Gewerbeleasing

13
eingestellt am 8. Mär
Hi Leute,

Kennt sich jemand mit dem Gewerbeleasing aus?
Meine Frau will als mobiler Friseur ein Gewerbe anmelden und braucht auch ein Auto.
Sie hat sich wohl jetzt bei Sixt Leasing einen SEAT Leon ausgesucht.
48 Monate bei 10.000 km kostet knapp 140 Euro. Dazu kommen noch die Überführungskosten von 699 dazu.
Mir erscheint der Preis sehr niedrig.
Kann das stimmen oder kommen noch andere Kosten hinzu?
Danke
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
mobiler friseur aber 10k km? könnte doch evt knapp werden oder
13 Kommentare
Ja kann stimmen. 140 netto aber natürlich. Und wird nicht viel Ausstattung dabei sein.
Kann das stimmen

Ja.

kommen noch andere Kosten hinzu?


Nicht, wenn du nicht möchtest.
mobiler friseur aber 10k km? könnte doch evt knapp werden oder
Const8. Mär

mobiler friseur aber 10k km? könnte doch evt knapp werden oder


Mehr als knapp..

10.000 : ~300 Arbeitstage (6-Tage-Woche) bzw. ~250 (5-Tage-Woche) = 33 bzw. 40km, die Du am Tag fahren kannst.

Wenn nun ein Kunde hinzukommt, der zB 10km entfernt wohnt, hast Du für Hin- und Rückweg schon (mindestens) die Hälfte Deines Tagesmaximums erreicht.

Wenn sich "mobiler Frisör" nicht gerade auf die eigene Anliegerstraße begrenzt , wird das definitiv knapp werden.
Lohnt sich das ? Mobiler Friseur
CiCihua8. Mär

Lohnt sich das ? Mobiler Friseur


kommt darauf an, wie du "lohnt" definierst. genau das Beispiel wurde mir mal von einem Gründungsberater vorgerechnet (mit leasing der günstigsten Klasse) - Als Beispiel für schlechte Gründungsideen.
außer natürlich du bist Promi- Friseur
Bearbeitet von: "Eisthomas" 9. Mär
Kannst du vergessen. Das Gewerbe muss erstmal 1-2 Jahre bestehen bevor du ein Leasingvertrag abschließen kannst.
CiCihua8. Mär

Lohnt sich das ? Mobiler Friseur


Vermutlich nicht. In der Zeit, in der du zum oder vom Kunden wegfährst, machst du stationär schon ein bis zwei Kunden fertig und setzt zwei Omas unter die Trockenhaube.

Wenn dein Auto ausfällt, machst du null Euro und verlierst Kunden, die sich extra Zeit frei gehalten haben.

Hygiene (spielt im Salon durchaus ne Rolle) kannst du mobil nur durch mehrere Sets gewährleisten oder nicht durchführen. Da freut sich die Milbe.

Mein Tipp: Statt als Friseur zu den Kunden zu fahren, sollte man diese liebe zum Friseur fahren. Sprich, Taxi fahren lohnt sich mehr, und das ist schon ein harter Kampf.
Mangu9. Mär

Kannst du vergessen. Das Gewerbe muss erstmal 1-2 Jahre bestehen bevor du …Kannst du vergessen. Das Gewerbe muss erstmal 1-2 Jahre bestehen bevor du ein Leasingvertrag abschließen kannst.



Es wäre wohl eher davon auszugehen, dass individuell die Bonität geprüft wird (z.B., wenn ein solventer Bürge hinzu gezogen werden kann) und - so wie hier in einigen Leasing-Dealz angesprochen - gibt es wohl erhebliche Unterschiede in der Strenge der Bewertung von "Gewerblicher-Leasingnehmer" oder ebend Just-for-fun-Klein-/Hobby-Unternehmertum....(VAG usw. wohl strenger als BMW/Ford und Exoten usw. = nicht alle bewerten nach den gleichen strengen Kriterien).....
Die Mindestdauer des laufenden Gewerbes wird ja sicher auch in der Hauptsache mit Bonität und Zukunfts-Aussichten (bzgl. weiterer zukünftiger Folge-Geschäfte) für den Leasing-Geber als Kriterium gewichtet.
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 9. Mär
Kreuzfahrerin9. Mär

Es wäre wohl eher davon auszugehen, dass individuell die Bonität geprüft wi …Es wäre wohl eher davon auszugehen, dass individuell die Bonität geprüft wird (z.B., wenn ein solventer Bürge hinzu gezogen werden kann) und - so wie hier in einigen Leasing-Dealz angesprochen - gibt es wohl erhebliche Unterschiede in der Strenge der Bewertung von "Gewerblicher-Leasingnehmer" oder ebend Just-for-fun-Klein-/Hobby-Unternehmertum....(VAG usw. wohl strenger als BMW/Ford und Exoten usw. = nicht alle bewerten nach den gleichen strengen Kriterien).....Die Mindestdauer des laufenden Gewerbes wird ja sicher auch in der Hauptsache mit Bonität und Zukunfts-Aussichten (bzgl. weiterer zukünftiger Folge-Geschäfte) für den Leasing-Geber als Kriterium gewichtet.


Seat erwartet 2 Jahres bestehen des Gewerbe.
Ich weiß das, weil ich das für mein Gewerbe ebenfalls angefragt habe.
Außerdem muss bei Audi,Skoda,VW und Seat vorausgesetzt sein, dass das Gewerbe der Hauptberuf ist.
Zumindest sagte man es so.
Den Umsatz etc. Wollten die drei Autohäuser gar nicht wissen, bei denen ich angefragt habe.
1. wie lange besteht das Gewerbe
2. ist es haupteinnahme Quelle (vom Steuerberater bestätigen)
Mangu9. Mär

Seat erwartet 2 Jahres bestehen des Gewerbe.Ich weiß das, weil ich das für …Seat erwartet 2 Jahres bestehen des Gewerbe.Ich weiß das, weil ich das für mein Gewerbe ebenfalls angefragt habe.Außerdem muss bei Audi,Skoda,VW und Seat vorausgesetzt sein, dass das Gewerbe der Hauptberuf ist.Zumindest sagte man es so.Den Umsatz etc. Wollten die drei Autohäuser gar nicht wissen, bei denen ich angefragt habe.1. wie lange besteht das Gewerbe2. ist es haupteinnahme Quelle (vom Steuerberater bestätigen)



Ich hatte ja hervorgehoben, dass die VAG-ler solche hohen Ansprüche stellen (bei den hier öfter mal auftauchenden Kuga-ssen/FORD hatte ich mich bei dem Leasinganbieter aber z.B. mal mit einer Sachbearbeiterin unterhalten und die meinte, dass Firmen wie BMW + Ford und auch einige andere es mit den von Dir o.g. Kriterien nicht ganz so eng sehen und mehr an Bonität usw. interessiert sind (= sprich, ob der Vertrag, was die finanziellen Verpflichtungen angeht, auch sicher erfüllt wird); ob das aber auch - wenn ich tatsächlich mit Auftrag gedroht hätte - tatsächlich geklappt hätte, hätte, hätte - Fahrradkette!?!
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 10. Mär
Kreuzfahrerin10. Mär

Ich hatte ja hervorgehoben, dass die VAG-ler solche hohen Ansprüche …Ich hatte ja hervorgehoben, dass die VAG-ler solche hohen Ansprüche stellen (bei den hier öfter mal auftauchenden Kuga-ssen/FORD hatte ich mich bei dem Leasinganbieter aber z.B. mal mit einer Sachbearbeiterin unterhalten und die meinte, dass Firmen wie BMW + Ford und auch einige andere es mit den von Dir o.g. Kriterien nicht ganz so eng sehen und mehr an Bonität usw. interessiert sind (= sprich, ob der Vertrag, was die finanziellen Verpflichtungen angeht, auch sicher erfüllt wird); ob das aber auch - wenn ich tatsächlich mit Auftrag gedroht hätte - tatsächlich geklappt hätte, hätte, hätte - Fahrradkette!?!


Das muss man wohl im Einzelfall prüfen. Mazda erwartet wohl kein Gewerbe als haupteinnahme Quelle, aber das Gewerbe muss zwei Jahre bestehen damit die Bonität geprüft werden kann.
So oder so, es ist schwierig wenn man das Gewerbe erst gründet und direkt Verträge abschließen will.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler