Gesucht: Autoradio mit USB, BT, Senderspeicher

Hi.
Eine Bekannte möchte ein neues, unkompliziertes Autoradio.
Es soll USB, Bluetooth und einen Senderspeicher haben.

Zum Budget: muss nicht das günstigste sein, aber auch kein Luxus.

Könnt ihr was empfehlen?

6 Kommentare

JVC

Habe selbst ein JVC mit separatem Bluetooth-Empfängerund bin sehr glücklich damit. Insbesondere die halbe zweite Zeile macht es meiner Meinung nach deutlich komfortabler in der Bedienung. Und der Preis ist mit 130€ mehr als fair...

idealo.de/pre…ice

Und bei dem was gefällt dir Bewertungen raus suchen. Beleuchtung finde ich noch wichtig. Nicht das bei einer roten Autobeleuchtung ein grünes Radio eingebaut wird

der_marius

Habe selbst ein JVC mit separatem Bluetooth-Empfängerund bin sehr … Habe selbst ein JVC mit separatem Bluetooth-Empfängerund bin sehr glücklich damit.


Danke schonmal!
okolyta

Nicht das bei einer roten Autobeleuchtung ein grünes Radio eingebaut wird … Nicht das bei einer roten Autobeleuchtung ein grünes Radio eingebaut wird


Das Auto leuchtet nur von hinten rot 9059522-43IVa
Bei dir hätte ich eher an was hilfreiches gedacht

der_marius

Habe selbst ein JVC mit separatem Bluetooth-Empfängerund bin sehr glücklich damit.

okolyta

Nicht das bei einer roten Autobeleuchtung ein grünes Radio eingebaut wird



Das JVC hat fast frei regelbare Farben (Grundfarben und Sonderfarben wie Orange etc)

der_marius

Habe selbst ein JVC mit separatem Bluetooth-Empfängerund bin sehr glücklich damit.

okolyta

Nicht das bei einer roten Autobeleuchtung ein grünes Radio eingebaut wird



Das war mein ernst. Ich habe 3 Jahre lang ein Silvercrest von Lidl im Auto gehabt. Das hatte BT, CD, Radio, USB und eine super Freisprecheinrichtung. Es muss nicht immer das teuerste sein. Bei billigen ist meist der Radioempfang nicht so prall, da der Empfänger wohl nicht genug Leistung hat.
Da kommen wir zum nächsten, DAB sollte auch ein Thema sein um es für die Zukunft zu sichern.

Würde aber wieder zu einem Silvercrest greifen, hatte damit null Probleme und ich hatte es noch am B-Ware für 19€ geschossen.
Leider ist auch die Ordnernavigation nicht so das wahre, wenn kein Dot Matrix Display verbaut ist, aber da gewöhnt man sich dran.

Würde also erstmal nach dem gehen, was das Radio können muss, dann über Idealo eine Vorauswahl treffen, Amazon befragen und dann kaufen.
Habe davor teurer Kenwood Radios gehabt, die sich immer kurz nach der Garantie verabschiedet haben. Komisch auch das 2 mal das selbe Problem nach 2 Jahren auftrat.

Es gibt auch 1DIN Radios mit Android, die auch gut ihre Dienste erfüllen. Und dann sogar noch Navigation können. Aber meist sehr schlechter Radio empfang. Der Rest ist ok
Und das mit der Farbe war mein Ernst. Das nervt so, wenn sich das von der restlichen Beleuchtung unterscheidet.

okolyta

Und das mit der Farbe war mein Ernst. Das nervt so, wenn sich das von der … Und das mit der Farbe war mein Ernst. Das nervt so, wenn sich das von der restlichen Beleuchtung unterscheidet.


Okay sorry, dann habe ich dich missverstanden 9063257-csUkT
Vielen Dank! 9063257-TmQiw

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [An die Schwestern hier] Mascara für Date33
    2. Eure Hilfe bezüglich Bachelorarbeit gefragt2026
    3. Urlaub ( Pauschalreise) Gutschein oder Spartipps?55
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1301313

    Weitere Diskussionen