Gepostet 11 Februar 2023

Gesucht: Archivboxen für Leitz-Ordner

Da meine Frau Lehrerin ist und sehr viel Material in Ordnern hat (1-4. Klasse, Material lt. ihr etwa 20 Ordner.. halte ich aber für zu optimistisch ). Ich würde die gerne im Keller verstauen (trocken). Aktuell stehen sie noch in Umzugskartons. Das ist aber unhandlich und auch wenig praktikabel (alleine schon vom Gewicht her.

Leider ist das Angebot sehr undurchsichtig. Sehr wenige Hersteller machen da konkrete Angaben. Den reinen Maßen/Produktbildern trau ich nicht so recht.

Schön wären Einheiten von 5-max 10 Ordnern. Kann man dann am besten Sortieren/beschriften.

Das beste was ich bisher gefunden habe ist folgendes:

verpackung-roper.de/Arc…oss

Kunststoff/Offline wäre mir eigentlich aber lieber. Amazon wäre auch ok, wenn der Preis stimmt.

Evtl. hat ja jemand Ideen oder Erfahrungen!
Zusätzliche Info
Sag was dazu

12 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Dodgerone's Profilbild
    Autor*in
    Hast du Erfahrungen mit den Teilen? Büromarkt, Böttger etc. hatte ich geschaut, aber halt sehr viele Angebote (bzw. mir fehlen die richtigen Suchbegriffe - hier auch A3 als Formatangabe...). 8 Ordner wäre halt schon grenzwertig.. die Ordner sind leider alle wirklich ziemlich "maxxed voll" bei meiner Frau. Deshalb auch meine Unsicherheit bei den Papp-Boxen...
  2. HulkHolger's Profilbild
    Aldi hat immer wieder welche aus Pappe im Angebot. Sogar erst vor kurzem, stehen bei uns (Aldi Süd) aktuell noch bei der aktionsware rum!
    Dodgerone's Profilbild
    Autor*in
    Werde ich mal morgen schauen.. ne Filiale liegt auf dem Weg.
  3. elmotius's Profilbild
    Das wird ja nicht besser, also einfach alles digitalisieren. Kauf nen guten Scanner

    Ansonsten vielleicht die Ikea Samla Boxen? Zumindest falls der Keller etwas feucht sein sollte.
    Dodgerone's Profilbild
    Autor*in
    Is alles vorhanden... leider ist meine Frau in Bezug auf IT deutscher als ich. CDs rippe ich ihr inzwischen... aber sonst gehts in dem Bereich langsam vorran... is halt auch sehr viel. Sie hat auch schon locker 40 Ordner aussortiert (neues Material kommt ja inzwischen meist in digitaler Form rein). Ich habe die letzten 2 Jahre bestimmt 1 Tonne Papier weg.

    Leider ist aber bei manchen Fächern umfangreiches zusätzliches Material nötig...

    Keller ist wie gesagt trocken (hatten schon Akten dort eingelagert). IKEA finde ich ehrlich gesagt vergleichsweise teuer. Und dann wären mir halt Kisten die exakter passen lieber. (bearbeitet)
  4. 1040bln's Profilbild
    Bei Action fällt mir in letzter Zeit auf, dass es immer mehr Varianten von großen Plastikboxen gibt. Die würde ich mir erstmal in Ruhe angucken. Eventuell auch mal mit Thomas Philipps vergleichen.
    Dodgerone's Profilbild
    Autor*in
    TP is hier leider kein gescheiter am Start. Bei Action haben die bei uns auch immer wieder neue Aufsteller mit Kisten. Leider ist anhand der Maße schwierig zu erkennen ob Ordner wirklich gut passen... v.a. da die Boxen meist unten kleiner sind.
's Profilbild