Gerichtsurteil: Kündigung von Handyvertrag muss nicht telefonisch bestätigt werden

15
eingestellt am 30. Okt 2020
Zur Info, gab dazu nun ein aktuelles Urteil gegen Mobilcom-Debitel. Wenn man seinen Handyvertrag gekündigt hat, gaukeln einem manche Anbieter vor, dass man die Kündigung durch einen Rückruf bestätigen muss bzw. es noch ein paar "offene Fragen" gibt, bevor die Kündigung im System angenommen werden kann.

Das ist alles nicht rechtens und man ist nicht verpflichtet, nach der Kündigung noch irgendwo anzurufen.

Mehr Informationen hier.

Dies als genereller Hinweis, weil ja Handyverträge hier einer der beliebtesten Deals ist.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
15 Kommentare
Dein Kommentar