Abgelaufen

Geschäftskundentarife - o2 on für effektiv 25€ und o2 on Upgrade für effektiv 30€ *UPDATE*

98
eingestellt am 29. Jul 2010
Update 1

Wahrscheinlich werden sich nächsten Monat die Konditionen ändern. Wer also will, sollte noch zuschlagen.


Ursprünglicher Artikel vom 19.07.2010: Vor kurzem hat ja 1&1 ihren All-Net-Flat Tarif vorgestellt und wirklich einen absoluten Knaller im D2-Netz präsentiert. o2 war schon einige Zeit vorher mit ihrem o2 on Tarif auf einer ähnlichen Spur gefahren. Leider richtet sich der o2 on Tarif im Gegensatz zu 1&1 nur an Selbstständige und Gewerbetreibende (Handelsregister, Gewerbenachweis, Kammerzugehörigkeit oder Mitarbeitervertrag (Vollmacht auf Briefpapier des Unternehmens eines Zeichnungsberechtigten dass diese Karte betrieblich verwendet wird + Perso + Bankkarte des Angestellten) – eine Metro Karte reicht hier leider nicht!). o2 on ist zwar etwas günstiger (1&1 ab effektiv ~30€), aber der große Vorteil meiner Meinung nach ist, dass man für 7,14€ eine Homezone dazu bestellen kann und für weiter 5,36€ pro Monat (lohnt sich sobald man mehr als 65 Minuten weiterleiten lassen würde) die Homezone bundesweit gilt (damit kann man sich als Selbstständiger dann ein Festnetz wirklich sparen). Die Weiterleitung ist aktuell sogar für 24 Monate kostenlos dabei, wenn man die Genion-Option bucht. Der o2 on Upgrade enthält eben noch eine 2. Sim-Karte für Note-/Netbook und Co. Dadurch wird man dann auch nicht bereits ab 300MB gedrosselt, sondern erst ab 5GB (gilt für beide Karten zusammen), was meiner Meinung nach auch sehr praktisch ist. Verschiedene SMS-Pakete kann man auch noch buchen. Nachteil des Tarifes ist eben, dass man nicht wie bei 1&1 die Möglichkeit hat auf die 24 monatige Vertragslaufzeit zu verzichten und dass es eben im o2-Netz ist, welches zwar gut, aber noch nicht ganz so gut wie das D2-Netz ist.


Achtet bitte dadrauf, dass die ganzen Preise von o2 immer netto angegeben sind. Um hier ordentlich zu vergleichen, rechne ich natürlich mit den Brutto-Preisen.


o2_Business_Shop-20100713-180743.jpg




Aktuelles Angebot


o2 on


  • 25€ Anschlussgebühr (entfällt)
  • 24 x 34,51€ monatliche Grundgebühr
  • -222,24€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach 4-6 Wochen)
  • ————————————-
  • 25,25€ effektive monatliche Grundgebühr



o2 on Upgrade


  • 25€ Anschlussgebühr (entfällt)
  • 24 x 40,46€ monatliche Grundgebühr
  • -248,64€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach 4-6 Wochen)
  • ————————————-
  • 30,10€ effektive monatliche Grundgebühr



Die effektive monatliche Grundgebühr bezieht sich natürlich nur auf die Laufzeit der ersten 24 Monate, wobei auch die reguläre monatliche Grundgebühr für das gebotene wohl wirklich fair ist. Kündigen und neu abschließen lohnt sich aber eigentlich immer und falls man es sich doch anders überlegt, kann man die Kündigung immer noch widerrufen, wenn man dagegen die Kündigung vergisst, steckt man erstmal im Vertrag fest.


[Fehlendes Bild]


o2 Musterkündigung

Zusätzliche Info
98 Kommentare

Der o2 on ist schon nen echt cooler Tarif.

Avatar
Anonymer Benutzer

kann man da irgendwie noch sms/mms packages dazubuchen?!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Jow, klar (Ist doch auch oben verlinkt):
o2onbusiness.de/tar…cks
Denk dran, dass da die netto Preise angezeigt werden

Eine flatrate in ALLE Netze für 30 Euro? Das ist crazy! :-)

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann ich meinen 40€-airbag-o2o umstellen lassen auf o2on upgrade? Und kann ich meine beiden Multicards behalten oder muss ich (schon wieder) dafür blechen?

Grüße

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Die logitel-hotline ist gerade nicht besetzt (personell):
a) Was kostet denn die Rufnummerportierung (von einem o2o-Anschluss)?
b) Kann man noch eine Multicard dazu bestellen?

Grüße

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Von o2 Prepaid zu o2 Postpaid Privatkunde, Business/SoHo geht

Von o2 Postpaid Privatkunde oder Small Office/Home Office zu o2 Postpaid Business geht nicht
Wer also jetzt normal bei o2 ist, darf erstmal schön den Umweg über eine Prepaidkarte gehen. Angeblich geht es neuerdings auch ohne den Umweg, aber da müsstest Du mal die o2 Hotline bemühen, denn wie es genau geht oder ob das nur Ausnahmen/Kulanz war, weiß ich nicht.

Hallo!
Der Tarif ist für mich sehr interessant. Derzeit bin ich eplus Kunde mit einem Time & More Vertrag. Dieser läuft noch bis März 2011 und ist bereits gekündigt.
Heute bekam ich einen Anruf von eplus (also BASE) warum ich gekündigt habe etc.
Habe deutlich gemacht, dass ein Wechsel zu einem anderen Anbieter erfolgen wird wegen (nicht erfolgtem) UMTS Ausbau in Frankfurt / Main.

Der Callcenter - Agent (geil das Wort...) hat mir darauf hin folgenden Vorschlag gemacht:
- Wechsel von eplus T & M Tarif zu BASE inkl Rufnummer
- Keine Mindestvertragslaufzeit bei BASE
- Ich könnte somit zum nächsten ersten eplus bzw. dann BASE kündigen. Mitnahme der Rufnummer wäre möglich.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Geht das wirklich so einfach?

Besonders wichtig ist mir meine Rufnummer, diese darf ich auf keinen Fall verlieren, wegen Kundenkontakt etc...

@Admin
Wenn ich viel meckere muss man auch mal loben! Bei den ganzen Telekommunikationsschnäppchen gibst Du Dir echt viel Mühe, weißt auf alle Haken genau hin usw. Weiter so!!

Avatar
Anonymer Benutzer

Dem (s.o.) möchte ich mich anschließen. wenn du nicht wärst, würde ich mich kein Stück in der TK-Welt bewegen...


ZITAT:
"Von o2 Prepaid zu o2 Postpaid Privatkunde, Business/SoHo geht

Von o2 Postpaid Privatkunde oder Small Office/Home Office zu o2 Postpaid Business geht nicht
Wer also jetzt normal bei o2 ist, darf erstmal schön den Umweg über eine Prepaidkarte gehen. Angeblich geht es neuerdings auch ohne den Umweg, aber da müsstest Du mal die o2 Hotline bemühen, denn wie es genau geht oder ob das nur Ausnahmen/Kulanz war, weiß ich nicht."

"Geht nicht" heisst die portieren dann die Nummern nicht?

Grüße

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


Luchs: ...gibst Du Dir echt viel Mühe, weißt auf alle Haken genau hin usw


.....weise Admins wissen wann hinzuweisen ist, weisst Du.....
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hab gerade mit der o2 Hotline gesprochen. Bin derzeit IP100-Privatkunde und überlege, auf den o2 on zu wechseln. Eine Rufnummernmitnahme sei derzeit noch nicht möglich, sagte man mir. Der technische Realisationszeitpunkt sei dafür immer wieder verschoben worden und ist nun für Sept/Okt anvisiert.

Allerdings hieß es auch, dass eine Rufnummernübertragung auf eine o2 Prepaid-Karte nicht möglich sei (geht grundsätzlich nicht). Müsste ich also für eine Nummernmitnahme den Weg über einen anderen Prepaidanbieter gehen? Also z.B. o2 Postpaid -> Fonic Prepaid -> o2 on? Der Spaß dürfte dann 50-60€ kosten.. Da nehme ich lieber eine neue Nummer und verschicke 200 SMS ans gesamte Telefonbuch :-)



weisser Weise oder weiser Weisser?: …..weise Admins wissen wann hinzuweisen ist, weisst Du…..



Wenn man schon wegen EINEM Buchstaben belehren möchte, dann bitte in einem ganzen Satz oder am besten STFU
Avatar
Anonymer Benutzer

SMS sind aber nicht in der flatrate enthalten...




Julian: Hab gerade mit der o2 Hotline gesprochen. Bin derzeit IP100-Privatkunde und überlege, auf den o2 on zu wechseln. Eine Rufnummernmitnahme sei derzeit noch nicht möglich, sagte man mir. Der technische Realisationszeitpunkt sei dafür immer wieder verschoben worden und ist nun für Sept/Okt anvisiert.Allerdings hieß es auch, dass eine Rufnummernübertragung auf eine o2 Prepaid-Karte nicht möglich sei (geht grundsätzlich nicht). Müsste ich also für eine Nummernmitnahme den Weg über einen anderen Prepaidanbieter gehen? Also z.B. o2 Postpaid -> Fonic Prepaid -> o2 on? Der Spaß dürfte dann 50-60€ kosten.. Da nehme ich lieber eine neue Nummer und verschicke 200 SMS ans gesamte Telefonbuch

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hallo zusammen,

ich suche gerade noch einen o2-Tarif für Wenigtelefonierer. Da es sich um zwei Karten handelt, kann es auch ein Dual-Vertrag sein, der möglichst wenig laufende Kosten anhäuft. Hat jmd. einen aktuellen Tip für mich?

Danke und Gruß,
Ulli

Hey Admin,

im Einleitungstext sprichst Du zwar davon, dass die Genion Weiterleitungsflat 5,36€ kostet, aber gilt hierbei nicht die aktuelle Genion Weiterleitungs Aktion (https://www.o2onbusiness.de/aktionen/genion-aktion), oder ist das nur für Verträge, die direkt bei O2 abgeschlossen werden?

Ui.
Als ich den Text am Wochenende geschrieben hatte, gab es die Aktion noch nicht. Ich werde das mal morgen abklären. Generell würde ich erstmal davon ausgehen, dass es nicht dabei ist. Aber schauen wir mal.

Kann hier jemand Business Verträge ohne Gewerbenachweis schalten? Ich brauche aber nicht den o2on sondern einen business flex mit genion option, wer den Vertrag (genau diesen) schalten kann bitte bei mir melden:

meltsob (at) hotmail.de

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo Leute,

hat jemand evt. noch eine Idee, wie man zur Zeit günstig an ein Xperia X10 kommt. Gerne mit Internetflat. Bin für alles Tips sehr dankbar!

lg

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


weisser Weise oder weiser Weisser?:
…..weise Admins wissen wann hinzuweisen ist, weisst Du…..





omg:
Wenn man schon wegen EINEM Buchstaben belehren möchte, dann bitte in einem ganzen Satz oder am besten STFU



Es tut mir Leid, aber ich kann einfach nicht umhin, hier zusätzlich noch anzumerken:

WEISST du, lieber Besserwisser, schreibt man höchstens in GROSSBUCHSTABEN mit SS, denn ansonsten benutzt man nach einem Diphthong immer ß. Jetzt weißt du das.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Du sprichst von -222,24€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach 4-6 Wochen) - woher hast du die Info? Finde das nirgends!

genau das würde würde ich auch gerne wissen...



selbstständiger: Kann ich meinen 40€-airbag-o2o umstellen lassen auf o2on upgrade? Und kann ich meine beiden Multicards behalten oder muss ich (schon wieder) dafür blechen?Grüße

Ich habe den O2o ohne internet flat und würde dann gerne in den O2on buisiness plus 250 sms wechseln. Dazu auch gerne die Festnetznummer mit der Aktion "Weiterleitung-Option" für 0€. Was muss ich beachten, dass ich die Nummer mitnehmen kann und geht das alles so ohne weiteres über die Logitel Seite?

Interessiert mich auch!


bernd: Kann hier jemand Business Verträge ohne Gewerbenachweis schalten?

Avatar
Anonymer Benutzer

Die Genion-Weiterleitungsaktion ist kostenlos - läuft schon seid ein paar Monaten.Nur zur Info

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab' keine Ahnung welchen Tarif ich nehmen soll, für
32,40€ o2on+BwHz - super

oder doch den 1und1 für 30€ (wenn man das Handy verhöckert) im D2-Netz,dass jeder (meiner Leute) hat, wenn's geht monatlich entscheiden zw. I-net oder SMS-Flat (ist das möglich?)

oder den O2o behalten für 38€, eventuell für 5€ Homezone (=42€) und gut ist - monatlich kündbar.

hmmmmmmmm...ich kann mich nur schwer entscheiden..wirklich nicht einfach..

Jemand Vorhersagen was in naher Zukunft noch passiert in den nächsten 3-6Monaten, was Handyverträge angeht ?^^ Oder Vorschläge ?:)

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Also den Fakt was Deine Freunde haben ist mit ner All-Net Flat ja egal sollen sie kurz klingeln lassen und Du rufst zurück

Hallo,
ich habe meine O2 on upgrade vor ca.6 Wochen abgeschlossen, gibt es irgendwie vdie Möglichkeit auch an die Auszahlung dran zu kommen?

mfg
Walter

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,
wenn ich ein Kleingewere betreibe, dann kann ich diesen Tarif ja abschließen?! Nun meine Fragen:

1. Als Kleingewerbetreibender macht man ja einfach eine "Einnahmen minus Ausgaben"-Rechnung. Kann ich also durch den Tarif quasi einfach meinen Gewinn um monatlich 30 (bzw. je nach Zusatzoptionen sogar 50) Euro schmälern?! Oder gibts da einen Haken?
2. Muss man nachweisen (Finanzamt), dass man den Tarif rein geschäftlich nutzt?
3. Ich bin bereits o2-Kunde. Kann ich ohne Probleme von Privat zu Business wechseln und meine Handynummer&Homezone-Nummer mitnehmen?

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Zur Zeit habe ich den o2 IP 100 + 150. Würde mich auch interessieren ob es möglich ist auf den o2 on zu wechseln. Bzw. was dann die Fixkosten sind, wenn man ne
Flat fürs Handynetz + Festnetz + SMS Flat + Inet Flat hat.

Avatar
Anonymer Benutzer

wie läuft denn das in der regel ab, bin gerade noch kunde bei eplus (time and more 1000), würde sehr gern die rufnummer behalten. Muss ich dann erst Eplus kündigen und dann Vertrag bei O2 machen, oder O2 Vertrag machen und die kümmern sich drum?!

Versteh die ganze Sache nicht so ganz mit der Rufnummernmitnahme. Wäre super wenn dazu kurz jemand was sagen könnte, danke!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Habe auch eine Frage und vielleicht kann mir einer helfen:
Der Tarif wird ja über "logitel" realisiert, falls ich jetzt später Probleme habe, Pakete hinzubuchen möchte etc. kann ich mich dann wie jeder andere O2 Kunde an die O2 Hotline wenden oder läuft das alles über Logitel ab?
Gruß

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Ich habe mir einen O2ON- Tarif neu geholt und bin voll zufrieden. Die bundesweite Homezone kostet derzeit statt 10,XX€ nur 6€ Aufpreis (also insgesamt 35€ + MwSt.)

Laut O2- Hotline ist die Portierung z.B. von Genion- Tarifen zu O2On jetzt möglich. Ich warte mit meinem Genion- Alttarif aber erstmal noch ein paar Monate ab, bis der Portierungsprozeß stabil läuft...

ich bin noch kunde bei debitel.. habe noch den guten crash 5 vertrag und habe ihn vor einigen tagen gekündigt... jetzt schreiben die mir, dass der vertrag noch bis zum juli 2011 läuft, obwohl ich eine kündigungsfrist von nur 1 monat habe..
jemand ne idee was man da machen kann? ich würde gerne die nummer mit zu o2 nehmen..

@Spiekero
logitel ist lediglich der Händler, du schließt einen Original O2 ab und deshalb ist auch o2 später dein Ansprechpartner.

@Arne
Vertriebsbed. nochmals durchlesen und mit dem denen tel./mailen, dass du der Bestätigung nicht zustimmst.

@cfaieu
bei o2 hast du die idR die Möglichkeit deine Rufnummer ersetzen zu lassen ;-)
grundsätzlich jedoch muß man bei Handyverträgen selbst kündigen und die Kündigungsbestätigung dem neuen Anbieter vorlegen.

@Philipp
bei o2 gibt es keine SMS-Flat zu diesem Tarif, sondern du kannst 3 SMS Pakete dazubuchen. 5€ für 50 FreiSMS in alle Netze; 5€ für 250 FreiSMS ins o2 Netz oder 10€ für 250 FreiSMS in alle Netze.

@Kleingewerbetreibender
das was du willst ist eine Steuerberatung ;-)
du kannst Kosten die für dein Unternehmen/Tätigkeit notwenig sind idR absetzen, inwieweit ein Telefon zu deinem Gewerbe nötig ist kann man nicht sagen.

Punkt 3 ist eine kon. Frage, auf die es aber schon an Antwort gibt, nämlich vom admin oben. nein es geht nicht bzw. wenn nur über den Umweg ein prepaid zu nehmen.

Moin.
mein Vater ist Selbstständig, ich würde aber gerne den Vertrag benutzen, muss somit alles über seinen Namen laufen oder kann ich einfach den Gewerbenachweis schicken und alles läuft über meine Namen?

Avatar
Anonymer Benutzer

Komisch!

Bisher hat o2 Angebote bezüglich Barauszahlung explizit abgemahnt.
Dort wurden solche Angebote überhaupt nicht gerne gesehen!
Sollte hier ein Umdenken stattgefunden haben, denke eher nicht.
Insofern glaube ich, dass das Angebot nur eine kurze Halbwertszeit haben wird...

Zugreifen!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


Kleingewerbetreibender:
1. Als Kleingewerbetreibender macht man ja einfach eine “Einnahmen minus Ausgaben”-Rechnung. Kann ich also durch den Tarif quasi einfach meinen Gewinn um monatlich 30 (bzw. je nach Zusatzoptionen sogar 50) Euro schmälern?! Oder gibts da einen Haken?

Kannst du als Ausgaben eintragen, darfst aber nicht vergessen 20 % (oder waren es 30 %?) als Privatanteil wieder als Einnahme zu verbuchen. Wenn du es nicht machst, macht das das Finanzamt für dich. ;-)


2. Muss man nachweisen (Finanzamt), dass man den Tarif rein geschäftlich nutzt?

Nein.

3. Ich bin bereits o2-Kunde. Kann ich ohne Probleme von Privat zu Business wechseln und meine Handynummer&Homezone-Nummer mitnehmen?

Wechseln kannst du, musst aber einmalig 25 Euro Aktivierung bezahlen. Laut meinen Infos (von vor 3 Wochen) kannst du aber nicht in den o2on Tarif wechseln, wenn du bereits o2 Kunde bist. Bringt dir also herzlich wenig.

Du kannst übrigens deine Telefonrechnung komplett als Nebenselbständiger abrechnen, auch wenn es kein Business Vertrag ist. Entscheidend ist, dass die Rechnung auf deine Gewerbeadresse läuft, falls du mehre Wohnsitze, oder eine eigene Adresse dafür hast.

Meint ihr so ein Angebot kommt des öfteren? Ich würde gern meine Rufnummer mitnehmen, da ich sonst alle Visitenkarten neu drucken lassen muss und auch alle Kunden über die neue Nummer informiert werden müssen.
Gruß

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler