Getränke günstig liefern lassen?

40
eingestellt am 25. Jun
Moin,

kennt jemand eine Webseite, wo man günstig Getränke liefern lassen kann?

Für jemanden ohne ein Auto sind sogar einige hundert meter Lebensmitteln tragen anstrengend, wenn allein die Getränke genau so viel wiegen wie ich.

Ständig bei Familie und co. um ein Wagen zu betteln ist auch nicht toll.

Auf der Webseite von real wollen sie 10,45 Versand, obwohl es eine 80-Euro-Bestellung sein sollte.
Zusätzliche Info
DiversesEssen & Trinken
Beste Kommentare
Rohrperle trinken
Stadtwerke

...in aller Regel sind sogar schon Pipelines bis in jede Wohnung verlegt und allzuhäufig hat man unbewusst sogar schon einen Liefervertrag, der einem für fast nichts mehr ins Haus liefert, als man trinken könnte. Und wenn unbedingt nicht nur Ingwer nach Ingwer und Apfel nach Apfel schmecken soll, dann kann man das Aromapulver ja genau so reinkippen wie's auch der Getränkeabfüller macht. (-;=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 25. Jun
Ich verstehe manche Leute nicht.

Wenn du eine Getränkebestellung für 80€ machst, sind das doch sicher 100kg Gewicht.
Und da beschwerst du dich über 10€ Versand?
Option 1: Intelligent einkaufen einmal einen anstrengenden Tag haben, d.h. einmal das Auto von Eltern besorgen und dann halt für 3-6 Monate einkaufen. Notfalls im Keller lagern zB Wasser.

Option 2, wenn du deinen Eltern nicht auf die Nerven gehen willst: das gleiche Prozedere nur, dass du dir ein Taxi zum Lidl etc bestellst und damit nach Hause fährst. ( ist immer noch günstiger als ein eigenes Auto)

Option 3: den Lieferaufschlag von den jetzt schon (meiner Meinung nach) guten Konditionen von deinem Lieferdienst akzeptieren
Option 4: neben Rewe ziehen.
40 Kommentare
Schon mal Rewe Online angesehen?
Die nennen es ab einer gewissen Menge Getränkekistenlieferaufschlag.
Schau am besten bei örtlichen Getränkelieferdiensten, schildere deine (regelmäßige?) Abnahmemenge und vereinbare günstige Lieferkonditionen für dich.
Bearbeitet von: "JurTech1" 25. Jun
Dort wird mir keine Getränkevielfalt angezeigt. Unter rewe Lieferservice steht: Der REWE Lieferservice ist unter Ihrer Postleitzahl leider nicht verfügbar.


Kommt natürlich drauf an woher du kommst, aber flaschenpost.de hat mich in Münster damals sehr überzeugt. Gibt es mittlerweile auch in Köln und weiteren Städten.
Allyouneedfresh
xWolfvor 4 m

Durstexpress.de ?




17756282-JmE7l.jpg
Rohrperle trinken
Doppelzimmervor 4 m

Kommt natürlich drauf an woher du kommst, aber flaschenpost.de hat mich in …Kommt natürlich drauf an woher du kommst, aber flaschenpost.de hat mich in Münster damals sehr überzeugt. Gibt es mittlerweile auch in Köln und weiteren Städten.


die liefern auch nicht nach Dortmund/44339
Stadtwerke

...in aller Regel sind sogar schon Pipelines bis in jede Wohnung verlegt und allzuhäufig hat man unbewusst sogar schon einen Liefervertrag, der einem für fast nichts mehr ins Haus liefert, als man trinken könnte. Und wenn unbedingt nicht nur Ingwer nach Ingwer und Apfel nach Apfel schmecken soll, dann kann man das Aromapulver ja genau so reinkippen wie's auch der Getränkeabfüller macht. (-;=
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 25. Jun
derRookyvor 12 m

Rohrperle trinken



Turaluraluraluvor 9 m

Stadtwerke...in aller Regel sind sogar schon Pipelines bis in jede Wohnung …Stadtwerke...in aller Regel sind sogar schon Pipelines bis in jede Wohnung verlegt und allzuhäufig hat man unbewusst sogar schon einen Liefervertrag, der einem für fast nichts mehr ins Haus liefert, als man trinken könnte. Und wenn unbedingt nicht nur Ingwer nach Ingwer und Apfel nach Apfel schmecken soll, dann kann man das Aromapulver ja genau so reinkippen wie's auch der Getränkeabfüller macht. (-;=




seeeehr witzig, ha...ha
Sunny778vor 17 m

die liefern auch nicht nach Dortmund/44339


Du wirst irgendwo in der Umgebung Getränkehändler haben, die auch liefern?
Gelbe Seiten, auch wenn das zu Internetzeiten verpönt ist?
Sparen und nen Auto kaufen?

