Handel mit Keys rechtmäßig - Sache von Mic …Überprüfung des Handels, ob Handel mit Keys rechtmäßig - Sache von Microsoft und nicht eines Käufers.


Wie kommst du auf den Schmarrn?
boersevor 6 m

Keine Ahnung.


Das ist genau das was du oben für 4,99 Euro verlinkt hast. (Bis auf den Unterschied 2016/2019). Amazon ist hier genau wie Rakuten nur der Marktplatz.

Interessant, wie es für das gleiche Produkt so unterschiedliche Preise gibt, oder? Kommt man da als Kunde nicht ins Grübeln und sollte das nicht so einfach hinnehmen und die Verantwortung auf Microsoft schieben?
Bearbeitet von: "heinz_karl_wasserfrau" 28. Nov 2018
TobWen28.11.2018 18:45

Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und …Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und keine Lizenzen verkauft. Achte da mal drauf: alle sprechen immer nur von Produktschlüssel oder Aktivierungsschlüssel. Keiner sagt, dass er auch wirklich eine Lizenz verkauft. Du darfst jedoch Windows oder Office nur legal nutzen, wenn du nur ein Aktivierungsschlüssel UND eine tatsächliche Lizenz kaufst.


Falsch, der Key(Schlüssel, Produktschlüssel, Aktivierungsschlüssel) ist nur reine Umgangssprache, bei Legalen OEM Keys, oder Refurbished/Gebrauchten Keys für den Endverbraucher handelt es sich um bereits Legale "Lizenzschlüssel", denn der Lizenzschlüssel ist nicht für die Aktivierung, mit dem gelangt man überhaupt zum Lizenzvertrag dem es erst überhaupt einem bei Annahme erlaubt die Software zu verwenden, und so überhaupt erst ein "Lizenzvertrag" zustande kommt, mit dem der Endverbraucher erst dann die Software Aktiviert hat und nutzen darf.

Entsprechend ist der Text also der Lizenzvertrag im Setup super lang, denn dieser Beinhaltet ein Rechtsverbindlichen Vertrag gegenüber dem Hersteller und Endverbraucher und regelt welche Recht man hat, oder auch nicht, wie man die Software nutzen darf und wie nicht etc.

Wichtig sind aber 2 Auszüge:
"Abhängig wie sie die Windows-Software erworben haben ist dies ein Lizenzvertrag zwischen ihnen und dem Gerätehersteller oder dem Softwareinstallationsunternehmen, der bzw. das die Software zusammen mit ihrem Gerät vertreibt, oder zwischen ihnen und der Microsoft Corporation (bzw. einem verbundenen Unternehmen von Microsoft, je nachdem, wo sich ihr Wohnsitz oder bei einem Unternehmen ihr Hauptgeschäftssitz befindet), wenn Sie die Software bei einem Einzelhändler erworben haben. Bei Geräten, die von Microsoft oder einem ihrer verbundenen Unternehmen Produziert wurden, ist Microsoft der Gerätehersteller, und wenn Sie die Software direkt von Microsoft erworben haben, ist Microsoft der Einzelhändler"

Abschnitt a: Lizenz:
"Die Software wird lizenziert, nicht Verkauft. Unter diesem Vertrag gewähren wir ihnen das Recht, eine Instanz der Software auf ihrem Gerät (dem Lizenzierten Gerät) zur Verwendung durch jeweils eine Person zu Installieren und auszuführen, solange Sie alle Bestimmungen dieses Vertrags einhalten."

Steht der Lange Text dort, ist es ein Legaler Endverbraucher Lizenzschlüssel, denn der Schlüssel öffnet einem erst den Lizenzvertrag und in diesem falle, für den des Endverbrauchers den er sich bei einem "Einzelhändler" erworben hat. Bestätigt der Endverbraucher diese Lizenzbestimmung, hat dieser ein Gültigen Lizenzvertrag abgeschlossen und darf die Software nun entsprechend des Lizenzvertrages nutzen und Aktiviert sich auch nach Bestätigung entsprechend.

Entsprechend des Lizenzvertrages Kauft der Endverbraucher niemals eine Lizenz so wie bei Volumenlizenzverträgen die vorab geschlossen werden direkt beim Kauf, denn diese muss ja beim Endverbraucher erst noch abgeschlossen werden und wird nicht bei Kauf abgeschlossen, das ist bei allen Software Produkten für Endverbraucher so, Key eingeben, Lizenzbestimmung kommt, annehmen und Software ist Lizenziert und Aktiviert. Eine Lizenz wird beim Endverbraucher Niemals extern ausgegeben.

