Geschenkgutscheine von Saturn oder Media Markt über shoop mit unterschiedlicher Cashbackrate

20
eingestellt am 18. Jun
Hallo,
meines Wissens nach kann man die Saturn bzw. Mediamarkt Gutscheine jeweils auch beim anderen Shop einlösen.

Kann mir dann Jemand sagen weshalb es auf Saturn 2,5 % und auf die Media Markt Gutscheine 2% cashback gibt? Oder sind die in dem Fall irgendwie doch beschränkt?

Ansonsten müsste ich bei Media Markt was für knapp 600€ kaufen. Irgendwelche andere Tipps zum sparen?

20 Kommentare

Warum das so ist, kann dir allenfalls Media-Saturn sagen.
Günstiger wird's, wenn du Gutscheine von anderen kaufst. Da ist halt nur immer so ein bisschen das Problem, dass man da unter Umständen halt betrogen wird. Wenn's physische Gutscheinkarten sind, deren Pin-Feld noch nicht aufgerubbelt ist, kann man sie aber persönlich abholen und eben dann direkt prüfen, bevor die Scheinchen den Besitzer wechseln. Würdest so meist rund 10% sparen.

tehqvor 26 m

Warum das so ist, kann dir allenfalls Media-Saturn sagen.Günstiger wird's, …Warum das so ist, kann dir allenfalls Media-Saturn sagen.Günstiger wird's, wenn du Gutscheine von anderen kaufst. Da ist halt nur immer so ein bisschen das Problem, dass man da unter Umständen halt betrogen wird. Wenn's physische Gutscheinkarten sind, deren Pin-Feld noch nicht aufgerubbelt ist, kann man sie aber persönlich abholen und eben dann direkt prüfen, bevor die Scheinchen den Besitzer wechseln. Würdest so meist rund 10% sparen.

Wie willst du die prüfen?

deal_lavor 4 m

Wie willst du die prüfen?


Testbestellung im Onlineshop am eigenen Smartphone. Wenn der Kauf so abgesprochen ist, hat der Verkäufer - sofern er keine Betrugsabsichten hatte - kein Problem damit haben, wenn der Käufer noch vor Ort den Gutschein aufrubbelt. Man kann dann was teures in den Warenkorb legen, als Zahlungsmittel den Gutschein eingeben. Dann wird angezeigt, welchen Wert der Gutschein hat und wieviel entsprechend noch durch andere Zahlungsmittel zugezahlt werden müssen. Muss man halt nicht abschließen.
Früher konnte man das btw auf der Website direkt machen. Das ist jetzt runtergenommen, aber über den Umweg der Bestellmaske kann man das afaik noch.
Bearbeitet von: "tehq" 18. Jun

tehqvor 1 m

Testbestellung im Onlineshop am eigenen Smartphone. Wenn der Kauf so …Testbestellung im Onlineshop am eigenen Smartphone. Wenn der Kauf so abgesprochen ist, hat der Verkäufer - sofern er keine Betrugsabsichten hatte - kein Problem damit haben, wenn der Käufer noch vor Ort den Gutschein aufrubbelt. Man kann dann was teures in den Warenkorb legen, als Zahlungsmittel den Gutschein eingeben. Dann wird angezeigt, welchen Wert der Gutschein hat und wieviel entsprechend noch durch andere Zahlungsmittel zugezahlt werden müssen.



Achso okay. Machst du das häufiger so?

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

deal_lavor 2 m

Achso okay. Machst du das häufiger so?


Nö, ich kauf keine Gutscheine von anderen. Es besteht immer ein kleines, aber existentes Restrisiko, dass es beispielsweise gecardete Gutscheine sind. Bei Media/Saturn kauf ich halt ohnehin nur Kleckerkram.
Wäre aber im Ergebnis so meine präferierte Vorgehensweise, die mMn von allen denkbaren und möglichen Vorgehensweisen beim Gutscheinkauf von Privat die sicherste Möglichkeit darstellt.

tehqvor 28 s

Nö, ich kauf keine Gutscheine von anderen. Es besteht immer ein kleines, …Nö, ich kauf keine Gutscheine von anderen. Es besteht immer ein kleines, aber existentes Restrisiko, dass es beispielsweise gecardete Gutscheine sind. Bei Media/Saturn kauf ich halt ohnehin nur Kleckerkram. Wäre aber im Ergebnis so meine präferierte Vorgehensweise, die mMn von allen denkbaren und möglichen Vorgehensweisen beim Gutscheinkauf von Privat die sicherste Möglichkeit darstellt.



Achso okay. Vielen Dank.

lolnicknamevor 8 m

Schützt nicht vor Carding.


Richtig. Meines Wissens werden im Rahmen von Carding-Betrugsfällen aber in der Regel mit online erstellten Giftcards gehandelt. Bei physischen Gutscheinkarten das Risiko für den Betrüger wesentlich größer, sodass diese Alternative eigentlich deutlich unattraktiver ist. Im Zweifel hat der Verkäufer eventuell auch einen Beleg, der eigentlich immer direkt zum Gutschein gepackt wird (oder einen sonstigen Nachweis über die Herkunft des Gutscheins). An einem Kaufbeleg könnte man zB schauen, ob der Gutschein bar bezahlt wurde (safe), mit EC (Media-Saturn arbeiten meines Wissens mit POS-Terminals, was auch safe ist) oder eben Kreditkarte verwendet wurde.
Gutscheine von Privat würde ich halt allgemein auch nicht lange herumliegen lassen, sondern im Idealfall sofort verbraten.

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

tehqvor 2 h, 32 m

Testbestellung im Onlineshop am eigenen Smartphone. Wenn der Kauf so …Testbestellung im Onlineshop am eigenen Smartphone. Wenn der Kauf so abgesprochen ist, hat der Verkäufer - sofern er keine Betrugsabsichten hatte - kein Problem damit haben, wenn der Käufer noch vor Ort den Gutschein aufrubbelt. Man kann dann was teures in den Warenkorb legen, als Zahlungsmittel den Gutschein eingeben. Dann wird angezeigt, welchen Wert der Gutschein hat und wieviel entsprechend noch durch andere Zahlungsmittel zugezahlt werden müssen. Muss man halt nicht abschließen.Früher konnte man das btw auf der Website direkt machen. Das ist jetzt runtergenommen, aber über den Umweg der Bestellmaske kann man das afaik noch.


Ist ja auch alles gar nicht aufwändig oder so...

jamannvor 3 m

Ist ja auch alles gar nicht aufwändig oder so...


Dein Ernst? Das dauert 2 Minuten und minimiert das Risiko, verarscht zu werden. Wem das zuviel Aufwand ist, der muss halt den Vollpreis zahlen.

tehqvor 19 m

Dein Ernst? Das dauert 2 Minuten und minimiert das Risiko, verarscht zu …Dein Ernst? Das dauert 2 Minuten und minimiert das Risiko, verarscht zu werden. Wem das zuviel Aufwand ist, der muss halt den Vollpreis zahlen.


Jo und der Verkäufer ist bestimmt immer dein Nachbar, oder? Geh lieber arbeiten

jamannvor 6 m

Jo und der Verkäufer ist bestimmt immer dein Nachbar, oder? Geh lieber …Jo und der Verkäufer ist bestimmt immer dein Nachbar, oder? Geh lieber arbeiten


Ja, genau. Der Verkäufer ist immer mein Nachbar.
Wie gesagt: Ich kaufe selbst keine Gutscheine von privat. Wenn man aber mehr Zeit als Geld hat, dann ist das durchaus legitim. Außerdem hat ein 2km Spaziergang in der eigenen Stadt noch niemanden umgebracht.
Mit deinem "geh lieber arbeiten" bist du hier auf der falschen Plattform. Hier werden Sachen hot gevotet, da wird für weniger Ersparnis deutlich mehr Aufwand betrieben.

tehqvor 30 m

Ja, genau. Der Verkäufer ist immer mein Nachbar. Wie gesagt: Ich kaufe …Ja, genau. Der Verkäufer ist immer mein Nachbar. Wie gesagt: Ich kaufe selbst keine Gutscheine von privat. Wenn man aber mehr Zeit als Geld hat, dann ist das durchaus legitim. Außerdem hat ein 2km Spaziergang in der eigenen Stadt noch niemanden umgebracht. Mit deinem "geh lieber arbeiten" bist du hier auf der falschen Plattform. Hier werden Sachen hot gevotet, da wird für weniger Ersparnis deutlich mehr Aufwand betrieben.


Geh arbeiten, kleiner

jamannvor 8 m

Geh arbeiten, kleiner


Du bist ja ein ganz Cooler. Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal so toll sein und viel Geld verdienen wie du.

tehqvor 1 h, 7 m

Du bist ja ein ganz Cooler. Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal so toll …Du bist ja ein ganz Cooler. Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal so toll sein und viel Geld verdienen wie du.


Ist echt süß, wie du dich künstlich aufregst

Verfasser

Ok, ihr habts jetzt hoffentlich..
Zurück zum topic, also ist es kein Problem die Saturn Gutscheine zu kaufen und dann beim Mediamarkt zu bestellen?

Kleiner Tipp: Falls du bei der Allianz bist und das Allianz Vorteilsprogramm nutzen kannst, bekommst du Media Markt / Saturn Geschenkgutscheine dort sogar mit 5% Rabatt.

P.S.: Und du kannst Media Markt Geschenkgutscheine bei Saturn und vice versa einlösen. Mache ich so seit Jahren. Nur mit Aktionsgutscheinen / Coupons geht das nicht.
Bearbeitet von: "Sp4rcy" 18. Jun

tehqvor 1 h, 52 m

Du bist ja ein ganz Cooler. Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal so toll …Du bist ja ein ganz Cooler. Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal so toll sein und viel Geld verdienen wie du.


Bei dem Typ hilft nur die ignore Liste, leider sieht man die Zitate ja dann immer noch..

Schon wirklich sehr oft Mediamarkt / Saturn Gutscheine von anderen User hier bzw seit neuerm über Lokal gekauft. Betrugsfall hatte ich bisher noch nie. Ersparnis zwischen 5-10% sollte es sein. Am Besten auch einfach von mehreren Usern und nicht gleich 600€ von einem. Alternativ gäbe es noch Zeek.me oder Cardfy, je nach Verfügbarkeit Von Ebax oder Ebay Kleinanzeigen, würde ich persönlich die Finger lassen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text