GeoOrbital: Elektrofahrrad zum Nachrüsten

Hey Leute,
ist mein erster Deal, also seid nicht so hart. Hab eine von kickstarterfinanzierte Idee entdeckt, die gerade ihre Elektroräder zum günstigeren Preorderpreis weggibt. Schwer ein Verlgeichspreis zu finden, weil Produkt ziemlich innovativ ist. Technik-Geeks werdens zu schätzen wissen. Eventuell kommen noch Kosten wegen der Zölle hinzu, kenn mich da aber nicht so aus. Wer dazu was sagen kann, dem steht die Kommentarfunktion offen.

6 Kommentare

interessant aber kein Deal

Dazu noch ne Lefty-Gabel am Bonanza-Rad und das

amazon.de/Gen…PJV

dazu und Du bist der Held der Straße

Vladirostock

Wer dazu was sagen kann, dem steht die Kommentarfunktion offen.

Na, dann sag ich mal:
Vielleicht interessant, aber kein Deal.
Nächstes mal unter "Diverses" eintragen.

Unbedingt bedenken:

"In Deutschland ist das mit Helm- und Versicherungs- beziehungsweise Kennzeichenpflicht verbunden."

Golem

Bearbeitet von: "peterkreiszahl" 14. September

Als erstes sollte ein Dealpreis angegeben werden, den kostenlos gibts hier nix.
Dann sollte man sich zumindest ein wenig mit der Materie beschäftigt haben. Es gibt schon seit Jahren Nachrüstsätze um aus nem normalen Fahrrad ein E-Bike/Pedelec zu machen. Die Nachrüstsätze starten teilweise schon bei unter 400 EUR, was nochmal deutlich weniger als 799 Dollar aus dem Deal hier sind, ob das eine besser oder schlechter als das andere ist, lässt sich schwer beurteilen.
Zu guterletzt sollte klar erwähnt werden, dass es hier nicht um ein Fahrrad geht, sondern nur um den Umrüstsatz für ein Fahrrad, also das eigentliche Fahrrad kommt noch on top oben drauf bzw. muss schon vorhanden sein.
Unabhängig davon fehlen Angaben zu Kapazität, Reichweite, Leistung.

Erster Deal hin oder her, wer schon 1,5 Jahre angemeldet ist, wird sicher schon mal nen andern ordentlichen Deal gesehen haben, dieser ist leider nicht ordentlich, sorry für die direkten Worte.

Und wenn ich mir die Bilder so ansehe dann plannen die, die ganze Ebike/Pedelec- technik im Vorderrad unter zu bringen. Nicht sehr gut. Mit Akku schätze ich ca. 8 Kg an der Vorderradgabel, das wird die nicht lange aushalten. Und das Fahrgefühl will ich mir nicht vorstellen, sowas geht nur auf sehr ebener Strecke. Die verwendete Technik ist jedoch scheinbar aus der Großserie, sieht nach einem Bafang Frontmotor aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. EPSON Drucker startet neu11
    2. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?610
    3. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2111197
    4. WARNUNG vor Lottoland - Kontoschließung bei Auszahlungsversuch3065

    Weitere Diskussionen