Das was du wohl meinst ist ein sogenannter "Volumenlizenz Vertrag", das ist einer für Kommerzielle Unternehmen und wird Digital(PDF), bzw. sogar noch Physikalisch mit einzelnen Unternehmen abgeschlossen, dort stehen gesonderte angaben(Firmen Name, Firmeninhaber, Käufer, Distributor, Anzahl an Volumen etc.) und ggf gesonderte Bedingungen, im Windows Setup steht entsprechend auch nicht viel da, da der Volumenlizenzvertrag vorher schon extern durchgeführt und abgeschlossen wurde, ich Zitiere:

"Ihre Verwendung dieser Software unterliegt den Bestimmungen des Lizenzvertrages, mit dem Sie diese Software erworben haben. Wenn sie ein Volumenlizenzkunde sind, unterliegt die Verwendung dieser Software ihrem Volumenlizenzvertrag. Sie sind nicht zur Verwendung dieser Software berechtigt, wenn Sie nicht von Microsoft oder deren lizenzierten Distributoren ordnungsgemäß eine Lizenz für die Software erworben haben."

Und mehr steht da auch nicht und macht klar, wer kein Volumenlizenzvertrag hat, darf weder den Lizenzschlüssel, noch die Software verwenden. beim Endverbraucher sind das mehre Dutzende Seiten Vertragstext. Steht der kurze Text dort, handelt es sich um ein Illegalen Volumenlizenz Schlüssel, und ja die werden auch gerne mal Verkauft, aber nicht ausschließlich wie es gerne behauptet wird, wir haben das Glück in Deutschland das wird sowohl durch die EU Rechtsprechung Refurbished/Gebrauchte Keys Kaufen dürfen, ebenso OEM Keys durch die Deutsche Rechtsprechung, also sollte man es auch nutzen.

Um es festzuhalten, Legale Versionen für Win 10 gibt es bei Home und Pro(Professional)
Bei Office: Home, Personal, Professional(ohne Plus), Home & Student, Home & Business und Business Premium.

Für Win 10 sollte man zwischen 10 bis 20€ für ein Legalen Lizenzschlüssel ausgeben, der Preisverfall ist extrem gewesen da viele Win 7 Keys dabei sind die auch für Win 10 natürlich gehen.

Bei Office wird es Teurer, je nach Version zwischen 20 bis 50€ sollte man einplanen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 30. Nov 2018
Brauchst kein Geld ... mach nen Upgrade von windoof 7 oder 8 auf 10
Was sich Leute alles antuen -- gibt es alles nicht in meinem Leben >> LINUX und glücklich sein!
TobWen28.11.2018 18:45

Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und …Achtung: bei eBay & Co. werden in der Regel nur Aktivierung Schlüssel und keine Lizenzen verkauft. Achte da mal drauf: alle sprechen immer nur von Produktschlüssel oder Aktivierungsschlüssel. Keiner sagt, dass er auch wirklich eine Lizenz verkauft. Du darfst jedoch Windows oder Office nur legal nutzen, wenn du nur ein Aktivierungsschlüssel UND eine tatsächliche Lizenz kaufst.



Gibt auch Händler die dir die Lizenz verkaufen. Habe das OEM Sticker zugeschickt bekommen. War aber auch ein deutscher Händler, kein chinese.
kramal01.12.2018 14:26

Gibt auch Händler die dir die Lizenz verkaufen. Habe das OEM Sticker …Gibt auch Händler die dir die Lizenz verkaufen. Habe das OEM Sticker zugeschickt bekommen. War aber auch ein deutscher Händler, kein chinese.


19757196-Zvin0.jpg

EZ
Ωmεgα_Montagenvor 43 s

Was'n das?


Das ist für die Leute die Lizenzsticker= Legal setzen. Die gibts beim Chinesen auch von der Rolle und hat nix zu sagen.
Evilgod30.11.2018 02:36

Falsch, der Key(Schlüssel, Produktschlüssel, Aktivierungsschlüssel) ist nu …Falsch, der Key(Schlüssel, Produktschlüssel, Aktivierungsschlüssel) ist nur reine Umgangssprache, bei Legalen OEM Keys, oder Refurbished/Gebrauchten Keys für den Endverbraucher handelt es sich um bereits Legale "Lizenzschlüssel", denn der Lizenzschlüssel ist nicht für die Aktivierung, mit dem gelangt man überhaupt zum Lizenzvertrag dem es erst überhaupt einem bei Annahme erlaubt die Software zu verwenden, und so überhaupt erst ein "Lizenzvertrag" zustande kommt, mit dem der Endverbraucher erst dann die Software Aktiviert hat und nutzen darf.Entsprechend ist der Text also der Lizenzvertrag im Setup super lang, denn dieser Beinhaltet ein Rechtsverbindlichen Vertrag gegenüber dem Hersteller und Endverbraucher und regelt welche Recht man hat, oder auch nicht, wie man die Software nutzen darf und wie nicht etc.Wichtig sind aber 2 Auszüge:"Abhängig wie sie die Windows-Software erworben haben ist dies ein Lizenzvertrag zwischen ihnen und dem Gerätehersteller oder dem Softwareinstallationsunternehmen, der bzw. das die Software zusammen mit ihrem Gerät vertreibt, oder zwischen ihnen und der Microsoft Corporation (bzw. einem verbundenen Unternehmen von Microsoft, je nachdem, wo sich ihr Wohnsitz oder bei einem Unternehmen ihr Hauptgeschäftssitz befindet), wenn Sie die Software bei einem Einzelhändler erworben haben. Bei Geräten, die von Microsoft oder einem ihrer verbundenen Unternehmen Produziert wurden, ist Microsoft der Gerätehersteller, und wenn Sie die Software direkt von Microsoft erworben haben, ist Microsoft der Einzelhändler"Abschnitt a: Lizenz:"Die Software wird lizenziert, nicht Verkauft. Unter diesem Vertrag gewähren wir ihnen das Recht, eine Instanz der Software auf ihrem Gerät (dem Lizenzierten Gerät) zur Verwendung durch jeweils eine Person zu Installieren und auszuführen, solange Sie alle Bestimmungen dieses Vertrags einhalten."Steht der Lange Text dort, ist es ein Legaler Endverbraucher Lizenzschlüssel, denn der Schlüssel öffnet einem erst den Lizenzvertrag und in diesem falle, für den des Endverbrauchers den er sich bei einem "Einzelhändler" erworben hat. Bestätigt der Endverbraucher diese Lizenzbestimmung, hat dieser ein Gültigen Lizenzvertrag abgeschlossen und darf die Software nun entsprechend des Lizenzvertrages nutzen und Aktiviert sich auch nach Bestätigung entsprechend.Entsprechend des Lizenzvertrages Kauft der Endverbraucher niemals eine Lizenz so wie bei Volumenlizenzverträgen die vorab geschlossen werden direkt beim Kauf, denn diese muss ja beim Endverbraucher erst noch abgeschlossen werden und wird nicht bei Kauf abgeschlossen, das ist bei allen Software Produkten für Endverbraucher so, Key eingeben, Lizenzbestimmung kommt, annehmen und Software ist Lizenziert und Aktiviert. Eine Lizenz wird beim Endverbraucher Niemals extern ausgegeben.Das was du wohl meinst ist ein sogenannter "Volumenlizenz Vertrag", das ist einer für Kommerzielle Unternehmen und wird Digital(PDF), bzw. sogar noch Physikalisch mit einzelnen Unternehmen abgeschlossen, dort stehen gesonderte angaben(Firmen Name, Firmeninhaber, Käufer, Distributor, Anzahl an Volumen etc.) und ggf gesonderte Bedingungen, im Windows Setup steht entsprechend auch nicht viel da, da der Volumenlizenzvertrag vorher schon extern durchgeführt und abgeschlossen wurde, ich Zitiere:"Ihre Verwendung dieser Software unterliegt den Bestimmungen des Lizenzvertrages, mit dem Sie diese Software erworben haben. Wenn sie ein Volumenlizenzkunde sind, unterliegt die Verwendung dieser Software ihrem Volumenlizenzvertrag. Sie sind nicht zur Verwendung dieser Software berechtigt, wenn Sie nicht von Microsoft oder deren lizenzierten Distributoren ordnungsgemäß eine Lizenz für die Software erworben haben."Und mehr steht da auch nicht und macht klar, wer kein Volumenlizenzvertrag hat, darf weder den Lizenzschlüssel, noch die Software verwenden. beim Endverbraucher sind das mehre Dutzende Seiten Vertragstext. Steht der kurze Text dort, handelt es sich um ein Illegalen Volumenlizenz Schlüssel, und ja die werden auch gerne mal Verkauft, aber nicht ausschließlich wie es gerne behauptet wird, wir haben das Glück in Deutschland das wird sowohl durch die EU Rechtsprechung Refurbished/Gebrauchte Keys Kaufen dürfen, ebenso OEM Keys durch die Deutsche Rechtsprechung, also sollte man es auch nutzen.Um es festzuhalten, Legale Versionen für Win 10 gibt es bei Home und Pro(Professional)Bei Office: Home, Personal, Professional(ohne Plus), Home & Student, Home & Business und Business Premium.Für Win 10 sollte man zwischen 10 bis 20€ für ein Legalen Lizenzschlüssel ausgeben, der Preisverfall ist extrem gewesen da viele Win 7 Keys dabei sind die auch für Win 10 natürlich gehen.Bei Office wird es Teurer, je nach Version zwischen 20 bis 50€ sollte man einplanen.


