GEZ Festsetzungsbescheid

Hallo,

ich habe die Tage wieder einen Brief von der GEZ bekommen, diesmal einen
Festsetzungsbescheid.

im Brief steht:
"Dieser Bescheid ist ein vollstreckbarer Titel. Damit ist eine der Voraussetzungen für die Zulässigkeit der Zwangsvollstreckung gegeben."

Hab bis her immer den ihre Briefe ignoiriet. Hatte auch gut geklappt, bloss jetzt glaube ich das es ernst werden könnte.

ach ja natürlich war der Brief von den mit 01.11. datiert aber bei mir ist er erst 10bis12 Tage später angekommen.
Das ist ja son ne Masche von den damit man weniger Zeit für den Wiederruf hat.

Die wollen über 400€ von haben.

Wie gesagt hab bis jetzt immer ignoriert.

Dacht mir jetzt gedacht absofort die von Brief von den zurückzuschicken mit dem Vermerk:

Empfänger unbekannt verzogen!

Was sind eure vorgehensweisen gegen den Verein?

Beste Kommentare

Einfach weiter ignorieren, es wird bald jemand bei dir vorbei kommen und die Sache für dich regeln...

Arbeitslos werden und diesen Staat ausbeuten wo es nur geht.

anton007

ja gut also das heist die meinen es jetzt ernst, war den schon mal bei jemanden der volstrecker? ich hätte gedacht das es wenigstens ein paar mydealzer giebt die den beitrag verweigern. den ich seh es nicht ein für "wetten dass" und markus lanz zu zahlen!



genau so solltest du es denen schreiben, dann ist ihnen klar das du nur RTL schaust.

Schön zu lesen, wie alle in Lethargie verfallen , ihr Schicksal akzeptieren und keinen Widerstand gegen diese Zwangsabgabe leisten. Echt kA wie ihr so eine antidemokratische scheiße auch noch akzeptieren könnt.

74 Kommentare

Bezahlen.

Nächster Schritt ist Gerichtsvollzieher also überlege dir das gut.

Es gibt Fake Briefe, die im Umlauf sind. Aufpassen.

Einfach weiter ignorieren, es wird bald jemand bei dir vorbei kommen und die Sache für dich regeln...

Arbeitslos werden und diesen Staat ausbeuten wo es nur geht.

Avatar

GelöschterUser259735

Alleine die Frage hier zu stellen satt so viel über dich...
Zahl doch einfach und gut ist...

Avatar

GelöschterUser259735

*sagt nicht satt

Da jeder Haushalt zur Zahlung verpflichtet ist, sind die Möglichkeiten der GEZ zu entgehen recht beschränkt. Spontan fällt mir Obdachlosigkeit ein, allerdings ist das eher was wenn es wieder wärmer wird

Itschie22

Arbeitslos werden und diesen Staat ausbeuten wo es nur geht.



X) X)

Verfasser

ja gut also das heist die meinen es jetzt ernst,

war den schon mal bei jemanden der volstrecker?


ich hätte gedacht das es wenigstens ein paar mydealzer giebt die den beitrag verweigern.

den ich seh es nicht ein für "wetten dass" und markus lanz zu zahlen!

zahlen

Itschie22

Arbeitslos werden.


bringt aber für die letzten 23 monate.
400€ scheint ja immernoch der Normalpreis zu sein. wie ist das denn rechtlich? müssen die nicht erst mal mahnen bevor sie vollstrecken?

Verfasser

Itschie22

Arbeitslos werden.



gemahnt hatten die ja schon.

und irgendwie versteh ich nicht warum man nicht einfach zahlt. gibt langfristig eh kein weg dran vorbei solang die Politik daran nichts ändert. wenn die Politik was ändert müsste es auch zumindest teil Rückzahlungen geben.

tekkit

und irgendwie versteh ich nicht warum man nicht einfach zahlt. gibt langfristig eh kein weg dran vorbei solang die Politik daran nichts ändert. wenn die Politik was ändert müsste es auch zumindest teil Rückzahlungen geben.


Die FDP macht das schon!

tekkit

und irgendwie versteh ich nicht warum man nicht einfach zahlt. gibt langfristig eh kein weg dran vorbei solang die Politik daran nichts ändert. wenn die Politik was ändert müsste es auch zumindest teil Rückzahlungen geben.


Rückzahlungen? Nur, wenn du von vorne herein Widerspruch eingelegt hast und daraufhin den Beitrag unter Vorbehalt gezahlt hast! Durch das einfach Bezahlen des Beitrags hast du die Rechtmäßigkeit dieses anerkannt.

tekkit

und irgendwie versteh ich nicht warum man nicht einfach zahlt. gibt langfristig eh kein weg dran vorbei solang die Politik daran nichts ändert. wenn die Politik was ändert müsste es auch zumindest teil Rückzahlungen geben.


ich denke das bei den krankenkassen damals auch keiner einen wiederspruch eingelegt hat. spinn das rad doch weiter...die politik wird von gerichten gedrängt diese zahlunegn zu stoppen. daraufhin könnte es sein das diese gerichte sagen das es unrechtmässig waren, was sie ja bereits auch schon tun und die gez ist unter zugzwang...
punkt, mir ist es egal weil langfristig führt eh kein weg dran vorbei

DA_HP

Da jeder Haushalt zur Zahlung verpflichtet ist, sind die Möglichkeiten der GEZ zu entgehen recht beschränkt. Spontan fällt mir Obdachlosigkeit ein, allerdings ist das eher was wenn es wieder wärmer wird



This.

Und schon wieder: Mein Gott, gibt es hier kaputte Leute.

Hab bis her immer den ihre Briefe ignoiriet. Hatte auch gut geklappt, bloss jetzt glaube ich das es ernst werden könnte.



Danke für den Satz, da habe ich laut losgelacht.

anton007

ja gut also das heist die meinen es jetzt ernst, war den schon mal bei jemanden der volstrecker? ich hätte gedacht das es wenigstens ein paar mydealzer giebt die den beitrag verweigern. den ich seh es nicht ein für "wetten dass" und markus lanz zu zahlen!



Ja, markus lanz bekommt auch echt viel von deinem geld! Und pass auf, günther jauch bekommt noch mehr, und der kurt krömer nochnoch mehr. Und veronica ferres bekommt am allermeisten.
Oo

anton007

ja gut also das heist die meinen es jetzt ernst, war den schon mal bei jemanden der volstrecker? ich hätte gedacht das es wenigstens ein paar mydealzer giebt die den beitrag verweigern. den ich seh es nicht ein für "wetten dass" und markus lanz zu zahlen!



genau so solltest du es denen schreiben, dann ist ihnen klar das du nur RTL schaust.

die Wohnung zum 1.11. oder 1.12. anmelden, um die 400€ zu sparen. bei mir hat es funktioniert

Verfasser

DA_HP

Da jeder Haushalt zur Zahlung verpflichtet ist, sind die Möglichkeiten der GEZ zu entgehen recht beschränkt. Spontan fällt mir Obdachlosigkeit ein, allerdings ist das eher was wenn es wieder wärmer wird

Hab bis her immer den ihre Briefe ignoiriet. Hatte auch gut geklappt, bloss jetzt glaube ich das es ernst werden könnte.




ja gerne bring ich dich zum lachen


aber um zurück zum thema zu kommen, hat den schon jemand einen Festsetzungsbescheid bekommen?
kommt danach noch mal ne drohung oder wird "ernst"?

ich zieh demnächst zu jemanden der schon GeZ bezahlt.

Hab mir gedacht, dass ganze noch so lange auszusetzen. und mich dann eben wenn ich umziehe falls was kommt mich bei der anderen Person mit anzumelden, da ja nur einmal pro Haushalt bezahlt wird.

es ist ja nicht so dass ich das geld nicht hätte, bloss seh ich es nicht ein für so was bezahlen zu MÜSSEN.
lieber spende ich das geld jeden monat an die arche oder nach afrika! gerne dann auch den doppelten betrag.
hauptsache markus lanz bekommt nicht mein geld
de

Verfasser



endlich mal was konstruktives, vielen vielen Dank für deinen Beitrag!!!

wie hast du dass den genau gemacht? Um die 400€ zu sparen. Weil die haben mich ja schon zwangsangemeldet.
vitja_lu

die Wohnung zum 1.11. oder 1.12. anmelden, um die 400€ zu sparen. bei mir hat es funktioniert

anton007

ja gut also das heist die meinen es jetzt ernst, war den schon mal bei jemanden der volstrecker? ich hätte gedacht das es wenigstens ein paar mydealzer giebt die den beitrag verweigern. den ich seh es nicht ein für "wetten dass" und markus lanz zu zahlen!



und nein RTL wird nicht geschaut den Hartz4 sender kann man sich doch nicht ernsthaft geben.

Dann lieber gar kein TV!!

Ich mag gez nich

Ich schau so ca eine Stunde im Jahr den Schund (zu Silvester :D)

Dafür find ichs einfach viel zu teuer.


Also wenn du es zahlst (alles andere scheint wirklich keine Aussichten zu haben, kannst natuerlich Stress und Kosten provozieren wenn du Langeweile hast und das noetige Kleingeld . Sonst halt unter Vorbehalt einzahlen und die das sichern das du ggf es zurück bekommst. Aber irgendwie glaub ich nich dran...)

Es ist keine "G"EZ mehr, sondern eine "B"EZ.
Für die dummen: Beitrag statt Gebühr.

Da wirst du nicht drumrumkommen, einige haben ihr Leben bereits versaut, wiel sie meinten, nciht zahlen zu müssen. Überlegs dir gut.

polyphamos

Es ist keine "G"EZ mehr, sondern eine "B"EZ. Für die dummen: Beitrag statt Gebühr. Da wirst du nicht drumrumkommen, einige haben ihr Leben bereits versaut, wiel sie meinten, nciht zahlen zu müssen. Überlegs dir gut.



bullshit... und nein du musst nicht zahlen google mal gez tübinger urteil

polyphamos

Es ist keine "G"EZ mehr, sondern eine "B"EZ. Für die dummen: Beitrag statt Gebühr. Da wirst du nicht drumrumkommen, einige haben ihr Leben bereits versaut, wiel sie meinten, nciht zahlen zu müssen. Überlegs dir gut.



bullshit... google mal Unterschied Beitrag Gebühr

Verfasser

polyphamos

Es ist keine "G"EZ mehr, sondern eine "B"EZ. Für die dummen: Beitrag statt Gebühr. Da wirst du nicht drumrumkommen, einige haben ihr Leben bereits versaut, wiel sie meinten, nciht zahlen zu müssen. Überlegs dir gut.



das ist wirklich mal ein interessanter ansatz.

nur mal so zur info zahst du GEZ?

DA_HP

Da jeder Haushalt zur Zahlung verpflichtet ist, sind die Möglichkeiten der GEZ zu entgehen recht beschränkt. Spontan fällt mir Obdachlosigkeit ein, allerdings ist das eher was wenn es wieder wärmer wird



Wenn du es nicht einsiehst dann zahl auch nicht, es gibt genug Wege und Möglichkeiten. Ich habe noch nie gezahlt und werde das auch nie zahlen. Wende dich an Leute die sich wirklich damit auskennen bzw. sich darauf spezialisiert haben wie der Anwalt

kanzlei-hoffmeyer.de/

anton007

aber um zurück zum thema zu kommen, hat den schon jemand einen Festsetzungsbescheid bekommen? kommt danach noch mal ne drohung oder wird "ernst"?



mmnews.de/ind…men
gez-boykott.de/For…tml

Die haben sich statt Gebühren-/Beitragsbescheid jetzt das Wort Festsetzungsbescheid ausgesucht. Widerspruch und gut ist. Wobei in Ländern wie Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westphalen keine Widersprüche mehr zugelassen sind. Evtl. ist die Rechtsmittelbelehrung auf der Rückseite bei dir also ungültig. Der Formfehler könnte zur Nichtigkeit des Bescheids führen.

polyphamos

Es ist keine "G"EZ mehr, sondern eine "B"EZ. Für die dummen: Beitrag statt Gebühr. Da wirst du nicht drumrumkommen, einige haben ihr Leben bereits versaut, wiel sie meinten, nciht zahlen zu müssen. Überlegs dir gut.



In wie fern haben die Leute Ihr Leben damit denn versaut? Hast du dazu Informationen? Klar Gerichts- und Mahnkosten können drauf kommen, mehr meiner Meinung nach aber auch nicht oder steckt die GEZ die Leute schon in den Knast? Zuzutrauen wäre es Ihnen, vielleicht als Ersatz für Ihre "Eintreiber" die einem immer so vorkommen als würden sie frisch aus dem Knast kommen...

Wirst aber wohl am Ende zahlen müssen, die ARD-ZDF-USW-Mafia hat den Staat in der Hand (Berichtserstattung) und der Staat lässt seine Bürger dafür bluten.

anton007

... es ist ja nicht so dass ich das geld nicht hätte, bloss seh ich es nicht ein für so was bezahlen zu MÜSSEN. lieber spende ich das geld jeden monat an die arche oder nach afrika! gerne dann auch den doppelten betrag. hauptsache markus lanz bekommt nicht mein geld de


Hast Du denn schonmal was gespendet? Und ob Du es machen würdest ist dann wieder die nächste Frage - schreiben kann man viel. Ansonsten bleibt nur zu sagen, daß die GEZ nicht gerade mein "Lieblingsverein" ist, aber Dein Verhalten finde ich schon etwas "asozial". Vielleicht klappt es ja auch beim Finanzamt, einfach die Briefe ignorieren ...

Verfasser

anton007

aber um zurück zum thema zu kommen, hat den schon jemand einen Festsetzungsbescheid bekommen? kommt danach noch mal ne drohung oder wird "ernst"?



schön das es noch mehr leute gibt die nicht zahlen.!!

ich wohne in BW.

muss ich den wirklich antworten und einen Wiederspruch einlegen, hab das bisher noch nie gemacht.

hab es immer noch ignoriert. und jetzt hab ich mir gedacht, den brief an die zurückzuschicken.
sollen die mir erst mal beweisen das ich je post von den bekommen habe.

Kauf Dir eine Kanone!

polyphamos

Es ist keine "G"EZ mehr, sondern eine "B"EZ. Für die dummen: Beitrag statt Gebühr. Da wirst du nicht drumrumkommen, einige haben ihr Leben bereits versaut, wiel sie meinten, nciht zahlen zu müssen. Überlegs dir gut.


Wenn Leute meinen, mal ein halbes Jahr nciht zahlen zu wollen, weil sie arm sind und denken, GEZ ist freiwillig oder sich sonst ein scheiß ausdenken, wird manchen die ganzen Nebenkosten á la Gerichtsvollzieher das Leben schön umwerfen. Besonders die Leute, die eh nicht so viel Geld haben, können sich teilweise die Kugel geben. Auf Facebook immer schön zu sehen, wie dumm manche sein könenn^^
Ob Knast? Keine Ahnung.Eher weniger. Kenn mich mit der Rechtslage da nicht aus, könnte aber Erschleichung von Leistung sein. Aber dafür wirst höchstens Bewährung kriegen, wenn überhaupt

Schön zu lesen, wie alle in Lethargie verfallen , ihr Schicksal akzeptieren und keinen Widerstand gegen diese Zwangsabgabe leisten. Echt kA wie ihr so eine antidemokratische scheiße auch noch akzeptieren könnt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1531670
    2. Neue Wohnung --> Netzwerkdosen nutzen, nur wie ?1218
    3. Prepaid Karte für 3 Wochen US Aufenthalt1314
    4. Info Verfügbarkeit ab KW 28: Link - Amiibo Ocarina Of Time44

    Weitere Diskussionen