Gericht erlaubt Dashcam-Aufnahmen als Beweismaterial

Dann mal her mit den Dashcam-Deals.

Beste Kommentare

zvk9ll.jpg

GhostOne

Mit so einem Urteil werden die Gerichte eine Menge Arbeit bekommen



9742971-rdceo

Ich baue am We meine Cam ein, ist mir scheiß egal wie ein Gericht entscheidet. Haben ist besser als brauchen. Und hier in Berlin ist es echt schlimm geworden.

Vor 2 Jahren als Zeuge ausgesagt, als ein Fahrradfahrer bei rot noch an anderen stehenden Fahrradfahrern vorbei gefahren ist und von einem Taxi erwischt wurde.

Während meiner Aussage, kamen zwei Mädels an, die lautstark für den Fahrradfarer aussagen wollten, das doch der böse Taxifahrer viel zu schnell und bei rot gefahren sei. Die waren aber in einem Café und konnten es gar nicht sehen. Bin da vorher vorbei gelaufen.
Da bin ich etwas lauter geworden und das verstanden die Polizisten gar nicht. Bis ich dann mal fragte wie man das aus dem Café gesehen haben will.
Da kam dann als Antwort :
Nicht gesehen, aber gehört

Das fanden dann sogar die Polizisten interessant und klärten sie zum Thema Falschaussage auf.
Da kam dann als Argument :
Das Fahrradfahrer ja sowieso nur benachteiligt werden.

Will damit nur sagen, das ihr auf Zwugen auch nicht vertrauen könnt.

Kahhhh


9744183-kpK7N

21 Kommentare

Sowas dämliches... weil er sie in einem konkreten Fall eingeschalten hat.. Jeder Depp kann ein Video zuschneiden

Aber danke für den Hinweis!

Das Amtsgericht Nienburg hat die Bilder jetzt in einem Fall erstmals zugelassen - weil die Kamera zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt angeschaltet worden war.

Das Amtsgericht Nienburg hat die Bilder jetzt in einem Fall erstmals zugelassen - weil die Kamera zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt angeschaltet worden war.



Ja aber kann man das nachweisen? Wann die Kamera eingeschalten wurde...?

Amtsgericht - niedrigste Ebene....

Mit so einem Urteil werden die Gerichte eine Menge Arbeit bekommen

GhostOne

Mit so einem Urteil werden die Gerichte eine Menge Arbeit bekommen



Mir wäre gestern auf dem Heimweg auf der Autobahn auch fast einer reingefahren weil er von der komplett linken auf die rechte rüberzieht ohne zu schauen. (3 Spuren)

2 Min später wäre mir son Teenie mit dem Handy am Ohr, auch ohne links und rechts zu gucken, fast vors Auto gelaufen. Nur Bekloppte unterwegs... ist das das Wetter?

Da dachte ich mir auch ... Mann wäre das toll wenn sowas klappen würde als Beweismittel.

9742867-nGHV9

GhostOne

Mit so einem Urteil werden die Gerichte eine Menge Arbeit bekommen



9742971-rdceo

zvk9ll.jpg

Ich baue am We meine Cam ein, ist mir scheiß egal wie ein Gericht entscheidet. Haben ist besser als brauchen. Und hier in Berlin ist es echt schlimm geworden.

Vor 2 Jahren als Zeuge ausgesagt, als ein Fahrradfahrer bei rot noch an anderen stehenden Fahrradfahrern vorbei gefahren ist und von einem Taxi erwischt wurde.

Während meiner Aussage, kamen zwei Mädels an, die lautstark für den Fahrradfarer aussagen wollten, das doch der böse Taxifahrer viel zu schnell und bei rot gefahren sei. Die waren aber in einem Café und konnten es gar nicht sehen. Bin da vorher vorbei gelaufen.
Da bin ich etwas lauter geworden und das verstanden die Polizisten gar nicht. Bis ich dann mal fragte wie man das aus dem Café gesehen haben will.
Da kam dann als Antwort :
Nicht gesehen, aber gehört

Das fanden dann sogar die Polizisten interessant und klärten sie zum Thema Falschaussage auf.
Da kam dann als Argument :
Das Fahrradfahrer ja sowieso nur benachteiligt werden.

Will damit nur sagen, das ihr auf Zwugen auch nicht vertrauen könnt.

Kahhhh


9744183-kpK7N

okolyta

Ich baue am We meine Cam ein, ist mir scheiß egal wie ein Gericht entscheidet. Haben ist besser als brauchen. Und hier in Berlin ist es echt schlimm geworden. Vor 2 Jahren als Zeuge ausgesagt, als ein Fahrradfahrer bei rot noch an anderen stehenden Fahrradfahrern vorbei gefahren ist und von einem Taxi erwischt wurde. Während meiner Aussage, kamen zwei Mädels an, die lautstark für den Fahrradfarer aussagen wollten, das doch der böse Taxifahrer viel zu schnell und bei rot gefahren sei. Die waren aber in einem Café und konnten es gar nicht sehen. Bin da vorher vorbei gelaufen. Da bin ich etwas lauter geworden und das verstanden die Polizisten gar nicht. Bis ich dann mal fragte wie man das aus dem Café gesehen haben will. Da kam dann als Antwort :Nicht gesehen, aber gehört Das fanden dann sogar die Polizisten interessant und klärten sie zum Thema Falschaussage auf.Da kam dann als Argument :Das Fahrradfahrer ja sowieso nur benachteiligt werden. Will damit nur sagen, das ihr auf Zwugen auch nicht vertrauen könnt.

Wenn jeder eine Cam im Auto hat kann man nach einem Problem auch jeden anzeigen, weil man sich in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt sieht. Finde ich eigentlich ganz nett, wenn man unterliegt kann man ja immer noch ganz klassisch die Karre abfackeln.

Hab zwei Dashcams hier die nur auf den Einsatz warten. Als Beweismittel ist sowas nicht verkehrt... Allerdings halte ich von einer permanenten Aufzeichnung auch nichts.

Hatte schon so einige Fälle wo ich mir gewünscht hätte die Kamera am laufen zu haben. Allerdings will ich mich auch nicht frei von Fehlern sprechen. Dinge wie drängeln oder auf der linken spur voll in die Eisen zu gehen, gehen überhaupt nicht.

Flux

Hab zwei Dashcams hier die nur auf den Einsatz warten. Als Beweismittel ist sowas nicht verkehrt... Allerdings halte ich von einer permanenten Aufzeichnung auch nichts.Hatte schon so einige Fälle wo ich mir gewünscht hätte die Kamera am laufen zu haben. Allerdings will ich mich auch nicht frei von Fehlern sprechen. Dinge wie drängeln oder auf der linken spur voll in die Eisen zu gehen, gehen überhaupt nicht.


Genau das macht eben Sinn.

Flux

Hab zwei Dashcams hier die nur auf den Einsatz warten. Als Beweismittel ist sowas nicht verkehrt... Allerdings halte ich von einer permanenten Aufzeichnung auch nichts.Hatte schon so einige Fälle wo ich mir gewünscht hätte die Kamera am laufen zu haben. Allerdings will ich mich auch nicht frei von Fehlern sprechen. Dinge wie drängeln oder auf der linken spur voll in die Eisen zu gehen, gehen überhaupt nicht.



Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Meiner eher eine permanete Speicherung. Wenn alle 10 Minuten überschrieben wird, dann dürfte das ja auch klappen.

Wie die Presse dieses Urteil auch wieder als total neu und einzigartig auffasst....Dashcams wurden schon in der Vergangenheit immer mal wieder als Beweismittel zugelassen, und dann mal wieder nicht, ich weiß nicht, was der ganze Wirbel um dieses eine Urteil soll ?!

Auf die Schnelle hab ich z.B. hier einen Artikel aus letztem Jahr gefunden, indem ebenfalls eine Dashcam als Beweismittel zugelassen worden ist: golem.de/new…tml

Letzte Woche hat mir so ein **** mit 80 in der 30er Zone den Spiegel abgefahren, weil er sich natürlich bei der Geschwindigkeit im Abstand verschätzt hat. Hat mich 500€ gekostet, weil der abgehaun ist. Dashcam wäre billiger geworden, dann hätte ich wenigstens ein Nummernschild gehabt. Kann nicht nachvollziehen, dass Dashcams in Deutschland illegal sind. Solange die 24/7 mitlaufen für den Fall dass was passiert und sonst alles alte automatisch überschreiben verletzt das für mich keine Persönlichkeitsrechte. Das verletzt mich viel mehr, dass so ein **** Fahrerflucht begeht.

dinoo

Letzte Woche hat mir so ein **** mit 80 in der 30er Zone den Spiegel abgefahren, weil er sich natürlich bei der Geschwindigkeit im Abstand verschätzt hat. Hat mich 500€ gekostet, weil der abgehaun ist. Dashcam wäre billiger geworden, dann hätte ich wenigstens ein Nummernschild gehabt. Kann nicht nachvollziehen, dass Dashcams in Deutschland illegal sind. Solange die 24/7 mitlaufen für den Fall dass was passiert und sonst alles alte automatisch überschreiben verletzt das für mich keine Persönlichkeitsrechte. Das verletzt mich viel mehr, dass so ein **** Fahrerflucht begeht.

Wenn die Cam nach vorne filmt und der Andere dir den Spiegel nur beim seitlichen vorbei fahren abgefahren hat wäre ich nicht überrascht, wenn auf so einer Aufnahme rein gar nichts zu sehen ist. Was übrigens auch bei vielen anderen Fällen so ist. Drängler, Auffahren oder ähnliches was sich außerhalb des gefilmten Bereichs abspielt wird sowieso nicht erfasst. Ebenso kann dir jemand einfach den Spiegel abtreten oder mit dem Einkaufswagen reinfahren, da bringt so eine dämliche Cam auch Null.

lolnickname

Ebenso kann dir jemand einfach den Spiegel abtreten oder mit dem Einkaufswagen reinfahren, da bringt so eine dämliche Cam auch Null.


Deswegen gibt es ja Kameras, die auch bei ausgeschaltetem Motor filmen.

Wenn man nicht gerade in einer Großstadt wohnt, dann ist die Chance auch nicht schlecht, dass man die betreffende Person mal wieder sieht...

lolnickname

Ebenso kann dir jemand einfach den Spiegel abtreten oder mit dem Einkaufswagen reinfahren, da bringt so eine dämliche Cam auch Null.

Wenn man in der Pampa wohnt, dann hat man doch eh eine Garage oder wenigstens ein Carport. Einkaufswagen und Schuhe von Besoffenen haben dann in Zukunft auch Kennzeichen? Ist alles genauso ein Schwachsinn wie die VDS. Nutzen ist quasi Null, aber man geht jedem auf den Sack mit dem Scheiß.

lolnickname

Ebenso kann dir jemand einfach den Spiegel abtreten oder mit dem Einkaufswagen reinfahren, da bringt so eine dämliche Cam auch Null.


... und dann die Polizei ruft, weil Selbstjustiz = nicht gut
Wollte es nur nochmal klarstellen, bestimmt meintest du auch nichts anderes, aber könnte man falsch interpretieren..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Info Verfügbarkeit ab KW 28: Link - Amiibo Ocarina Of Time44
    2. Gearbest Tracking1736
    3. Vodafone / Kabel Deutschland Vertrag kündigen für bessere Konditionen1214
    4. Neue Wohnung --> Netzwerkdosen nutzen, nur wie ?1116

    Weitere Diskussionen