ABGELAUFEN

["Gewährleistung"] Kühlschrank nach 3,5J. kaputt - Hersteller will "Sonderangebot für einen neuen machen"

### UPDATE: Kulanzangebot von Liebherr: Neuer Kühlschrank (Nachfolge Modell) für 190€ inkl. Lieferung und Entsorgung. ###

Moin moin!

Mir zieht es hier gleich die Hose aus:

Unser Liebherr Kühlschrank (groß,teuer) ist nach exakt 3,5 Jahren "nicht mehr zu retten", meinte der Kundendienst. Dabei haben wir extra auf einen renommierten Hersteller gegriffen, der noch in der EU produziert, um auf Minimum 10 Jahre Ruhe zu haben.

Der gute Herr von Liebherr meinte dann einfach, wir würden ein Sonderangebot für einen neuen Kühlschrank bekommen.

Also gefühlt müssten die uns doch einen neuen Kühlschrank für lau dahinstellen?!? 3,5 Jahre ist doch nix...

Was meint ihr, auf was soll man sich da einlassen?

Kann man vielleicht eventuell doch darauf pochen, dass das ein Fehler gewesen sein muss, der schon bei der Herstellung entstanden ist oder ähnlich?

Danke für Meinungen und Einschätzungen...

Beste Kommentare

Trollst du hier gerade rum?

Gewährleistung bist du in der Regel nach 2 Jahren los, gilt gegenüber dem Händler. Beweislastumkehr nach 6 Monaten.
Garantie ist eine Sache die freiwillig vom Hersteller angeboten wird, in der Regel 1-2 Jahre gültig. Wenn Liebherr auf das Gerät nur 2 Jahre Garantie gibt, dann kommen Sie dir mit einem Sonderangebot noch entgegen. Falls aber 10 Jahre Garantie auf dem Gerät sind, dann sollte sich Liebherr um eine Reperatur oder einen Austausch kümmern.

Der Fehler sollte natürlich nicht durch selbstverschulden entstanden sein.

Unwahrscheinlich, kein Sachverständiger wird das belastbar nachweisen können. Obsoleszenz ist das Zauberwort.

Wenn dir das Angebot nicht zusagt, mache das einzig richtige und teile deine Erfahrungen im Internet mit anderen.

50 Kommentare

Trollst du hier gerade rum?

Gewährleistung bist du in der Regel nach 2 Jahren los, gilt gegenüber dem Händler. Beweislastumkehr nach 6 Monaten.
Garantie ist eine Sache die freiwillig vom Hersteller angeboten wird, in der Regel 1-2 Jahre gültig. Wenn Liebherr auf das Gerät nur 2 Jahre Garantie gibt, dann kommen Sie dir mit einem Sonderangebot noch entgegen. Falls aber 10 Jahre Garantie auf dem Gerät sind, dann sollte sich Liebherr um eine Reperatur oder einen Austausch kümmern.

Der Fehler sollte natürlich nicht durch selbstverschulden entstanden sein.

Unwahrscheinlich, kein Sachverständiger wird das belastbar nachweisen können. Obsoleszenz ist das Zauberwort.

Wenn dir das Angebot nicht zusagt, mache das einzig richtige und teile deine Erfahrungen im Internet mit anderen.

auch liebherr gibt nur 2 Jahre Garantie.....

....was erwartest du?

Ein technisches Gerät kann immer kaputt gehen. Was meinst du warum die Hersteller meist nur 2 Jahre Garantie anbieten.
Einen Anspruch auf 10 Jahre Nutzung bzw. auf einen kostenfreien Austausch hast du nicht. Wenn überhaupt wäre das eine Kulanzleistung seitens Liebherr.

Wenn es die Garantieabgelaufen ist...sieh es als Lehrgeld an und zieh deine Konsequenzen.

. Dabei haben wir extra auf einen renommierten Hersteller gegriffen, der noch in der EU produziert, um auf Minimum 10 Jahre Ruhe zu haben.



Ich bezweifel mal das Liebherr mit solchen Aussagen wirbt

Verfasser

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?



