Abgelaufen

GEZ (Nachforderung?!)

37
eingestellt am 2. Jan 2013
es soll ja Leute geben die bisher nix bei der GEZ bezahlt haben... man kommt aber wohl ab jetzt nicht mehr drum rum!

Wie sieht es aus, wenn ein Haushalt z.B. seit 14 Monaten in einer neuen Wohnung lebt, in den vergangenen 14 Monaten keine GEZ gezahlt hat und nun angemeldet wird. Kann durchaus sein dass die die 14 Monate nachfordern!? Richtig?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser3645

Diese Zwangsgebühr ist nicht verfassungskonform und gehört abgeschafft.

idowa.de/hom…ten

[Fehlendes Bild]

Nö, warum.
In den letzten 14 Monaten existierte kein Radio/TV.
Es sei denn du willst nachzahlen, dann nehmen die dein Geld gerne.

Nehmt es mir nicht übel, aber ich finde es nicht ok dem Verein das Geld hinterher zu werfen für leistungen die ich nicht nutze.

Ich werde ersteinmal nicht zahlen, aber von einer Nachforderung ab 1.1.13 ausgehen.

Finde es als Student eine Frechheit nochmal 20 Euro dafür zu verballern!

Wie kann man so Matsche in der Brine sein, um so etwas zu vereinbaren..

Garf

Wo wurde das eigentlich veröffentlicht, dass man jetzt zahlen muss?

offline ^^
37 Kommentare

Nein, es sind keine Nachforderungen mehr möglich.

Nee, keinen Cent können die wollen!!

Verfasser

"Die "Bild"-Zeitung berichtet unter Berufung auf ihr vorliegende Dokumente der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF), dass rund 849.000 Schwarzseher alleine durch einen geplanten Abgleich mit den Daten der Meldebehörden ertappt werden sollen. Stichtag wird der 3. März 2013 sein."

Avatar

GelöschterUser3645

Diese Zwangsgebühr ist nicht verfassungskonform und gehört abgeschafft.

idowa.de/hom…ten

[Fehlendes Bild]

Nö, warum.
In den letzten 14 Monaten existierte kein Radio/TV.
Es sei denn du willst nachzahlen, dann nehmen die dein Geld gerne.

Nehmt es mir nicht übel, aber ich finde es nicht ok dem Verein das Geld hinterher zu werfen für leistungen die ich nicht nutze.

nicht einschüchtern lassen. Du hast halt nie anmeldepflichtige Geräte besessen und fertig.

laut der bild:

Einzig gute Nachricht: Wer bislang die TV-Gebühren verweigerte, muss nicht mit Nachforderungen für die letzten Jahre rechnen.

Verfasser

wie läuft das in der Praxis nun ab... (werden die die bisher nicht angemeldet sind Post von der GEZ bekommen)

melde dich selbst an und gut ist
auf einschüchterungstaktiken nicht einlassen
unter vorbehalt zahlen - und das immer wieder fleißig auf der überweisung vermerken

wenn das die bild schreibt brauchst du dir keine sorgen zu machen! abgesehen davon wie wollen sie dir nachweissen dass du die letzten 14 monate tv und radio besessen hast?

Richtig im März findet laut Bild ein Datenabgleich mit dem Einwohnermeldeamt Register statt. Dann gibt's Post.

com

wie läuft das in der Praxis nun ab... (werden die die bisher nicht angemeldet sind Post von der GEZ bekommen)



So siehts aus.
Bei mehreren Personen im Halshalt mit unterschiedlichen Nachnamen bekommen zum anfang alle einen Brief. Dann darf nachgewiesen werden was als Haushalt zählt. z.B. WG, Familie, ...

Da jetzt eh jeder Haushalt zahlen muß, spielt es doch gar keine Rolle mehr, ob vorher gezahlt wurde oder nicht.

Wo wurde das eigentlich veröffentlicht, dass man jetzt zahlen muss?

muss man jetzt eigentlich aktiv hinterher gehen, oder melden die sich wieder bei einem? hatte bisher kein GEZ gezahlt.
und für den fall, dass die sich im februar melden, muss man dann für den januar nachzahlen?

Garf

Wo wurde das eigentlich veröffentlicht, dass man jetzt zahlen muss?

offline ^^

wurde die gez für 2013 also ab 01.01. schon bei jemand abgezogen?
ich zahle ab 2013 keine mehr da mit mehreren personen in einer wohnung.

Garf

Wo wurde das eigentlich veröffentlicht, dass man jetzt zahlen muss?


Spassvogel

Ich meine ist das in einem Bundesgesetzblatt nachlesbar?

Garf

Wo wurde das eigentlich veröffentlicht, dass man jetzt zahlen muss?

es ist imho kein gesetz, nur eine verordnung, gegen die dazu noch diverse Verfassungsbeschwerden laufen, weil sie diversen geltenden gesetzen widerspricht..

deswegen unter vorbehalt zahlen

p.s. warum dampft die kacke immer erst dann, wenn es zu spät ist? darüber schon mal nachgedacht?

DukeOnline

wurde die gez für 2013 also ab 01.01. schon bei jemand abgezogen?ich zahle ab 2013 keine mehr da mit mehreren personen in einer wohnung.



Ich habe bisher für meine Haushalt inkl. Partnerin bezahlt und bei mir wurde auch heute auch schon abgebucht für das 1. Quartal 13, Brief o.ä. kam weder an mich noch Partnerin
Avatar

GelöschterUser3645

Garf

Wo wurde das eigentlich veröffentlicht, dass man jetzt zahlen muss?



Grundlage ist der neue Rundfunkbeitragsstaatsvertrag.
Dieser wurde 2010´von den Ministerpräsidenten der Länder beschlossen und
2011 durch die Landesparlamente ratifiziert.

weisser-stock.org/rec…tml

DukeOnline

wurde die gez für 2013 also ab 01.01. schon bei jemand abgezogen?ich zahle ab 2013 keine mehr da mit mehreren personen in einer wohnung.



ich hatte ca. im Nov. 2 Personen in unserem haushalt abgemeldet und die 3. person als hauptzahler gemeldet. hatte auch die bestätigung der beiden abmeldungen im dez. erhalte. abgezogen wurde auch nichts. mfg

oh mann. bin ja gespannt was da auf mich zukommt...

Wenn ICH für meinen Haushalt (2 Personen) zahle, muss die zweite Person doch nichts machen?
Oder?

beltas

Wenn ICH für meinen Haushalt (2 Personen) zahle, muss die zweite Person doch nichts machen?Oder?



Richtig.

beltas

Wenn ICH für meinen Haushalt (2 Personen) zahle, muss die zweite Person doch nichts machen?Oder?



Möglicherweise nur nachweisen, dass Sie/Er zu deinem Haushalt gehört.

was GEZ ?

ich hätte dafür ein Rundunkgerät besitzen müssen um das erfahren zu können...

...
Immerhin zahlen jetzt alle aus einem Haushalt zusammen...

Deluxe

Möglicherweise nur nachweisen, dass Sie/Er zu deinem Haushalt gehört.



Dann kann ich ja weiter passiv bleiben, danke

Ich werde ersteinmal nicht zahlen, aber von einer Nachforderung ab 1.1.13 ausgehen.

Finde es als Student eine Frechheit nochmal 20 Euro dafür zu verballern!

Wie kann man so Matsche in der Brine sein, um so etwas zu vereinbaren..

beppe

Ich werde ersteinmal nicht zahlen, aber von einer Nachforderung ab 1.1.13 ausgehen.Finde es als Student eine Frechheit nochmal 20 Euro dafür zu verballern! Wie kann man so Matsche in der Brine sein, um so etwas zu vereinbaren..



Ich zahle die neue Abgabe auch nicht. Mahnungen werden alle ignoriert, bis ein BESCHEID dabei ist. Diesem muß man per Einschreiben widersprechen. Bis dann wieder was kommt, ist 2014 und dann anfallende Gerichtskosten sind unter 100€. Das funktioniert natürlich nur wenn das Gericht Zeit hat, weshalb es wichtig ist das viele so handeln. Aber in Deutschland finden alle alles unfair, aber obwohl ignorieren so leicht wäre, wird gezahlt

online-boykott.de/de/…eld

Wichtig ist das ALLE die der GEZ eine EINZUGSERMÄCHTIUNG gegeben haben entsprechend handeln, sofern es mehrere Zahler in einem Haushalt geben sollte - wer das verpasst hat wohl Pech gehabt...

An sich eh ne Frechheit, das die nicht selbst die LEUTE VORHER anschreiben um Angaben zu machen wer in einem Haushalt lebt...

Nachfragen tun die doch ansonsten wegen jedem Scheißdreck 3-4 Mal im Jahr - auch wenn man bereits ordentlich angemeldet ist.

Einfach nur SCHLECHT gemacht sowas - aber halt gut für die GEZ, weil sicher noch etliche Zahlen ohne es zu müssen... (Stichwort WG oder eheähnliche Gemeinschaften etc.)

Gehört eigentlich mal auf die Hauptseite sowas...

pcriese

Wichtig ist das ALLE die der GEZ eine EINZUGSERMÄCHTIUNG gegeben haben entsprechend handeln, sofern es mehrere Zahler in einem Haushalt geben sollte - wer das verpasst hat wohl Pech gehabt...



Das ist nur zum Teil richtig. Wenn es mehrere bisherige Zahler in einem Haushalt geben sollte, muss der eine das abmelden, das stimmt. Wenn man es aber verpasst, wird das Geld rückwirkend zurückgezahlt.

Anmelden muss man es auch nicht. Nur wird es dann rückwirkend zum 1.1. eingefordert.

Das ist übrigens die neue offizielle Seite (weiß aber nicht ob nur Süden, da laut Impressum der SWR angegeben ist): rundfunkbeitrag.de/

beppe

Ich werde ersteinmal nicht zahlen, aber von einer Nachforderung ab 1.1.13 ausgehen.Finde es als Student eine Frechheit nochmal 20 Euro dafür zu verballern! Wie kann man so Matsche in der Brine sein, um so etwas zu vereinbaren..



hab mir diese online-boykott-seite auch mal durchgelesen und mit einem befreundeten anwalt drüber geredet - das bringt leider alles nix, außer viel ärger.
nach einiger recherche im netz habe ich mich jetzt auch ab 01.01. angemeldet, durch den datenabgleich geht denen leider keiner mehr durch die lappen und man bleibt so wenigstens von irgendwelchen rückwirkenden zahlungen verschont.

das leben is halt kein picknick

der Abgleich mit dem Einwohnermeldeamt findet erst am 3.3.2013 statt

Quelle

pcriese

Wichtig ist das ALLE die der GEZ eine EINZUGSERMÄCHTIUNG gegeben haben entsprechend handeln, sofern es mehrere Zahler in einem Haushalt geben sollte - wer das verpasst hat wohl Pech gehabt...



Das mit dem Rückzahlen kannst du vergessen, weil woher wollen die wissen wer z. B. in einem Mietshaus (gleiche Anschrift!) zusammen wohnt und wer nicht...Das wird nirgendswo erfasst...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text