Gesucht: Tipps von Vielfahrern (Autobahn A7)

Hey zusammen,

da "wir" ja mittlerweile eine große Community sind versuche ich mal hier ein wenig Hilfe zu bekommen.

Ich fahre Ende Juli in der Hauptferienzeit von Paderborn nach Flensburg. Geplant war eine Abreise gegen 2 Uhr, damit ich früh genug Hamburg durchqueren kann.

Der Routenplaner schlägt ab Hannover die komplette A7 vor. Nur lt. Internet gibts da massig Baustellen?
Hat vielleicht jemand Erfahrungen, ob es eine andere / entspanntere Route gibt?

Eventuell ab Hamburg auf die A1 / A21?
Oder doch lieber Elbtunnel?


Vielen Dank!
ZeP

3 Kommentare

a7 ist um die Uhrzeit schon entspannt. von 20-6 Uhr darfst du auf der meisten Strecke auch das Gaspedal etwas weiter in Richtung Motorhaube schieben

Guten Tag,

hier ein paar Tipps von jemanden, der die Strecke seit Jahren fährt.

1. Wenn auf der A352 (Überleitung von A2 auf A7 in Hannover) am Anfang und am Ende ein 80km/h Schild steht, nimm die ernst...da steht oft der mobile Blitzer.
2. Gleiches gilt auch in der schönen Baustelle nahe dem Dreieck Walsrode
3. Auch Fuss vom Gas auf der 130km/h-Strecke von Walsrode Dreieck bis Soltau...dort sind mobile Blitzer auf der Brücke im Einsatz, die nicht wie Blitzer aussehen.
4. Abstandskontrolle wird häufig Höhe Bad Eilsen (A2) und Höhe Wunstorf Luthe (A2) gemacht.

Ach so, der Videowagen in Hannover ist ein schwarzer 5er BMW der seeehr langsam auf der rechten Spur fährt. Es gibt auch noch einen alten Omega B in grau. Aber den hab ich schon länger nicht mehr in Aktion gesehen.

Und wie mein Vorposter schon sagte, um die Zeit ist da noch alles recht entspannt, wenn nicht wieder ein LKW in der Baustelle kaputt geht in Höhe Walsroder Dreieck.

Bloß nicht A1 / A21...das geht mal gar nicht. ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (B) Bet at Home GS Bild und soccerfans (S) andere Bet at Home GS11
    2. lasst es schneien?1214
    3. Krokojagd 2016100228
    4. Such Operatoren bei mydealz?67

    Weitere Diskussionen