Gesellschaftsspiel Brettspiel gesucht

26
eingestellt am 22. Feb
Hallo,

wir haben für ne Woche ne Ferienwohnung in Dänemark gemietet. Ich mit nem sehr guten Freund und unseren Frauen. An einen Abend wollten wir Spiele spielen. Könnt ihr uns etwas empfehlen?

Ich kenne nur
- Cluedo = was weniger Lustig und sehr verkopfend war.
- und Phase 10 = was ganz in Ordnung war. Wir konnten auch ganz gut lachen.

Mehr kenne ich nicht. Die Spiele des Jahres waren, Dixit, Hanabi, Colt Express und Azul. Außerdem habe ich gehört, dass Activity Krazy Kritzel spaß machen soll.


Was sagt ihr?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

26 Kommentare
Azul ist super, macht echt Spaß.
Was ist mit escape Spielen? Unlock von asmodee zum Beispiel.
Party Spiele wie tabu?
Die Klassiker: Uno, Romme und Mensch ärgere Dich nicht.
Moin Paul,

ich würde euch eines der Exit Games empfehlen. Hab noch eins Zuhause liegen das hätte ich euch sonst mitgegeben.
Monopoly... kein Spiel hat schon mehr Freundschaften beendet und Familien zerrüttet.

Prädikat empfehlenswert...
Exploding Kittens NSFW Edition
Codenames
Jenga, da fiebern alle mit.
Haben wir auch schon in der Variante mit 3 Decks gespielt.25136973-kD1ch.jpg
Schweinerei
StripPoker..

Falls das nicht gefällt, einfach Kartendeck verkleinern und mit MauMau oder Schwimmen weiter machen
Du solltest dir mal das Spiel "Teamwork" anschauen. Zwei Personen müssen dem Rest der Runde ein Wort erklären. Der Clou daran, sie müssen zusammen und ohne vorherige Absprache einen Satz bilden und zwar mit abwechselnden Worten. Wir haben Tränen gelacht
Cranium, Just one
ThatOneAss22.02.2020 22:12

Monopoly... kein Spiel hat schon mehr Freundschaften beendet und Familien …Monopoly... kein Spiel hat schon mehr Freundschaften beendet und Familien zerrüttet.Prädikat empfehlenswert...


Wenn dann würde ich Monopoly City empfehlen. Das klassische ist schon recht stumpf, da sich der ganze Spielablauf in den ersten zwei drei Runden entscheidet
Bearbeitet von: "totmacher" 22. Feb
Holt euch „Time Stories“ und dazu eine Erweiterung. Es braucht im Gegensatz zu vielen anderen Spielen mit etwas Tiefgang keine lange Vorbereitung und lässt sich kooperativ spielen. Nachteil: Jede Kampagne lässt sich nur einmal spielen, dann ist die Handlung bekannt und der Spaß weg.

Alternativ empfehle ich „Tac“, was sich ebenfalls kooperativ spielen lässt und sich auch nur mit vier Spielern vernünftig spielen lässt. Eine Art Mensch ärgere dich nicht über Kreuz und mit wesentlich mehr Taktik und weniger Glück.

„Flügelschlag“ und „Die Tavernen im tiefen Thal“ haben mir in den letzten Monaten gut gefallen, aber sie setzen schon ein gewisses Maß an Regelkunde voraus, damit sich einem das taktische Spielprinzip erschließt.

Weitere Optionen wären das erwähnte „Exit“ oder „Black Stories“, von denen es endlos viele gibt und die so gut wie gar keine Vorbereitung benötigen.

Von den alten „Klassikern“ wie Cluedo, Trivial Pursuit, Monopoly, Catan und Co. würde ich abraten. Es soll auch Spaß machen und die alten Kamellen hat man zu Genüge gespielt.

Wenn ihr euch an komplexe Regelwerke und einen ausgedehnten Spieleabend heran traut: „Terraforming Mars“, „Villen des Wahnsinns“ (Zusatzapp auf Smartphone oder Tablet ist dabei Pflicht).
Aus aktuellem Anlass: Pandemie.
Dog Royal
Zwar kein Brettspiel, aber trotzdem spassig und sehr klein und deshalb gut transportabel: Anno Domini, zum Beispiel die Kuriositäten
Flaschendrehen.
Wahrheit oder Pflicht, war der Renner früher auf Klassenreise:D
Scrabble (nehmt euch einen Duden nimmt!), Monopoly (gibt es auch als Kartenspiel, nur zu empfehlen), das verrückte Labyrinth, Rummy Kub, Codenames und Uno
Teilweise Kartenspiele, allerdings nur zu empfehlen und sehr lustig!
Bearbeitet von: "Threefeetdown" 23. Feb
Carcassonne kann ich empfehlen. Regeln sind relativ einfach. Man kann zu Beginn auch ohne Wiesen spielen (erklärt sich von selbst, wenn man Mal die Regeln durchgelesen hat). Ist gleichermaßen kurzweilig als auch ein bisschen veekopft, wenn man will. Interessant ist, dass es jedes Mal anders ist.
Wie wäre es mit ner schnellen Runde Monopoly?
Oder Looping Louis?
Jungle Speed - ist ein wenig wie Halli Galli für Erwachsene
+1 für Carcassonne und dazu noch die Siedler von Catan
wenn Carcassonne nicht in Frage (absolut eine Empfehlung wert) kommt, dann vielleicht einfach Doktor spielen
Das Kartenspiel Wizard von Amigo . Bestenfalls die Jubiläumsedition. (Schau einfach mal in meine Dealliste rein )
Bloß nicht Monopoly. Das muss man echt lieben, um's nicht zu hassen.

Als Gesellschaftsspiel für jede Gelegenheit, überall, mit steiler Lernkurve und für jedwede Mitspieler: Das Kartenspiel Uno.

Wenn man sich das holt, dann kann man eigentlich auch noch gleich Ligretto mit zur Kasse nehmen. Das ist ähnlich wie Uno, aber weniger geordnet und schneller.

Als Brettspiel, wenn man sich mal kurz mit den überschauren Regeln befasst: Siedler von Catan.

Gibt praktisch niemand, der sich von diesen drei Spielen nicht angetan zeigt und sie dann auch gern mal wieder spielt (und in andere Richtungen verbreitet).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler