Gewerbeschein`? Autokauf?

Wie in vielen größeren Städten üblich jobbe ich als Student nebenbei. Das ganze läuft als "Kleingewerbe". Auf meinem Gewerbeschein steht "Werbung für Waren". Firmensitz ist entsprechend meine Wohnung.

Jetzt mal ne blöde Frage: Wenn es beim Autokauf Rabatt für Gewerbetreibende gibt, kann ich den mit meinem 15€ Wisch von der Kommune in Anspruch nehmen oder gehört da noch mehr dazu?

9 Kommentare

Gewerbe ist Gewerbe? Wo sollte das Problem sein?
Meinst du du hast nur so ein bisschen Gewerbe?

Sowas gibt es ja garnicht ;-).

Aber da ich in den ganzen Themen nicht so fit bin, lasse ich es doch lieber. Auto auf privat und Tageszulassung halt 31 Tage aufm Hof stehen lassen kommt auf gleichen Betrag.

Geht nicht Folgendes?:
Lass das übers Gewerbe laufen, lease das Teil und setz noch die Raten von der Steuer ab. Dann überlässt du dir den Wagen neben der beruflichen auch zur privaten Nutzung, musst dann aber diese 1%-Steuerregel beachten.

soul4ever

Sowas gibt es ja garnicht ;-). Aber da ich in den ganzen Themen nicht so fit bin, lasse ich es doch lieber. ...



Die Ersparnis ist viel höher als Du Dir das jetzt vorstellst.

Z.b. bei Carneoo.de kann man einige Wagen konfigurieren, bei denen es schon so einen ordentlichen Preisnachlass von ca. 10-15% auf den Listenpreis gibt. OK, das sollte auch der Händler vor Ort schaffen.

Wenn man aber auf "gewerblicher Käufer" klickt, gibt es of ZUSÄTZLICH einen Rabatt von 8-10%, also durchaus 2000-3000 Euro. Als Bedingung wird z.B. ein Gewerbeschein angegeben. Das sind einfach die Nachlässe die der Hersteller gewährt um einen Anreiz für gewerbliche Kunden zu bieten,
ich sehe da kein Problem drin.

Die einzige Frage ist, ob da noch Folgekosten auf einen zukommen könnten z.B. bei der Steuererklärung, gilt der Wagen dann als Firmeneigentum, was ist mit Mwst/Ust, muss der Gewinn dieser 8-10% für die fiktive Firma versteuert werden... das sollte ein Steuerberater klären können.

Es wäre halt u.a. wegen Steuerklärung aufwendiger. Die mach ich demnächst erst das erste mal und bin natürlich total Grün hinter den Ohren.

Die Rabatte, auch wie hoch für Gewerbe etc. unterscheiden sich stark von Hersteller zu Hersteller und Fahrzeug zu Fahrzeug. Wie gesagt, es geht bei mir um nen Seat und der Unterschied ist jetzt nur 20€ und 4 Wochen Wartezeit zusätzlich (bei Tageszulassung), dafür aber erheblich weniger Stress denke ich mal.

War nur heute morgen mal kurz so ne Eingebung, 4 Wochen mehr, wenn man eh schon 8-12 Wochen wartet ist halt böse

Ob Du das Auto zu Gewerbekonditionen kaufst hat für die steuerliche Behandlung keine Auswirkung. Du bist ja Privatperson, also wird das Auto auf Deinen Namen zugelassen. Wenn Du es in Deiner Einnahme-Überschussrechnung nicht einbeziehst (und keinen Vorsteuerabzug geltend machst), ist es halt ein Privat- und kein Geschäftsfahrzeug. Warum Dir der Händler einen Rabatt gibt, ist für die Steuer nicht wichtig.

Der Vorzug gegenüber einer Tageszulassung ist natürlich, dass Du das Auto als Erstzulassung verkaufen kannst. Wobei ich nicht sicher bin, ob das auf dem Gebrauchtmarkt noch wertrelevant ist.
Der Stressfaktor der Gewerbekonditionen ist minimal, Du legst beim Händler halt eine Kopie der Anmeldung vor. Mehr war bei mir (Skoda) auch nicht erforderlich.

Geht es denn um Neu- oder Gebrauchtwagen? Bei Gebrauchten dürfte der Rabatt dann mit einem Gewährleistungsausschluss erkauft sein.

Was spricht dagegen etwas mal richtig zu machen?

Was verdiendt du netto (Unternehmerlohn)in deinem Gewerbe?

Dann rechne mal aus wieviele Stunden du für z.B. 1.000,-- Steuersparnis arbeiten darfst.

Und dieses Wisssen ist auch in der Zukunft hilfreich!

soul4ever

Wie gesagt, es geht bei mir um nen Seat und der Unterschied ist jetzt nur 20€ und 4 Wochen Wartezeit zusätzlich (bei Tageszulassung), dafür aber erheblich weniger Stress denke ich mal.


Ist ja nooch besser, schön ohne Anzahlung für 0% finanzieren und die Raten absetzen.
seat.de/con…tml?emlcmp=SEATDE:2013January:Monthly_Newsletter:20130104

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Smartphone für die Oma1012
    2. DHL Versandetiket an andere Adresse schicken?22
    3. Gutscheincode für Hunkemöller33
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone99

    Weitere Diskussionen