Vielleicht trollst Du hier auch einfach nur rum???

Soll ich jetzt laut hurra schreien, ob wie soll ich Deiner Meinung nach angemessen reagieren. Juchu, 1100€ sind weg nach 3,5 Jahren.

Verzieh Dich einfach, wenn Du nichts angemessenes zu sagen hast.


Verfasser

Becolux

....was erwartest du? Ein technisches Gerät kann immer kaputt gehen. Was meinst du warum die Hersteller meist nur 2 Jahre Garantie anbieten. Einen Anspruch auf 10 Jahre Nutzung bzw. auf einen kostenfreien Austausch hast du nicht. Wenn überhaupt wäre das eine Kulanzleistung seitens Liebherr.



Ja, ich frage mich gerade selber, was ich erwarte.

Unser Miele Kühlschrank war nach 20 Jahren noch bestens in Schuss und ist nur ausgetauscht worden, weil Strom ohne Ende gefressen hat.
Da waren 10 Jahre sorgenfreie Nutzung jetzt halt schon eingeplant.

Klar hab ich nur 2 Jahre Garantie, alles bewußt.

Gefühlt ist es aber eine Frechheit.

Verfasser

Becolux

Ich bezweifel mal das Liebherr mit solchen Aussagen wirbt



Naja, dass das Gerät in der EU produziert wurde, war schon klar ein Kaufargument.

Verfasser

Antics

Unwahrscheinlich, kein Sachverständiger wird das belastbar nachweisen können. Obsoleszenz ist das Zauberwort. Wenn dir das Angebot nicht zusagt, mache das einzig richtige und teile deine Erfahrungen im Internet mit anderen.



Ich bin mal auf das Angebot gespannt...

Sorry aber einen renommierten Hersteller (im nomal Preissequenz) gibt es nicht mehr, heute produzieren alle nur noch scheiße. Warte auf das Angebot und dann mach auf den einschlägigen Seiten Radau und hoffe das sie dadurch was rausrücken, mehr Chancen hast du nicht.

TIP:

Rechtlich hast Du keinerlei Chance.

Also warum nicht "auf den neuen Zug" aufspringen und bei IKEA einen Neuen kaufen ... LEBENSLANGES Rückgaberecht !!!

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?

HaiOPai

Also warum nicht "auf den neuen Zug" aufspringen und bei IKEA einen Neuen kaufen ... LEBENSLANGES Rückgaberecht !!!



Meine angemessene Antwort hast du ja bereits oben bekommen. Darum lieber ein Gerät mit längerer Garantie kaufen, als auf einen Herstellungsstandort zu vertrauen. Wenn du meinst, dass viel Geld ein Gerät länger leben lässt, dann hättest du besser in eine Garantieverlängerung investieren sollen.



Aber nicht für defekte Geräte. Allerdings gibt IKEA 5 Jahre Garantie auf seine Geräte.

"Kann man vielleicht eventuell doch darauf pochen, dass das ein Fehler gewesen sein muss, der schon bei der Herstellung entstanden ist oder ähnlich?"

Wenn der Fehler schon bei der Herstellung entstanden ist, dann hat der Kühlschrank ja 3,5 Jahre - trotz des Fehlers - gute Arbeit geleistet. Aber nach so langer Zeit hatte der Fehler die Schnauze voll die ganze Zeit still in der Kälte zu verharren und jeden morgen die gleichen Gesichter zu sehen. Er wollte endlich mal auf den Putz hauen und die Benutzer ärgern. Das hat er auch endlich geschafft.

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?



Jaaaa ... und dass bedeutet, dass man eben alle 4 Jahre und 11 Monate sein Gerät zurück gibt, wo ist das Problem? (_;)

Naja ich würde erstmal das Angebot abwarten. Wenns halt schlecht ist, muss man halt in den sauren Apfel beißen und die ganze Sache akzeptieren.

Du könntest dich auch auf deren Fratzenbuchseite beschweren. Hilft manchmal auch.

Bin mit meinem Siemens Kühlschrank seit ~ 4 Jahren zufrieden und hat bisher nicht rumgezickt.

Mieletrockner nach 2 Jahren und 4 Monaten kaputt gegangen und was haben wir bekommen?
Eine Rechnung über einen Austausch eines verschleissteils, dass aus einem kleinen Plastikteil und einer Metallkappe besteht (Wärmefühler). Kostenpunkt ich meine 150 Euro.
Dazu hat sich meine bessere Hälfte noch eine Garantieverlängerung für ein Jahr auf schwatzen lassen.
Kostenpunkt 100 Euro.
Der Trockner funktioniert immer noch nicht 100 %ig.

Was lernen wir daraus?
Kauft billige Geräte, die nach 2-3 Jahren kaputt gehen, aber immer dem neuesten technischen Stand und der besten Energie Klasse angehören aber nur 1/3 kosten, was angeblich hochwertige Produkte kosten.
Das ist mein Fazit daraus!

Meine Oma hat vorletztes Jahr ihre alte Miele Gefriertruhe raus geschmissen. Die hat auch 10-15 Jahre gehalten, aber die Rückerstattung die sie das Jahr darauf vom Stromanbieter bekommen hat, hätte für den Kauf von 2 günstigen Geräten gereicht nur mal so als Denkanstoss!

Becolux

....was erwartest du? Ein technisches Gerät kann immer kaputt gehen. Was meinst du warum die Hersteller meist nur 2 Jahre Garantie anbieten. Einen Anspruch auf 10 Jahre Nutzung bzw. auf einen kostenfreien Austausch hast du nicht. Wenn überhaupt wäre das eine Kulanzleistung seitens Liebherr.




Dass die heutigen Geräte keine 10 Jahre halten, weiß doch schon jedes Kind

"nicht mehr zu retten", meinte der Kundendienst.


Den Satz würde ich anzweifeln. Zumindest ist das doch immer eines der Argumente für die teuren Marken, dass man doch alles reparieren könne und auch noch nach vielen Jahren Ersatzteile lieferbar seien...

Verfasser

Becolux

....was erwartest du? Ein technisches Gerät kann immer kaputt gehen. Was meinst du warum die Hersteller meist nur 2 Jahre Garantie anbieten. Einen Anspruch auf 10 Jahre Nutzung bzw. auf einen kostenfreien Austausch hast du nicht. Wenn überhaupt wäre das eine Kulanzleistung seitens Liebherr.



Was für ein Quatsch...

Den Ärger verstehe ich 100%-ig.
Würde das Teil an Bastler verschachern und mir ein günstiges Angebot eines Bosch/Siemens holen.
Mit einer Modellreihe hatten die zwar auch Probleme; ansonsten gibt´s nix zu meckern (schon immer B/S gekauft)

...um auf Minimum 10 Jahre Ruhe zu haben.



Oh, mein Liebherr Gesangsverein, wie naiv manche durchs Leben spazieren...naja, sie bezahlen alle Lehrgeld. ALLE!

Becolux

....was erwartest du? Ein technisches Gerät kann immer kaputt gehen. Was meinst du warum die Hersteller meist nur 2 Jahre Garantie anbieten. Einen Anspruch auf 10 Jahre Nutzung bzw. auf einen kostenfreien Austausch hast du nicht. Wenn überhaupt wäre das eine Kulanzleistung seitens Liebherr.




Ist deiner kaputt oder nicht? Ja ist er. Ist es also quatsch? Kann mir im Prinzip egal sein, ist dein Geld. Wenn du jedes Mal, wie bereits auch einige andere Threads nur unfreundlich bist, brauchst du dich nicht wundern, wenn du die Wahrheit so stark ins Gesicht gedrückt kriegst.

PeterPan556

Ja, ich frage mich gerade selber, was ich erwarte. Unser Miele Kühlschrank war nach 20 Jahren noch bestens in Schuss und ist nur ausgetauscht worden, weil Strom ohne Ende gefressen hat. Da waren 10 Jahre sorgenfreie Nutzung jetzt halt schon eingeplant. Klar hab ich nur 2 Jahre Garantie, alles bewußt. Gefühlt ist es aber eine Frechheit.



Das es ärgerlich ist ist keine Frage, grade bei dem doch recht hohen Preis für einen Kühlschrank.
Es gibt sicherlich auch Leute bei denen das Gerät länger hält... Aber was will man machen?
Mein Bomann VS 150 für 140€ läuft mitlerweile seit 4 Jahren ohne Probleme.

Ich kauf mir mitlerweile auch nur günstige "weiße Geräte" und kauf Sie dann lieber neu. Bei meiner 1300€ teuren Waschmaschiene bin ich auch reingefallen.... 5 Jahre später defekt.

Unser neuer 140l Gefrierschrank hat 250 € gekostet und muss nur 4 Jahre durchhalten, danach habe ich ihn durch die Stromkostenersparnis wieder raus X)

Ärgerlich ist da sicherlich immer, hoffe nur, dass meine 1200 € Miele noch 8 Jahre durchhält :-)

Lass mal einen unabhängigen Techniker das Gerät begutachten. Ein wirtschaftlicher Totalschaden bei einem 1100€ Gerät geht nicht ganz so flott. Du solltest aber von vornherein klar machen, dass du ein Austauschgerät nicht bei ihm kaufst, sonst kommt er auf die selbe Idee ;). Falls der Techniker zu dem Schluss kommt, dass da was zu retten ist für einen humanen Betrag, machst du bei Facebook etc. ordentlich Stunk. Vielleicht gibt es dann die Ersatzteile umsonst/günstiger. Ein unzufriedener Kunde, der öffentlich Ärger macht, ist für ein Unternehmen sehr teuer. Der verursachte Schaden durch entgangenen Umsatz liegt fast immer ein mehrfaches über den Kosten, die entstehen, wenn der Hersteller aus Kulanz hilft. Das wissen mittlerweile auch die Hersteller :D. Man darf allerdings nie den guten Ton verlassen, gekränkte Mitarbeiter vergessen ganz flott das Wohl des gesamten Unternehmens und machen dicht (vielleicht ja auch zu Recht).

Die stressfreiere Lösung ist ein Verkauf des defekten Gerätes und ein Neukauf bei einer anderen Marke.

Welches Modell habt Ihr denn ?

Unser Liebherr Tiefkühlschrank (mit NoFrost Technik, 4 Jahre alt, ich meine GNP 3666) taute bis letzte Woche nicht mehr richtig ab. Dann haben wir den Servicetechniker da gehabt, der eine Reparatur durchführte. Darauf haben wir 40 % Rabatt bekommen. Er sagte, dass Liebherr eine Kulanzregelung hat, die auch noch nach der Garantie anteilig bis zu einem gewissen Rahmen greift. Wir haben dann ca. 50 € gezahlt, was zwar ärgerlich, aber ok war. Frag doch mal nach, ob dies bei Euch auch möglich ist.

"nicht mehr zu retten", meinte der Kundendienst.



Na ja, wenn der Kühlkreislauf undicht ist (was wohl der Fall sein wird), ist das Teil Schrott.

Verfasser

satosato

Na ja, wenn der Kühlkreislauf undicht ist (was wohl der Fall sein wird), ist das Teil Schrott.



Ja, das ist es.

cleastwood

http://de.wikipedia.org/wiki/Obsoleszenz#Geplante_Obsoleszenz



Hier von geplanter Obsoleszenz zu reden ist Unfug.

Geplante Obsoleszenz existiert, hier kann man aber sicher davon ausgehen, dass dies hier nicht der Fall ist. Einen Kühlschrank tauscht man im Schnitt deutlich seltener als alle 3,5 Jahre. Gehen die Dinger (besonders bei dem Preis) schneller kaputt, generiert man einen extrem unzufriedenen Kunden. Der angerichtete Schaden ist deutlich höher als der "Gewinn" durch die Neuanschaffung. Der Kunde wird die Marke zu knapp 90% in Zukunft meiden, es wird also kein zusätzlicher Umsatz generiert. Zudem werden durch Mund zu Mund Propaganda im Schnitt über 10 weitere potentielle Kunden "informiert". Die Folgen von Defekten nach ~50% der erwartbaren Lebensdauer sind schlecht quantifizierbar, aber gut genug untersucht, um mit Sicherheit sagen zu können, dass sich das Unternehmen hier eindeutig selber Schaden würde. Das lernen mittlerweile theoretisch sogar die Auszubildenden am Fließband, zumindest ab dem mittleren Management sollte man davon ausgehen können, dass die Verantwortlichen sowas sicher wissen.

In anderen Fällen, liegt die Sache natürlich anders. Wenn der Flachbildfernseher nach 4 Jahren kaputt geht, ist manch ein Kunde sogar froh, da er nun eine "Ausrede" für eine Neuanschaffung bekommt. Das gilt aber nur für Branchen mit hoher Innovationskraft oder schnell fortschreitender Entwicklung.

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?



--

Angemessen reagieren wäre Liebherr meiden

Bzw. wieso auch soviel Geld für nen Kühlschrank hinlegen.

Bei nem 200 Euro Gerät wärs ja nicht ganz soschlimm und unser Billig Kühlschrank hält nun auch schon seit 16 Jahren und läuft Supertoll

Keine Ahnung warum Leute immernoch meinen Teuer = Gut

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?




16 Jahre ein Billiggerät, das immer mehr Strom frisst als zu Beginn angegeben. Da spart jemand am falschen Ende

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?




---

Nö unser Kühlschrank verbraucht verhältnissmässig wenig

Und wenn manche sich alle 3 Jahre nen neuen Für 1000 € kaufen dann hat sich der Kühlschrank schon mehr als gelohnt. Auch wenn er mehr verbrauchen würde

ThinkSmart

Trollst du hier gerade rum?



1. Bezweifel ich stark

2. Jo das stimmt

Verfasser

### UPDATE: Kulanzangebot von Liebherr: Neuer Kühlschrank (Nachfolge Modell) für 190€ inkl. Lieferung und Entsorgung. ###

Der Nachfolger hat sogar schon BioFresh, Frau freut sich.
Welt ist in Ordnung.


Na da kann man doch nicht meckern.

Kannst Du grob sagen, wie viel % Liebherr übernimmt ? Sind dies hier auch ca. 40 % wie bei unserer Reparatur ?

Verfasser

Itschie22

Na da kann man doch nicht meckern.



Ja, bin zufrieden. Die Lösung ist echt in Ordnung.

Verfasser

swimmer71

Kannst Du grob sagen, wie viel % Liebherr übernimmt ? Sind dies hier auch ca. 40 % wie bei unserer Reparatur ?



Ich weiß nicht, ob man Reparatur mit Neugerät vergleichen kann.
Kommt auch immer auf Alter des Altgerätes etc. an.

Naja, das nachfolgemodell wird sicherlich auch seine ca.1100€ kosten, wenn er das nun für nur 190 € bekommt ist das doch eigentlich ein recht gutes Geschäft. Der neue hat ja dann auch erstmal wieder 2 Jahre Garantie

Mein Liebherr hat nach nichtmals 7 Jahren seinen Geist aufgegeben (irreparabel). Die Dame an der Kundenhotline (ein externes Unternehmen, das offenbar viele Marken vertritt) schien das Wort Kulanz noch nie gehört zu haben (ich sprach explizit Kulanz an, sie antwortete mit Gewährleistung). Tja, wieder was gelernt. Der nächste wird dann wohl eine billige ausländische Marke, die wahrscheinlich auch noch mehr Qualität hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Folgen bei Verkauf von kostenlosen Gutscheinen1826
    2. Warnung vor Huawei P10 Speicher Lotterie es kann alles verbaut sein UFS 2.1…1416
    3. Pc Zusammenstellung mit Deals25
    4. Prepaid Karte für 3 Wochen US Aufenthalt33

    Weitere Diskussionen