Gibt es günstige Alternativen für meine Rechnerkonfiguration?

ich (Schüler) habe vor kurzem mein Gehalt erhalten und wollte mir einen langersehnten neuen Computer zulegen, da ich versuche meine kosten möglichst gering zu halten, habe ich Festplatten und Optische Laufwerke aus meiner Kalkulation raus genommen, da ich diese Teile bereits besitze.

Mit dem Computer möchte ich hauptsächlich Spielen und die gespielten Szenen aufnehmen, zusätzlich möchte ich damit auch noch Video bearbeiten und schneiden können.

Ich brauche also nur folgende Komponenten:

Graphikkarte (NVIDIA)
Prozessor (Intel, Haswell)
Mainboard
Arbeitsspeicher
Netzteil
Gedämmtes und schlichtes Gehäuse
SSD (am besten PCIe)

Ich war schon auf Alternate unterwegs und habe mir dort meinen Traum PC zusammen gestellt:

Gainward GTX 760, Graphikkarte (229,90 €)
Intel Core i7 4770K (Boxed), Prozessor (299,00 €)
MSI B85-G43 Gaming, Mainboard (98,90 €)
GeIL DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher (119,90 €)
Coler Master B600, Netzteil (49,99 €)
Cooler Master Silencio 352 Matt, Gehäuse (54,90 €)
OCZ RevoDrive PCIe SSD 230 GB, SSD (149,90 €)
-------------------------------------------
1.009,44 € incl. Versandkosten

Ich habe mir jedoch als Ziel gesetzt soweit wie möglich unter 1.000€ zu bleiben, habt ihr Ideen für eine günstigere alternative, die jedoch auf einem ähnlichen Leistungsniveau ist?

Vielen Dank für eure Hilfe

25 Kommentare

erstmal wäre gut zu wissen, wofür du ihn nutzen willst.

Den boxed CPU Kühler kannst du schon mal vergessen. Der ist laut wie sau und nicht sehr effizient. Da würde mir einen besseren holen. Ansonsten weiß ich aber auch nicht, wo du da noch viel optimieren kannst. Kostet eben alles seinen Preis.

Willst du Alternativen wo du den Spaß kaufen kannst? Dann frag idealo oder geizhals, die können sogar nett zusammenrechnen, wo du am günstigsten wegkommst.

Willst du Alternativen bwzüglich der Komponenten? Dann wäre der Verwendungszweck dienlich. Des weiteren findest du bspw. hier eine gute Übersicht, was zusammenpasst und was nicht.

evtl. 8 statt 16GB RAM. 16GB braucht man nicht wirklich.

Tausch die OCZ lieber gegen eine Samsung.

Meine Frage zielte eher auf alternativen zu meiner Konfiguration ab.

Es gibt 2 große Verwendungszwecke, der Erste ist ganz klar Spielen, verbunden mit dem aufnehmen des gespielten und der zweite Verwendungszweck ist Videobearbeitung, deshalb auch die so großzügige Ausstattung :).

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt :).

Ein i5 Prozessor reicht
8 GB reichen auch
Bei der Grafikkarte könnte etwas günstigeres auch reichen.
Bei der ssd greifst du aber unbedingt zu einer Samsung zwecks Lebensdauer. Warum es Abe unbedingt eine pcie ssd sein soll bleibt mir schleierhaft.

Ok für die videoberabeitung könnte i5 und 8gb knapp werden. Ich hab für meine 8gb RAM von crucial aber knapp 30 Euro bezahlt

Alternate ist grundsätzlich recht teuer, so dass du bei geizhals mal nach günstigeren Anbietern gucken kannst.

Willst du übertakten? Wenn ja solltest du ein anderes Mainboard mit Z-Chipsatz wählen.

