ABGELAUFEN

Geocaching, Magellan Explorist 110 od. GC? oder doch Garmin

Abend, ich überlege mir ein GPS Gerät fürs Geocachen zu kaufen.
Sind die oben genannten Magellan Geräte zu empfehlen oder muss es wirklich gleich ein Garmin etrex sein?
Die Garmins spielen ja gleich preislich in einer anderen Liga, reicht für den Einstieg ein Magellan Gerät`?

14 Kommentare

Mein Nexus hat die gleiche Genauigkeit wie mein altes Magellan. Hast schonmal dein Handy getestet (falls vorhanden)?

Momentan nutzen wir mein Iphone 5, das verbraucht natürlich sehr viel strom (Powerbank hab ich gestern bestellt bei Easyacc) und ist auch nicht ganz so genau.

Vorabfrage: Bist du Premium Member?

Ich habe das Explorist 310 und bin seit 2 Jahren glücklig damit.

Noch nicht, hab aber noch genug guthaben bei itunes dafür..

Lars1

Noch nicht, hab aber noch genug guthaben bei itunes dafür..



Ein Premium-Account ist nämlich wichtig dafür, dass du Paperless Geocaching machen kannst. Wenn du kein Premium hast, kannst du nur den Cachenamen und Koordinaten herunterladen (vielleicht auch noch die Größe und Schwierigkeit, weiß ich nicht mehr so genau). Auf jeden Fall fehlt dir die Beschreibung des Caches und auch die letzten Kommentare (mit Premium lädt man sich noch die 5-10 letzten Kommentare herunter und erfährt so, dass der Cache gerade disabled ist oder die letzten Cacher ihn nicht gefunden haben). Ein Premium Account ist also sehr zu empfehlen.

Da ich leider keines der genannten Geräte besitze, kann ich nichts genaues darüber sagen. Bei jedem Magellan liegt eine 30 Tage Premium Mitgliedschaft (beim 110 angeblich sogar 3 Monate) bei, um diese zu testen. Auf beiden Geräten ist eine Basiskarte von Europa vorinstalliert, die mit ca. 1,1GB den Speicher ordentlich belastet. Zusammen mit dem Betriebssystem sollen nur noch 500MB frei nutzbar sein. Da du sicherlich nicht ständig in Europa herumfliegst wird die Karte wenig benötigt. Bei beiden Geräten kann man keine OSM-Karten aufspielen (beim 110 wohl mit einem Trick möglich). Viel Speicherplatz brauchst du aber auch nur, wenn du viele Caches drauflädst (bei meinem 310 habe ich für eine Radtour von Kiel nach Berlin 10.000 Caches draufgeladen, die im Umkreis von 500m um die Route lagen, so hatte ich immer genug Caches dabei). Bevor ich weiterschreibe, brauchst du viel Speicher für ähnliche Aktionen?

Also den Premium Account würde ich mir auch holen, das ist nicht das Problem.
Ist die integrierte Karte denn ausreichend oder braucht man unbedingt die OSM Karten?
Da wir meist in der Umgebung von Hamburg cachen reicht der kleine Speicher denke ich, ansonsten kann man die ja vorher löschen und für die jeweilige Region entsprechend überspielen..

Beim 310 war die Karte ausreichend. Zusammen mit dem GPS gab es noch einen kostenlosen Code für eine OSM-Karte von Deutschland. Gab eine für Süddeutschland und eine für Norddeutschland. Die Norddeutschland-Karte hab ich mir dann auf das GPS geladen. Die ist nur 355MB groß.

Bei dem Vergleich zwischen 110 und GC kann ich nur sagen, dass das mit der Karte nur beim 110 funktionieren soll. Geh doch mal zum Elektronikhandel u d lass dir die Geräte mal zeigen. Dann kannst du sehen,wie gut die Karten sind und was dir fehlt.

Ich werde gleich mal gucken ob Media Markt die Geräte in der AUstellung hat, vielen Dank für deine Tipps!

Kein Problem, gerne geschehen!

Hast du dich schon für ein Gerät entschieden?

Ne, waren doch nur einkaufen und nicht noch bei mm.
Waren gestern nochmal mit'm Handy los und das ging auch ganz gut bis auf das akku Problem, mal gucken ob es demnächst ein gutes Angebot gibt für die Geräte

Achso, dann Happy Hunting, ob mit oder ohne GPS ist ja egal :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hilfe - alle Android Apps weg22
    2. KFZ Versicherung / Leasing22
    3. Problem mit lokal.com User1730
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone44

    Weitere Diskussionen