[gelöst]Wie mehrere PDFs (Briefmarken) auf eine DIN A4 Seite drucken?

Nachdem vorigen Deal komme ich beim Drucken der Briefmarken nicht ganz weiter.
Wie druckt ihr verschiedene PDF Seiten in eine?
Die Maße sollen ja 33 mm x 55 mm sein, die ich über MS Word (über Objekt(e) einfügen) nicht hinbekomme.

Das muss doch mit Word und/oder PDF24 klappen?!



------------
Lösung:
Man installiert sich die 30 tägige Testversion von Adope Photoshop CC (zu finden auf Chip z.B.).

Im Photoshop: Datei -> Automatisieren -> PDF Präsentation -> Durchsuchen (Die Briefmarken bzw. PDFs markieren und öffnen) -> Speichern -> Mit Adobe Reader öffnen und drucken.

Unter Druckoptionen: Bei "Seite anpassen und Optionen" "Mehrere" wählen und unter "Benutzerdefiniert" die Maße 3 x 8 eintragen, auf "Vertikal" umstellen (Feld darunter), fertig.

Schon hat man etwas gutes getan und die Umwelt nicht zu sehr belastet, indem man nicht für jede Briefmarke eine DIN A4 Seite verschwendet

Danke Community!
- Womussichklicken

Beliebteste Kommentare

trash123

http://computerkurs-in-ihrer-stadt.ideewww.de/



Der Nutzername scheint passend zum Beitrag gewählt.

21 Kommentare

Womussichklicken

Wie mehrere PDFs (Briefmarken) auf eine DIN A4 Seite drucken?


PN!

trash123

http://computerkurs-in-ihrer-stadt.ideewww.de/



Der Nutzername scheint passend zum Beitrag gewählt.

Kannst du vielleicht geschwärzt zeigen wie so eine PDF-Briefmarke aussieht?

Vielleicht nicht die beste Methode, aber ich würde die PDF-Dateien mit Photoshop öffnen und die Briefmarken einfach ausschneiden und in ein Dokument einfügen.

trash123

http://computerkurs-in-ihrer-stadt.ideewww.de/




und du? zu viel Zugluft abbekommen?

Na, wer meldet sich denn gleich für eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker inkl. anschließendem Studium als KFZ-wasauchimmer an, nur weil er nicht weiß, wie man den Tankdeckel aufbekommt? X)

ninemonkeys

Kannst du vielleicht geschwärzt zeigen wie so eine PDF-Briefmarke aussieht?


franking-no-address.gif

ninemonkeys

Kannst du vielleicht geschwärzt zeigen wie so eine PDF-Briefmarke aussieht?

Die Marken liegen dir als A4-PDFs vor wo 80% der Fläche einfach frei sind? Oder sind die PDFs genauso groß bzw. klein wie die Marken selbst?

ninemonkeys

Die Marken liegen dir als A4-PDFs vor wo 80% der Fläche einfach frei sind?


Ich kann dir dazu keine Auskunft geben, aber als ich mal so eine Marke gekauft habe, war neben der Marke nichts mehr auf dem Blatt.

ninemonkeys

Oder sind die PDFs genauso groß bzw. klein wie die Marken selbst?


Also zum einen kenne ich PDFs nur im DIN A4 Format und zum anderen werden wohl kaum Marken im DIN A4 Format verschickt

Wenn's nur eine handvoll ist:

Drucken, gerade oben abschneiden, nächste aufs gleiche (Schmier)Blatt drucken.

keule_257

Beitrag

PDFs kann man in allen beliebigen Größen erstellen und meine Frage war ob die PDFs ungefähr so ausgeliefert werden:
EmO3bTv.png

Also quasi 80-90% Freifläche.

wen es mehrere ediketten sind kauf dir einen etikketen thermo drucker...
macht die sache angenehmer und man kann auch gleich abs. drauf machen etc.
wen es nur die 2 briefmarken aus dem angebot sind, meine güte opfere eben 2 blätter...

ninemonkeys



wen man dinA4 format wählt ja.
dann gibt es noch die din a4 etiketten auswahl da kann man die stelle raussuchen.
oder klebe etiketten für thermo drucker da ist es dann passend im hochformat

dau methode:
alle ausdrucken, mit schere zuschneiden, auf ein a4 kleben und einscannen
spart bei vielen sicherlich viel zeit, bevor sie versuchen es am pc zu lösen...

Klingt jetzt schwieriger als es ist

Da er vermutlich weder Photoshop, noch Adobe Acrobat besitzt, würde ich:
-Ghostscript installieren (Kostenfrei)
-Irfanview installieren (Kostenfrei)
-In Irfanview unter Optionen => Plugins => Postscript Optionen die DPI auf 300x300 setzen
-Das PDF in Irfanview ziehen und als JPG abspeichern
-Das JPG mit Irfanview öffnen und den Briefmarken-Teil rauskopieren
=>Oben in der Irfanview-Leiste sieht man auch das Verhältnis, bei 55mm zu 33mm sind da ja 1.6666‾
=>Also zieht man den Kasten um die Briefmarke im etwa gleichen Verhältnis, gibt vielleicht auch elegantere Lösungen
-Den rauskopierten Teil fügt man jetzt in Word ein, dort bei den Bildoptionen überprüft man nochmal die 55x33mm

7QMk2fy.png

keule_257

Beitrag

Ich kann dir dazu keine (genaue) Auskunft geben, aber als ich mal so eine Marke gekauft habe, war neben der Marke nichts mehr auf dem Blatt.



Genau das ist das, was ich versucht habe, dir mit meiner Aussage klar zu machen

Man kann einfach im acrobat reader einen "schnappschuss" erstellen. Hierzu dann mit der maus nur den briefmarkenausschnitt wählen. Das ganze kannst du dann in beliebiger größe in word oder einem grafikprogramm einfügen.

firing

Man kann einfach im acrobat reader einen "schnappschuss" erstellen. Hierzu dann mit der maus nur den briefmarkenausschnitt wählen. Das ganze kannst du dann in beliebiger größe in word oder einem grafikprogramm einfügen.

Wenn das geht, dann hat sich ja meine Anleitung erübrigt oO

Also ich habs so gemacht, dass ich die PDF-Dateien zusammengefügt habe, und dann anhand dieser Anleitung alle auf einer Seite gedruckt habe.

Wählen Sie beim Drucken unter „Seiteneinstellungen“ -> „Anpassen der Seitengröße“ die Option „Mehrere Seiten pro Blatt“ und geben dort bei „Seiten pro Blatt:“ „3“ x „8“ an.

ninemonkeys

Kannst du vielleicht geschwärzt zeigen wie so eine PDF-Briefmarke aussieht? Vielleicht nicht die beste Methode, aber ich würde die PDF-Dateien mit Photoshop öffnen und die Briefmarken einfach ausschneiden und in ein Dokument einfügen.

mit Photoshop kann er die verschiedenen PDF dateien direkt zusammenkopieren.

ninemonkeys

Kannst du vielleicht geschwärzt zeigen wie so eine PDF-Briefmarke aussieht? Vielleicht nicht die beste Methode, aber ich würde die PDF-Dateien mit Photoshop öffnen und die Briefmarken einfach ausschneiden und in ein Dokument einfügen.


Kannst du mir sagen wie? Hab´s mir jetzt auch runtergeladen (Photoshop CC trial vers.). Danke.

Womussichklicken

Kannst du mir sagen wie? Hab´s mir jetzt auch runtergeladen (Photoshop CC trial vers.). Danke.

Deine PDFs in Photoshop öffnen, im ersten Fenster jeweils mind. 300 DPI als Auflösung einstellen.

wXlg2aR.png

Danach wählst du das Auswahlwerkzeug:
mDfGeRn.png

und kannst deine Briefmarken Ausschneiden/Kopieren/Einfügen/...

Wenn du Interesse hast, könnte ich dir das ja an irgendeinem neutralen Beispiel per Teamviewer zeigen oder du suchst dir einfach ein Tutorial im Internet.

Im Grunde ist das extrem simpel.

tobiwan80

mit Photoshop kann er die verschiedenen PDF dateien direkt zusammenkopieren.

Davon rede ich ja. Ich weiß nicht wie die Dateien aufgebaut sind, vielleicht ist es mit Adobe Acrobat Professional bequemer. Muss man eben aber Zugriff drauf besitzen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf47
    2. Uraltvertrag bei welchem Anbieter kündigen?911
    3. Krokojagd 201656112
    4. IKEA Adventskalender1314

    Weitere Diskussionen