Unabhängig vom Übertakten gibt es beim Prozessor Sparpotenial. Wenn du übertakten willst, wäre ein i5-4670k die deutlich günstigere Wahl (spart 60€). Der Verzicht aufs Hyper-Threading ist aus meiner Sicht zu verschmerzen. Wenn übertakten nicht gewünscht ist, würde ich sogar zu i5-4430/4440/4570 greifen da dort für minimal weniger Takt auch noch gut Geld gespart wird. Der 4570 geht z.B. bereits bei 166€ los. Wenn Hyper-Threading sein soll, könnte man auch zum Intel Xeon E3-1230V3 greifen, der ist mit 214€ ebenfalls nen gutes Stück günstiger als der gewählte i7.

Bei der SSD würde ich persönlich zu einer SATA-Variante tendieren. Mein Favorit wäre dabei wohl eine Samsung 840 Evo mit 250GB.

Beim RAM würde ich auch auf 8GB abspecken.

Da du nicht geschrieben hast, wofür du den PC verwenden willst, kann man dir schwer helfen. 8GB statt 16GB würde ich auf jeden Fall vorschlagen. Kannst zur Not noch 8GB irgendwann nachkaufen, aber es gibt wenig Anwendungsgebiete wo man 16GB braucht.
Evtl. einen i5 nehmen(nicht den schwächsten)?

Ich hatte an eine PCIe SSD gedacht, da ich damit sicherstellen wollte, dass die Dinger auch wirklich schnell sind, ca. 500MBs/500MBs.

Redaktion

Ich kann für solche Fragen immer nur wieder folgende Seite empfehlen:
computerbase.de/for…394

An das übertakten habe ich durchaus gedacht, danke das du mich auf den Fehler mit dem Z-Chipsatz hingewiesen hast

robafella

Willst du übertakten? Wenn ja solltest du ein anderes Mainboard mit Z-Chipsatz wählen.



Jedoch vermute ich, dass ich für Videoschnitt und co. relative viele Ressourcen brauche, deshalb Hyper-Threading und 16 GB Arbeitsspeicher, falls ich da falsch liege, könnt ihr mich gerne verbessern

Da solltest du erstmal schauen ob deine Software das überhaupt unterstützt.

Zum übertakten wäre dann ebenfalls noch ein anstäniger CPU-Kühler empfehlenswert. Alternative mit Hyper-Threading wäre sonst der Xeon ne Nummer günstiger, einem geht halt die Möglichkeit zur Übertaktung verloren. Ob dir diese Möglichkeit jedoch den höheren Prozessorpreis, das notwenigere teurere Mainboard und der zusätzliche CPU-Kühler das Wert ist, kannst nur du entscheiden. Persönlich wäre es mir das jedenfalls nicht.

Prozessor viel zu overpowered. 16GB RAM gibt's auch deutlich günstiger, wenn du soviel überhaupt brauchst. 8 sollten auch locker reichen

delpiero223

Prozessor viel zu overpowered. 16GB RAM gibt's auch deutlich günstiger, wenn du soviel überhaupt brauchst. 8 sollten auch locker reichen



"er zweite Verwendungszweck ist Videobearbeitung"

Also da macht der i7 inkl. 16gb ram schon sinn

@robafella Welchen Xeon würdest du denn dann empfehlen?

Frede07

@robafella Welchen Xeon würdest du denn dann empfehlen?


Das wäre dann der Intel Xeon E3-1230V3. Ist ebenfalls Sockel 1150, hat 100Mhz weniger Basistakt, damit kann man sicher leben. Man verzichtet zudem auf eine integrierte Grafik und eben Übertakten. Bei Alternate für 218€ zu haben.

delpiero223

Prozessor viel zu overpowered. 16GB RAM gibt's auch deutlich günstiger, wenn du soviel überhaupt brauchst. 8 sollten auch locker reichen


Ja,das sehe ich auch so. Wird die Grafikkarte von der Videoschnittsoftware unterstützt?

auch dafür reicht ein gutee i5 völlig aus

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Laser Entfernungsmesser wo kaufen?11
    2. pizza.de - Heute um 12 Uhr war es soweit ...1429
    3. 2x 2€ pizza.de Gutscheine abzugeben79
    4. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4047

    Weitere Diskussionen