Und wo sollte man den Kauf in Betracht ziehen? Bei den Preisen klingen die geschickten Rakuten-Links ja unrealistisch.
kramalvor 14 h, 47 m

Gibt auch Händler die dir die Lizenz verkaufen. Habe das OEM Sticker …Gibt auch Händler die dir die Lizenz verkaufen. Habe das OEM Sticker zugeschickt bekommen. War aber auch ein deutscher Händler, kein chinese.


Die Sticker werden auch immer wieder Fälschlicherweise als Lizenzsticker beschrieben und so auch von Verbrauchern dann wiedergegeben, bei den Stickern handelt es sich aber nur um ein nichtssagenden CoA(Certificate of Authenticity) das von MS selbst genutzt wird um Lizenzschlüssel zuordnen zu können, ist aber nicht Rechtlich bindend das ganze, sondern nur MS Internes zeugs, und sagt auch nichts über die Legalität, oder Illegalität des Produktes aus, da man diese auf zich seiten in Rollen Kaufen kann.

microsoft.com/de-…spx

Eine Lizenz selbst bleibt eine Nutzungs-/Verwertungserlaubnis in Form eines Vertrages den man da eingeht, das passt weder auf so ein Sticker, noch ist es ein Key, diese Nutzungs-/Verwertungserlaubnis geht man erst mit Zustimmung der Lizenzbestimmung ein die vor Aktivierung eines Software Produktes erscheint.


Ωmεgα_Montagenvor 3 h, 46 m

Und wo sollte man den Kauf in Betracht ziehen? Bei den Preisen klingen die …Und wo sollte man den Kauf in Betracht ziehen? Bei den Preisen klingen die geschickten Rakuten-Links ja unrealistisch.



Kann nur von meinen beiden Käufen ausgehen(win 7 und Win 10) die ich beide mal bei MMOGA gekauft hatte und jedes mal waren es OEM Keys für Endverbraucher und keine Volumenlizenzen.
Wie es sich bei anderen verhält kann ich dir leider nicht sagen, da ich dort keinerlei erfahrung habe.
Avatar
GelöschterUser635056
Ich hab selber bei Rakuten Office und Win 10 gekauft vor ca nem Jahr und das läuft immer noch. Von MMMOGA hab ich auch gehört das es gut funktioniert und zur Not gibt man eben nochmal 3€ aus und holt sich ne neue "Lizenz"
boerse28. Nov

Windows 10 Pro - 2,89 EUROffice 2010 Professional PLUS - 2,44 EUROffice …Windows 10 Pro - 2,89 EUROffice 2010 Professional PLUS - 2,44 EUROffice 2013 Pro Plus - 2,89 EUROffice 2016 Standard - 4,89 EUROffice Professional Plus 2016 - 4,99 EURAlles viel zu teuer, hier sind richtige Preise. Gewerblicher Verkäufer mit Rechnung.Man kann auch noch Punkte mitnehmen.


Habe gerade nachgelesen, in der Beschreibung von Windows 10 steht ganz unten "Volumenschlüssel"
Um alle auf dem Laufenden zu halten: habe mich nun dazu entschieden, bei "GvGMall" zu kaufen. Wurde von einem YTer mit Selbsttest empfohlen, die Preise sind auch realistisch. Mit Gutscheincode bei um die 30€ insgesamt.
lolnickname06.12.2018 14:45

Kommentar gelöscht


irgendwas mit günstigen Keys. Genauso gut oder so. weiß nicht mehr
SQUASH30. Nov

Was sich Leute alles antuen -- gibt es alles nicht in meinem Leben >> …Was sich Leute alles antuen -- gibt es alles nicht in meinem Leben >> LINUX und glücklich sein!



Aber mit LINUX kann man NICHT angeben ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen