Gibt es auch noch zuverlässige Paketdienstleister?Empfehlung für imac Versand gesucht

30
eingestellt am 4. Mai
Ich versuche krampfhaft einen imac zu verschicken,aber irgendwie haben wir hier nur noch Paketdienstleistermüll, der zu nix taugt.

Wollte ihn erst mit DHL verschicken. In Filiale abgegeben und nach einigen Tagen hatte ich ihn wieder. Angeblich nicht AGB konform.Grund stand nicht genau da, auch telefonisch wusste es keiner. Hatten mir einen Code für erneuten Versand angeboten - habe ich abgelehnt.

Komischerweise lässt Apple selbst imacs mit DHL abholen. Naja...

Gestern für heute GLS Abholung gebucht und Online Versandschein gebucht - bis jetzt lässt sich keiner blicken.Telefonische Auskunft:Dann kommt er eben morgen

WTF ist los hier mit den Paketfirmen? Haben wir in Deutschland nur noch den inkompetenten Abfall oder auch Firmen die was taugen?

An Hermes habe ich gar nicht erst gedacht - wer weiss ob er da heile oder zugeraucht angekommt.

UPS ist zu teuer für das was sie leisten. Nämlich auch nichts anständiges. Erlebe ich ja selbst immer wenn ich was von Amazon bekomme.

Jemand eine Empfehlung für einen 27 Zoll imac?


  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Hatten mir einen Code für erneuten Versand angeboten - habe ich abgelehnt.

Kein Mitleid...

Bring es selber hin. Diese Heulerei ist ja nicht zu ertragen..

Streich das Geld ein und verschick gar nicht. Bei dir nichts neues.
30 Kommentare

Selber einen mit DHL bestellt, ging ohne Probleme.

Hatten mir einen Code für erneuten Versand angeboten - habe ich abgelehnt.

Kein Mitleid...

Admin

Nunja... DHL und GLS wollen ihn anscheinend wohl nicht versenden, UPS und Hermes schließt du selber aus. Mega viele Alternativen bleiben da dann ja nicht mehr übrig. ^^

Bleibt noch DPD

Ich persönlich habe bei DPD immer nur gute Erfahrungen gemacht, besonders über coureon.

EDIT:
Da war @noname951 wohl noch etwas schneller :-)
Bearbeitet von: "mariusmjg" 4. Mai

Verfasser

Davidvor 11 m

Nunja... DHL und GLS wollen ihn anscheinend wohl nicht versenden, UPS und …Nunja... DHL und GLS wollen ihn anscheinend wohl nicht versenden, UPS und Hermes schließt du selber aus. Mega viele Alternativen bleiben da dann ja nicht mehr übrig. ^^


GLS weiss ja nicht mal was es ist. Die kommen einfach gar nicht, aber wenn ich deren Facebook Pinwand anschaue war das eh die falsche Wahl.

Verfasser

Hellhunter123vor 12 m

Hatten mir einen Code für erneuten Versand angeboten - habe ich …Hatten mir einen Code für erneuten Versand angeboten - habe ich abgelehnt.Kein Mitleid...


Wieso ?Die Garantie den dann nicht wieder zu bekommen hat so ein Code nicht. Damit kann ich nur erneut versenden.Mehr nicht.

Verfasser

mariusmjgvor 8 m

Ich persönlich habe bei DPD immer nur gute Erfahrungen gemacht, besonders …Ich persönlich habe bei DPD immer nur gute Erfahrungen gemacht, besonders über coureon.EDIT:Da war @noname951 wohl noch etwas schneller :-)



coureon ist aber nur für Händler oder ?

Ja, eigentlich schon.. Ich habe aber mal von einem Freund eines Freundes, dessen Bekannten´s Oma gehört, dass man sich da auch mit entsprechender "Firmanname"-Kreativität als Privatperson registrieren kann.
Also mein Freund eines Freundes, dessen Bekannten´s Oma sagte mir dass sie so schon seit Monaten dort völlig problemlos und ohne jegliche Überprüfung günstig versendet.

Seit 2 Jahren verschicke ich fast nur noch ausschließlich mit DPD oder Hermes. DHL hat extrem nachgelassen. Auch bei Problemen (Verlust) löste Hermes das Problem deutlich schneller als DHL, wo es sich über Monate gezogen hat.

Verfasser

SirBothmvor 4 m

Seit 2 Jahren verschicke ich fast nur noch ausschließlich mit DPD oder …Seit 2 Jahren verschicke ich fast nur noch ausschließlich mit DPD oder Hermes. DHL hat extrem nachgelassen. Auch bei Problemen (Verlust) löste Hermes das Problem deutlich schneller als DHL, wo es sich über Monate gezogen hat.


Also hat Hermes deutlich an Qualität gewonnen?

In diesem speziellen Fall eine Warnung vor Coureon: Falls da etwas schief läuft ist man nicht selbst Vertragspartner, sondern Coureon; Reklamation usw. wird damit ziemlich umständlich. Einerseits kann Coureon mehr Druck machen als man selbst, andererseits wird es aufwändiger. Und zu guter letzt bekommt man bei Verlust eines DPD-Pakets via Coureon nicht die volle Summe zurück, irgendein Anteil fehlt dann einfach (Steuern?).

Ernsthafte Antwort auf diene Frage, jedoch wirst Du es vermutlich nicht bezahlen wollen: DHL Express. Das läuft parallel zu DHL, und viel besser. Jaja Gründe zu meckern gibt's immer, aber meiner Erfahrung nach eine Welt über DHL.

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

Verfasser

lolnicknamevor 1 m

Ich vermute einfach mal, dass du keinen Warnhinweis für den Akku auf das …Ich vermute einfach mal, dass du keinen Warnhinweis für den Akku auf das Paket aufgeklebt hast? Dann ist das nicht konform und wenn sie, warum auch immer merken, dass da ein Akku drin ist kommt der Kram zurück.https://www.dhl.de/de/geschaeftskunden/express/infos-knowhow/gefahrgut.html


In einem iMac ist ein Akku? Seit wann?

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

Wahrscheinlich Paketgröße zu groß.

Mensch, stell doch Paketgröße und Gewicht rein.

Bei DHL kann man Sperrgut dazunehmen + Transportversicherung bis 2.500 EUR oder bis 25.000 EUR.

Beispiel: efiliale DHL Paket bis 10 kg (max. 120 x 60 x 60 cm) + Sperrgut (L + 2xB + 2x H = max 360cm) + Transportversicherung bis 2.500 EUR = 36,99€ - 5€ Gutschein = 31,99€
alles über shoop.de
Bearbeitet von: "boerse" 4. Mai

Streich das Geld ein und verschick gar nicht. Bei dir nichts neues.

Bring es selber hin. Diese Heulerei ist ja nicht zu ertragen..

Du solltest wieder einen Shitstorm auf Facebook lostreten...
Bearbeitet von: "El_Pato" 4. Mai

drehkreuzvor 3 h, 24 m

Bring es selber hin. Diese Heulerei ist ja nicht zu ertragen..

​Haters gonna hate!

Verfasser

Lol01vor 5 h, 9 m

Streich das Geld ein und verschick gar nicht. Bei dir nichts neues.


Laber keinen. Idiot.

Michalalavor 5 h, 26 m

In diesem speziellen Fall eine Warnung vor Coureon: Falls da etwas schief …In diesem speziellen Fall eine Warnung vor Coureon: Falls da etwas schief läuft ist man nicht selbst Vertragspartner, sondern Coureon; Reklamation usw. wird damit ziemlich umständlich. Einerseits kann Coureon mehr Druck machen als man selbst, andererseits wird es aufwändiger. Und zu guter letzt bekommt man bei Verlust eines DPD-Pakets via Coureon nicht die volle Summe zurück, irgendein Anteil fehlt dann einfach (Steuern?).Ernsthafte Antwort auf diene Frage, jedoch wirst Du es vermutlich nicht bezahlen wollen: DHL Express. Das läuft parallel zu DHL, und viel besser. Jaja Gründe zu meckern gibt's immer, aber meiner Erfahrung nach eine Welt über DHL.



B2B Schadenersatz wird steuerfrei geleistet.

Verfasser

drehkreuzvor 4 h, 53 m

Bring es selber hin. Diese Heulerei ist ja nicht zu ertragen..

Wozu ? Wenn man Abholung Bucht erwarte ich das auch.

Verfasser

boersevor 5 h, 12 m

Wahrscheinlich Paketgröße zu groß.Mensch, stell doch Paketgröße und Gewi …Wahrscheinlich Paketgröße zu groß.Mensch, stell doch Paketgröße und Gewicht rein.Bei DHL kann man Sperrgut dazunehmen + Transportversicherung bis 2.500 EUR oder bis 25.000 EUR.Beispiel: efiliale DHL Paket bis 10 kg (max. 120 x 60 x 60 cm) + Sperrgut (L + 2xB + 2x H = max 360cm) + Transportversicherung bis 2.500 EUR = 36,99€ - 5€ Gutschein = 31,99€alles über shoop.de

iMac wiegt nur etwas mehr. Um die 16 kg meine ich.

Dann efiliale 31,5kg Paket.

Wenn man Gewicht, Länge, Höhe und Breite (eventuell Start- und Zielland) nicht kennt, kann man keine Berechnungen durchführen. Hätte man das alles im ersten Posting genannt, hätte man schon längst brauchbare Antworten.
Bearbeitet von: "boerse" 4. Mai

Verfasser

boersevor 8 h, 29 m

Dann efiliale 31,5kg Paket.Wenn man Gewicht, Länge, Höhe und Breite ( …Dann efiliale 31,5kg Paket.Wenn man Gewicht, Länge, Höhe und Breite (eventuell Start- und Zielland) nicht kennt, kann man keine Berechnungen durchführen. Hätte man das alles im ersten Posting genannt, hätte man schon längst brauchbare Antworten.


Damit habe ich es ja am Anfang versucht.

Ich habe zumindest mit der Reklamatiosabteilung von DPD bzw. Iloxx positive Erfahrungen gemacht. Bei Verlust wurde intern eine Woche Frist zur Nachforschung gestellt und dann habe ich durch Vorlage der Rechnung den vollen Betrag zurück bekommen. Vor allem haben sie immer am gleichen oder nächsten Tag geantwortet, das hat mich überrascht. Abholungen sind aber bei DPD auch so eine Sache, jetzt klappt es gut aber je nach Adresse kommt der Typ wann er will und manchmal aus Prinzip erst einen Tag zu spät.

Verfasser

Also bei iloxx kostet das Paket inkl. Transportversicherung und als Sperrgut um die 70 Euro. Bei DHL nur 50 Euro, dafür keine Abholung.

Nur mal als Vergleich.

Abholung bei DHL kostet:
Abholung ohne Zeitfenster 3,00 €
Paketabholung zwischen 08:00-13:00 6,00 €
Paketabholung zwischen 12:00-17:00 6,00 €

Somit: Paket bis 31,5 kg + Sperrgut National + Transportversicherung bis 2.500 EUR + Abholung ohne Zeitfenster - 5€ Gutschein = 47,27€

+ shoop.de
Bearbeitet von: "boerse" 5. Mai

Verfasser

Haben wir jetzt auch so gemacht nur ohne die Abholung.

Der kam auch heute beim Empfänger an. Danke für eure Hilfe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text