Gesucht: Daten-SIM fürs Automobil

13
eingestellt am 26. Okt 2017
Mahlzeit Community,

da der gestrig bestellte Neuwagen über die Möglichkeit einer Internetanbindung und HotSpot schnick-schnack verfügt bin ich auf der Suche nach einer reinen Daten SIM.

Hauptsächlich für Spotify, Google Maps usw. Ich schätze das Datenvolumen im Bereich 5-10GB ein.

Optional wäre fein wenn sich das alles monatlich kündigen lässt um ggf. Datenvolumen anpassen zu können.

Gibts da was zu empfehlen bzw. wie löst ihr das?
Zusätzliche Info
Diverses
13 Kommentare
Würde dir auf jeden Fall empfehlen Telekom oder Vodafone zu nutzen

ich nutze einfach mein Handy und bring sie Daten usw darüber auf das Radio.
Für Blitzer reichte bei meinem alten Radio noch die Netzclub Karte.
okolyta26. Okt 2017

Würde dir auf jeden Fall empfehlen Telekom oder Vodafone zu nutzenich …Würde dir auf jeden Fall empfehlen Telekom oder Vodafone zu nutzenich nutze einfach mein Handy und bring sie Daten usw darüber auf das Radio. Für Blitzer reichte bei meinem alten Radio noch die Netzclub Karte.


Eben mal geguckt. Ganz schön teuer was man für Telekom oder Vodafone selbst über Drittanbieter wie mobilcom blechen muss. Ich dachte wirklich die Steinzeit ist rum.
Warum kein rSAP? Sparst dir die extra Karte.
willusch26. Okt 2017

Warum kein rSAP? Sparst dir die extra Karte.


Unterstützt mein Handy nicht und ob es der Wagen unterstüzt weiß ich auch nicht. Außerdem fährt damit abwechselnd Frau und ich. Daher wäre eine extra SIM komfortabler.
Ich nutze eine multisim im o2 Netz in meiner Gegend vergleichbar mit Vodafone und Telekom auf meiner Pendel Strecke und somit das günstigste
willusch26. Okt 2017

Warum kein rSAP? Sparst dir die extra Karte.


Weil Anruflisten zu jener SIM (und auch selten gewordene SMS) dann "im Fahrzeug" und nicht auf dem Handy sind. Gerade wenn die Frau auch fährt, ist es blöd, wenn in der Anrufliste dauernd die Geliebte ist.

Aus dem Grund gibt es zB. bei einem der großen Autobauer auch die Spezifikation, dass das Infotainment normal immer mit dem letzten Screen wieder startet beim Fahrzeugstart (also wieder Radio oder Navikarte oder so). Es sei denn, zuletzt war es die Liste der letzten Naviziele. Diese darf immer nur durch manuellen Aufruf erreichbar sein.
italien012326. Okt 2017

Eben mal geguckt. Ganz schön teuer was man für Telekom oder Vodafone s …Eben mal geguckt. Ganz schön teuer was man für Telekom oder Vodafone selbst über Drittanbieter wie mobilcom blechen muss. Ich dachte wirklich die Steinzeit ist rum.



wer sich einen neuwagen leisten kann hat auch die paar € im monat für internet über

aus mydealzersicht kann ich allerdings wirklich nur mogelcom im telekomnetz empfehlen
oder alternative regelmässig data comfort free durchziehen

bzw. finde dieses vodafone angebot gar nicht schlecht (effektiv 14,16€/monat)
brandy198626. Okt 2017

wer sich einen neuwagen leisten kann hat auch die paar € im monat für in …wer sich einen neuwagen leisten kann hat auch die paar € im monat für internet über


Blödsinnige Ansicht. Selbst wenn man Geld im Überfluss hat schmeißt man das doch ungerne zum Fenster raus? Abgesehen davon hab ich beim Neuwagen auch kräftig gespart
Aus welcher stadt kommst du wenn ich mal fragen darf ?
aykutwillis21. Nov 2017

Aus welcher stadt kommst du wenn ich mal fragen darf ?


Nürnberg.
premiumsim.de/


10GB, Allnet-Flat und monatlich kündbar für 20€, wenn ein Knaller-Angebot kommt, einfach kündigen und den neuen Tarif abschließen. Leider mit Datenautomatik, aber ich vermute, dass das Auto auch SMS kann, dann sieht man ja die beiden Warn-SMS.
Aber o2-Netz
Bearbeitet von: "admin" 21. Nov 2017
Ich hab auf sparhandy.de ne reine Datensim mit 12GB von mobilcom mit Vodafone Netz für 14,99 gefunden. Wahrscheinlich werd ich es damit mal probieren. Hat zwar zwei Jahre Laufzeit aber ist ganz ok.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler