Geschäftsführer Netflix - "Accountsharing ist okay"

Admin

Da das ja häufig hier diskutiert wird, ist es bestimmt für viele schön zu hören, dass es auch Netflix so sieht wie viele von uns

Sie sehen es als Marketing-Tool. Da wenn man einmal den Service lieb gewonnen hat, man vielleicht selber sich einen Account holen wird, wenn es finanziell nicht mehr so ausschlaggebend ist.

Generell ist es so, dass es offiziell ein Verstoß gegen die AGB wäre und damit eigentlich zum Ausschluß von Netflix führen würde.

Beliebteste Kommentare

moritz100

Share Account ist das Beste



Deshalb gibt es ja Share Online Da sharen viele Leute einen Film ...hehe

Admin

techcrunch.com/201…ok/

“We love people sharing Netflix whether they’re two people on a couch or 10 people on a couch,,” Hastings said. “That’s a positive thing, not a negative thing.”

To illustrate this example, he spoke of how a parent may share their login with their child. And when that child grows up, they will usually subscribe to Netflix, too.

While Hastings didn’t directly address how he feels about non-family members sharing their credentials – such as in the case where friends or roommates may split an account – it’s clear that the company’s consumer-friendly position is more focused on getting people addicted to its content in the hopes they’ll later becoming paying customers – just like HBO wanted, too.



20 Kommentare

Admin

techcrunch.com/201…ok/

“We love people sharing Netflix whether they’re two people on a couch or 10 people on a couch,,” Hastings said. “That’s a positive thing, not a negative thing.”

To illustrate this example, he spoke of how a parent may share their login with their child. And when that child grows up, they will usually subscribe to Netflix, too.

While Hastings didn’t directly address how he feels about non-family members sharing their credentials – such as in the case where friends or roommates may split an account – it’s clear that the company’s consumer-friendly position is more focused on getting people addicted to its content in the hopes they’ll later becoming paying customers – just like HBO wanted, too.



Share Account ist das Beste

Wie war das nochmal mit Nutzung von VPN für z.B. Inhalte aus USA? Glaube das war auch inoffiziel erlaubt, sodass es nicht zum Ausschluß von Netflix führt? Oder ist das ausdrücklich verboten?

Stand das nicht sogar bei Netflix im FAQ?!

And when that child grows up, they will usually subscribe to Netflix, too.



Typisch amerikanisch....

moritz100

Share Account ist das Beste



Deshalb gibt es ja Share Online Da sharen viele Leute einen Film ...hehe

Wozu kann man denn in einem Netflix Account mehrere Profile anlegen, wenn es laut AGB offiziell nicht erlaubt ist?

FuXx

Wozu kann man denn in einem Netflix Account mehrere Profile anlegen, wenn es laut AGB offiziell nicht erlaubt ist?


Weil jeder in der Familie sein eigenes Profil haben möchte?

Wenn das die Rechteinhaber in Deutschland (Stichwort Gema etc.) machen würden, dann würden sie sich dumm und dusselig verdienen. Ein kluger Schachzug von Netflix das quasi bewusst zu kommunizieren, generell sind mir richtige Flatanbieter immer lieber als so ein Gedöns was man je nach Medium bezahlen muss.

Seit es die Streamingdienste gibt, habe ich persönlich deutlich mehr Medien “monetär“ konsumiert als vorher.

Kann mich auch gar nicht erinnern, wann ich mal ne CD gekauft habe. Da ich noch mit Tapes aufgewachsen bin, hat man sich die Mucke aus dem Radio geholt, irgendwann kam dann minidisc und das schneiden von Onlineradios, ansonsten nur Livekonzerte.

Puhh schweife ja vom Thema ab, aber ist schon die richtige Einstellung von Netflix, um auf Dauer die Streamingherrschaft zu halten

Wird glaub ich mal Zeit, dass ich mir n Slot hole oO
Jetzt wo auch im Dorf VDSL50 sind X)

Naja, Hastings ist eigentlich nur auf Account Sharing innerhalb der Familie eingegangen:

"While Hastings didn’t directly address how he feels about non-family members sharing their credentials – such as in the case where friends or roommates may split an account – it’s clear that the company’s consumer-friendly position is more focused on getting people addicted to its content in the hopes they’ll later becoming paying customers – just like HBO wanted, too."

While Hastings didn’t directly address how he feels about non-family members sharing their credentials


Also nicht wirklich aussagekräftig bezüglich des Netflix-Sharings hier auf Mydealz.
Bei einigen Streaming-Anbietern ist die Weitergabe innerhalb des Haushalts in Ordnung...

Auszug aus den Netflix AGB, Abschnitt 5.1:

Um die Kontrolle über das Konto zu bewahren und den Zugriff durch Unbefugte zu vermeiden [...], sollte der Kontoinhaber das Passwort [...] nicht mit Dritten teilen.


Ist meiner Meinung nach kein explizites Verbot von Sharing, oder?

Wo kann man sich hier bei mydealz beteiligen?

chrisrulez66

Wo kann man sich hier bei mydealz beteiligen?



kannst neue deals posten, deals kommentieren, deals bewerten und wenn du mydealz (der dahinterstehenden GmbH) direkt helfen möchtest, kaufe nur über den Dealbutton


chrisrulez66

Wo kann man sich hier bei mydealz beteiligen?



Danke. Das hilft sehr. Zurück zu Netflix, gibt es dafür schon einen thread?

chrisrulez66

Wo kann man sich hier bei mydealz beteiligen?


Schau auf lokal.com, da gibts ab und zu Sharing-Angebot für 3€ rum pro Monat

Viel wichtiger wäre doch das man Netflix auch in jedem Land nutzen kann. Es ist doch absurd das man sich in Brasilien Anmelden kann und dann das deutsche Netflix nutzt aber als deutscher Nutzer schon in den Niederlanden keinen Zugriff mehr auf die deutsche Inhalte bekommt.

1cast

Viel wichtiger wäre doch das man Netflix auch in jedem Land nutzen kann. Es ist doch absurd das man sich in Brasilien Anmelden kann und dann das deutsche Netflix nutzt aber als deutscher Nutzer schon in den Niederlanden keinen Zugriff mehr auf die deutsche Inhalte bekommt.


Scheint eher so zu werden, dass die Anmeldung in Brasilien künftig nicht mehr gehen könnte: computerbase.de/201…en/

1cast

Viel wichtiger wäre doch das man Netflix auch in jedem Land nutzen kann. Es ist doch absurd das man sich in Brasilien Anmelden kann und dann das deutsche Netflix nutzt aber als deutscher Nutzer schon in den Niederlanden keinen Zugriff mehr auf die deutsche Inhalte bekommt.



Wird konkreter:

sueddeutsche.de/dig…500

"Mit VPN und Proxy-Servern täuschen Nutzer vor, sich in einem anderen Land zu befinden - zum Beispiel um Filme und Serien aus Netflix' US-Programm zu schauen. Damit soll jetzt Schluss sein. "....

chrisrulez66

Wo kann man sich hier bei mydealz beteiligen?




danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. S/W und farbig günstig drucken, 2 Geräte oder Multifunktionsgerät11
    2. Skipass und -ausrüstung711
    3. Neuer Trailer zum Mass Effect: Andromeda11
    4. Capri Sonne und Flixbus Gutschein33

    Weitere Diskussionen