Gibt es brauchbare/aktuelle MacBook Klone?

15
eingestellt am 24. Apr 2016
Moin moin,

da der kürzlich eingestellte Deal bezüglich des Surface Klons ziemlich eingeschlagen hat, wollte ich mal frech in die Runde fragen ob es denn auf den einschlägig bekannten China-Seiten auch vergleichbare Klone hinsichtlich Design und Hardware von MacBooks gibt, und - gesetzt den Fall sie existieren - welche Modelle/Hersteller/Artikel denn empfehlenswert wären!?



Grüße

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Es gibt sehr viele gute Alternativen zum Eierbook. Hier sind einige aufgelistet:
notebookcheck.com/Top…tml

Mein Tipp: Das XPS 13 von Dell. Weitaus besser ausgestattet als jedes Macbook und günstiger!

Du suchst hoffentlich keinen 1:1 Klon mit apple Logo usw? Denn dann startest du hier ganz schnell eine Diskussion um Snobismus, Angeberei, Porsche-Fahrern, kleinen Penissen und schlechtem Sex...

15 Kommentare
Avatar

GelöschterUser448305

Acer hatte mal ziemlich dreiste Klone vom Air im Programm.

3G4G

Acer hatte mal ziemlich dreiste Klone vom Air im Programm.


LOL

Es gibt sehr viele gute Alternativen zum Eierbook. Hier sind einige aufgelistet:
notebookcheck.com/Top…tml

Mein Tipp: Das XPS 13 von Dell. Weitaus besser ausgestattet als jedes Macbook und günstiger!

Du suchst hoffentlich keinen 1:1 Klon mit apple Logo usw? Denn dann startest du hier ganz schnell eine Diskussion um Snobismus, Angeberei, Porsche-Fahrern, kleinen Penissen und schlechtem Sex...

Und was soll das bringen? Sieht dann vielleicht gut aus, läuft aber trotzdem unter Windows?

Apropos: Kennt jemand einen guten Porsche-Klon mit Rasenmäher-Motor?

http://www.chinahandys.net/mac-air-clone/

schau mal den Asus hier - der preis 599 scheint ein fehler zu sein PVG 850 Eur
amazon.de/dp/…YPD

Verstehe auch nicht was dir das bringt wenn er dann mit Windoof läuft

DerMyDealzer

Verstehe auch nicht was dir das bringt wenn er dann mit Windoof läuft



Na also mit dem MacOS will doch niemand arbeiten. Entweder Linux oder Windows, aber MacOS ist doch wirklich das letzte.

godlich

Na also mit dem MacOS will doch niemand arbeiten. Entweder Linux oder Windows, aber MacOS ist doch wirklich das letzte.

Okay.

DerMyDealzer

Verstehe auch nicht was dir das bringt wenn er dann mit Windoof läuft



Ein großer Teil der Informatik Studenten nutzen ein OSX. So ganz richtig kann dieser Aussage nicht sein. Das System bringt einfach sehr viel Linux Tools mit ohne auf den Komfort eines kommerziellen Systems zu verzichten.

DerMyDealzer

Verstehe auch nicht was dir das bringt wenn er dann mit Windoof läuft



Interessant, in meinen Kursen gab es genau einen mit einem MacBook, der Rest hatte standard-Laptops, von Ultrabooks bis zu älteren Geräten war alles dabei.

DerMyDealzer

Verstehe auch nicht was dir das bringt wenn er dann mit Windoof läuft



Keine Ahnung wie es in deinen Kursen aussieht. Aber in der Vorlesung brauch man auch keinen vernünftigen Laptop. Ich beziehe mich hier eher auf die Leute die schon etwas weiter sind und ihr Gerät wirklich produktiv Einsätzen.

Es gibt natürlich auch hier im Schnitt mehr andere Geräte. Thinkpads vor allem. Allerdings sind die Macs hier nicht nur da um bei StarBucks auf Instagram zu surfen.

Ist nicht das Xiaomi Notebook das Macbook ähnlichste?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. HUK KFZ-Wette mit 50€ Amazon Gutschein209562
    2. Wissenschaftliche Umfrage zu Festnetzanschlüssen611
    3. Aktivitätstracking auf Mydealz2021
    4. IPhone X bei Amazon1328

    Weitere Diskussionen