Gibt echt amüsante Leute
Großeinkauf machen und mit dem Taxi fahren?

Alternativ: Kauf dir eine Sackkarre oder frag deinen Nachbarn ob er dir zwei Kästen Wasser (oder Bier?) mitbringt wenn er in den Getränkemarkt fährt (+ kleinen Obolus).
10,45 Versand ist doch okay. Du musst dich nicht bewegen und bekommst es an die Tür geliefert.
Die 10,45 Versand sind schon günstig wenn du dafür den Real Angebotspreis bekommst- Wenn du so weit weg wohnst von den Liefergebieten, dann gibt es sicher Getränkehändler die auch liefern, aber dann meist zu dem teureren Preis und auch nicht alle ohne einen kleinen Aufpreis.
Aber versuch mal ob du die Kisten bei Real raus bekommst, die machen den Sperrgutaufschlag aus.
Bearbeitet von: "mitahan" 25. Jun
Wenn es über 80€ sind, versuch es mal hier: edeka24.de
Sonst auch nur 3-4€ Versand iirc, habe auch nichts von einem Getränkeaufschlag gelesen.
Bearbeitet von: "Naseweise" 25. Jun
Ich verstehe manche Leute nicht.

Wenn du eine Getränkebestellung für 80€ machst, sind das doch sicher 100kg Gewicht.
Und da beschwerst du dich über 10€ Versand?
Ich nehme an es geht um den Transport von Getränken in Glasflaschen. Ich z.B. trinke zu 95% stilles Wasser und kann verstehen das ohne Auto der Transport dann schwierig ist.

Da hilft eigentlich nur (die anscheinend kurze Strecke) täglich bzw alle 2 Tage zum Discounter/Getränkemarkt zu laufen.

Ansonsten bei der Family einmal im Monat das Auto leihen und gleich für den Monat einkaufen...wird ja nicht schlecht.
Das ist der richtige Deal für Dich
mydealz.de/dea…328
Option 1: Intelligent einkaufen einmal einen anstrengenden Tag haben, d.h. einmal das Auto von Eltern besorgen und dann halt für 3-6 Monate einkaufen. Notfalls im Keller lagern zB Wasser.

Option 2, wenn du deinen Eltern nicht auf die Nerven gehen willst: das gleiche Prozedere nur, dass du dir ein Taxi zum Lidl etc bestellst und damit nach Hause fährst. ( ist immer noch günstiger als ein eigenes Auto)

Option 3: den Lieferaufschlag von den jetzt schon (meiner Meinung nach) guten Konditionen von deinem Lieferdienst akzeptieren
Option 4: neben Rewe ziehen.
Bestell dir einen Bollerwagen und tiger damit zum Supermarkt, die anderen Optionen sind vermutlich teurer... Keinen Super-/Getränkemarkt in der Gegend fußläufig erreichbar?
Sunny778vor 1 h, 43 m

die liefern auch nicht nach Dortmund/44339


Hallo,
manche Rewe Märkte in Do haben einen eigenen Lieferservice,einfach mal an der Kasse nach den Konditionen fragen.

REWE Evinger Straße 538
Lieferservice & Einkaufstaxi

LG
jk222vor 1 h, 1 m

Ich verstehe manche Leute nicht.


Aber das behalt mal besser für dich,denn Verstehen hat mit Verstand zu tun.
Ich versuche es über Allyouneed.

Danke den Helfenden.
in 44309 liefert allyouneedfresh per Boten,ab MBW 85,- versandkostenfrei.Mit Gutscheinen und Nutzung von Angeboten auch nicht zu teuer.
wenn du in deiner Nähe Super & Getränkemärkte hast haben alle einen Leihwagen für 1€ , wenn die Entfernung etwas größer ist würd ich gebrauchtes Fahrrad & Fahrradanhänger empfehlen
rapp.de
die liefern verschiedene getränke, fürs liefern is der preis i.o.
PartyEndevor 58 m

Option 1: Intelligent einkaufen einmal einen anstrengenden Tag haben, d.h. …Option 1: Intelligent einkaufen einmal einen anstrengenden Tag haben, d.h. einmal das Auto von Eltern besorgen und dann halt für 3-6 Monate einkaufen. Notfalls im Keller lagern zB Wasser. Option 2, wenn du deinen Eltern nicht auf die Nerven gehen willst: das gleiche Prozedere nur, dass du dir ein Taxi zum Lidl etc bestellst und damit nach Hause fährst. ( ist immer noch günstiger als ein eigenes Auto)Option 3: den Lieferaufschlag von den jetzt schon (meiner Meinung nach) guten Konditionen von deinem Lieferdienst akzeptierenOption 4: neben Rewe ziehen.



Option 5: REWE Laden eröffnen und drin wohnen
Wo ist das Problem ein paar hundert Meter mit dem Einkaufswagen voller Getränke heim zu fahren? Anschließend bringst du das Ding zurück und fertig. Kostet dich außer Zeit und Schweiß nichts.
lolnicknamevor 4 m

Wo ist das Problem ein paar hundert Meter mit dem Einkaufswagen voller …Wo ist das Problem ein paar hundert Meter mit dem Einkaufswagen voller Getränke heim zu fahren? Anschließend bringst du das Ding zurück und fertig. Kostet dich außer Zeit und Schweiß nichts.


Zum Glück ist die Flüssigkeitsversorgung unterwegs gesichert. Und wenn man doch unterwegs über Gebühr Getränke verbraucht hat, dann unternimmt man eben direkt einen zweiten Anlauf.
Kauf dir ein (Elektro-)Lastenfahrrad!
Falls dir das nicht zu teuer ist, dann ist das wirklich ziemlich brauchbar. Die Teile haben oft eine Zuladung von gut 100-150kg.
Sunny778vor 3 h, 40 m

seeeehr witzig, ha...ha


Was spricht gegen TRINKwasser aus der Leitung?
Kannst dir auch bestimmt ein CarSharing Auto für eine Stunde mieten, sofern Führerschein vorhanden
Sackkarre und Bollerwagen wurden schon vorgeschlagen, aber auf das Naheliegendste kommt niemand, ist heutzutage wohl auch zu verpönt.

Mit einem Fahrrad hat man früher die unglaublichsten Sachen transportiert, wenn man auch noch einen Anhänger montiert, passt mehr als in so manchen Kleinwagenkofferraum. Dabei muß man auch nicht unbedingt fahren und kann die besagten 100 Meter schieben, wenn man zu viel beladen hat.

Geben heutzutage aber auch die Fahrräder nicht mehr her. Früher hatte man einen Gepäckträger, der noch dieses Wort verdient, heute wurde ja alles (angeblich aus Gewichtsgründen) wegrationalisiert und 25 kg Traglast mit dünnen Metalldrahtgepäckträgern sind das höchste aller Gefühle. Auf meinen Hollandradgepäckträger kann ich auch 80 kg aufladen, ohne dass er sich verbiegt oder gleich auseinanderfällt.

Aber wer nicht darauf kommt mit dem Fahrrad einkaufen zu fahren, der trinkt auch keinen Kranenburger.
Hab auch kein Auto und sehe es nicht ein ständig Getränke im Rucksack umherzuschleppen. Die Rohrperle ist bei uns feinste Qualität und für Milch, Bier oder mal Partygesöff borg ich mir ein Auto oder bestell bei Allyouneedfresh. Dann aber gleich für ein paar Monate. Läuft super bisher, ab und zu ist mal ne Bierflasche kaputt, aber aynf erstattez einem dann das Geld bei Reklamation.

Warum man Wasser im Laden kaufen muss, ist mir völlig unklar. Wassersprudler gibt's auch für daheim wenns blubbern soll.. naja.
In meinen großen Rollkoffer passt der Inhalt zweier Bierkästen. Falls ein solches Verfahren in Frage kommt, dann kann ich dazu weitere Erfahrungen schildern. Ist weitaus bequemer als Schleppen und man bekommt ein wenig Bewegung an der frischen Luft. Und notfalls hat man sogar eine zweite Hand für einen Regenschirm frei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler