Gibt es Käuferschutz bei Real Marktplatz?

21
eingestellt am 27. Sep
Liebe MyDealzer,

ich habe über Idealo oft günstige Angebote z.B. für das OnePlus 7 Pro beim Real Marktplatz gesehen. Diese Angebote waren aber von Händlern aus China, wer hätte es gedacht.

Nun würde ich gerne von euch wissen, ob Real eine Art Käuferschutz für deren Marktplatz anbietet und ob sie sich engagieren, wenn etwas mit dem Versand zum Beispiel schief geht.

Ich bedanke mich herzlich für eure Hilfe
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
riot33r27.09.2019 22:47

Google wäre zu einfach gewesen, …Google wäre zu einfach gewesen, oder?https://www.real.de/kundenservice/marktplatz/schaden-und-reklamation/


Ein besserer Ton wäre zu nett gewesen, oder?
Was sagt denn real dazu?

Dort hast du ja sicherlich schon nachgefragt.
21 Kommentare
Was sagt denn real dazu?

Dort hast du ja sicherlich schon nachgefragt.
Ich hatte die Woche auf dem Real Marktplatz Kontakt mit dem Service und dem Händler.
Das einzige was real gemacht hat war, daß sie alle 2 Nachrichten eine Nachricht reingeworfen haben ob alles in Ordnung ist...
Die Kommunikation "musste ich" komplett mit dem Händler lösen.
Aber sie waren schnell beim anfragen, also am selben Tag eine "Antwort"
Nillo12327.09.2019 21:21

Was sagt denn real dazu?Dort hast du ja sicherlich schon nachgefragt.


Habe ich, aber noch ziert sich der Support mit einer Antwort.
desidia27.09.2019 21:23

Ich hatte die Woche auf dem Real Marktplatz Kontakt mit dem Service und …Ich hatte die Woche auf dem Real Marktplatz Kontakt mit dem Service und dem Händler.Das einzige was real gemacht hat war, daß sie alle 2 Nachrichten eine Nachricht reingeworfen haben ob alles in Ordnung ist...Die Kommunikation "musste ich" komplett mit dem Händler lösen.Aber sie waren schnell beim anfragen, also am selben Tag eine "Antwort"


Danke für die Auskunft
Das klingt ja leider etwas durchwachsen
Google wäre zu einfach gewesen, oder?
real.de/kun…on/
Real Support kannst generell vergessen, die brauchen teilweise wochenlang für ne Antwort, wenn sie überhaupt kommt
riot33r27.09.2019 22:47

Google wäre zu einfach gewesen, …Google wäre zu einfach gewesen, oder?https://www.real.de/kundenservice/marktplatz/schaden-und-reklamation/


Ein besserer Ton wäre zu nett gewesen, oder?
Stuntman_Deathman27.09.2019 23:03

Ein besserer Ton wäre zu nett gewesen, oder?


Ein Danke wäre zu viel gewesen, richtig?
Einfach mit Paypal zahlen 😏
PeppaWutz28.09.2019 01:32

Einfach mit Paypal zahlen 😏


und bei Paypal eine richtige Kreditkarte hinterlegen. Dann ist man doppelt abgesichert
Käuferschutz Marktplatz = Käuferschutz Kotti
torrbox28.09.2019 01:44

und bei Paypal eine richtige Kreditkarte hinterlegen. Dann ist man doppelt …und bei Paypal eine richtige Kreditkarte hinterlegen. Dann ist man doppelt abgesichert


Bei einem Chargeback wird Paypal das Geld trotzdem von dir wollen.
Wenn du dann nicht zahlst, wirst du bei Paypal lebenslang gesperrt.
Nichts mit doppelt abgesichert.
Das klingt ja alles so, als könnte ich einfach direkt bei Gearbest und Co kaufen, weil der Real Marktplatz ja nicht sehr potent wirkt
Lonser28.09.2019 16:56

Bei einem Chargeback wird Paypal das Geld trotzdem von dir wollen. Wenn du …Bei einem Chargeback wird Paypal das Geld trotzdem von dir wollen. Wenn du dann nicht zahlst, wirst du bei Paypal lebenslang gesperrt.Nichts mit doppelt abgesichert.



Schwachsinn. Paypal wäre schon blöd jemanden zu sperren, der ihnen 10 Jahre lang 2,5% von all seinen Internetkäufen beschert hat, weil er 100€ zurückbucht.
torrbox28.09.2019 17:56

Schwachsinn. Paypal wäre schon blöd jemanden zu sperren, der ihnen 10 J …Schwachsinn. Paypal wäre schon blöd jemanden zu sperren, der ihnen 10 Jahre lang 2,5% von all seinen Internetkäufen beschert hat, weil er 100€ zurückbucht.


Und was soll Paypal sonst machen? Einfach nichts und dir die 100€ schenken?
Wenn es ein Problem mit der Ware gibt, dann muss man einen Paypal Fall eröffnen und wenn man diesen verliert, dann wird dir ein Chargeback eine Account Sperrung einbringen. Das kann ich dir versichern.
(Außer natürlich du bist ein VIP Premium Kunde bei Paypal, für den Sonderkonditionen gelten, das wird aber für 99% der Leute nicht zu treffen)
Lonser28.09.2019 18:29

Und was soll Paypal sonst machen? Einfach nichts und dir die 100€ s …Und was soll Paypal sonst machen? Einfach nichts und dir die 100€ schenken? Wenn es ein Problem mit der Ware gibt, dann muss man einen Paypal Fall eröffnen und wenn man diesen verliert, dann wird dir ein Chargeback eine Account Sperrung einbringen. Das kann ich dir versichern. (Außer natürlich du bist ein VIP Premium Kunde bei Paypal, für den Sonderkonditionen gelten, das wird aber für 99% der Leute nicht zu treffen)


Hast du kein Google?

Customer disputes, claims, chargebacks, & bank reversals overview

How to respond to a dispute, claim or chargeback - PayPal


Geld wird beim Verkäufer eingefroren und abgezogen, wenn der Kunde Recht bekommt. Es sei denn der Verkäufer hat Verkäuferschutz, dann bekommt er es von PayPal wieder.


Und man bekommt bei PayPal gar nichts "geschenkt", sondern das erkauft man sich durch horrende Gebühren.
torrbox28.09.2019 18:37

Hast du kein Google?Customer disputes, claims, chargebacks, & bank …Hast du kein Google?Customer disputes, claims, chargebacks, & bank reversals overviewHow to respond to a dispute, claim or chargeback - PayPalGeld wird beim Verkäufer eingefroren und abgezogen, wenn der Kunde Recht bekommt. Es sei denn der Verkäufer hat Verkäuferschutz, dann bekommt er es von PayPal wieder.Und man bekommt bei PayPal gar nichts "geschenkt", sondern das erkauft man sich durch horrende Gebühren.



Tatsache, sorry.
Der Käuferschutz bei Paypal ist echt stark. Und mit Kreditkarte ist man dann doppelt abgesichert! Da lag ich falsch.

Aber noch als kleine Ergänzung. Der Paypal Schutz oder der Schutz einer KK ist nicht allumfassend:
Falls ein Paypal Fall gewonnen wurde oder KK Chargeback positiv ausfällt, hat der Verkäufer trotzdem noch das Recht, das Geld ein zu klagen. Dafür einfach "paypal käuferschutz urteil" googlen.
Lonser28.09.2019 19:05

Tatsache, sorry. Der Käuferschutz bei Paypal ist echt stark. Und mit …Tatsache, sorry. Der Käuferschutz bei Paypal ist echt stark. Und mit Kreditkarte ist man dann doppelt abgesichert! Da lag ich falsch.Aber noch als kleine Ergänzung. Der Paypal Schutz oder der Schutz einer KK ist nicht allumfassend:Falls ein Paypal Fall gewonnen wurde oder KK Chargeback positiv ausfällt, hat der Verkäufer trotzdem noch das Recht, das Geld ein zu klagen. Dafür einfach "paypal käuferschutz urteil" googlen.



Hä? Bei rechtmäßigem Ablauf braucht man keinen Käuferschutz. Wenn der Käufer sich nicht rechtmäßig verhält, kann er klagen so viel er will.. bringt ihm nichts.
torrbox28.09.2019 22:18

Hä? Bei rechtmäßigem Ablauf braucht man keinen Käuferschutz. Wenn der Käu …Hä? Bei rechtmäßigem Ablauf braucht man keinen Käuferschutz. Wenn der Käufer sich nicht rechtmäßig verhält, kann er klagen so viel er will.. bringt ihm nichts.


Wenn der Verkäufer einen Versandnachweis hat und du angibst, dass die Ware nicht bei dir angekommen ist, dann könnte das schon schwierig werden. Wenn du dann Paypal Käuferschutz und Chargeback deiner KK beanspruchst, dann muss er wohl klagen.
Lonser28.09.2019 22:25

Wenn der Verkäufer einen Versandnachweis hat und du angibst, dass die Ware …Wenn der Verkäufer einen Versandnachweis hat und du angibst, dass die Ware nicht bei dir angekommen ist, dann könnte das schon schwierig werden. Wenn du dann Paypal Käuferschutz und Chargeback deiner KK beanspruchst, dann muss er wohl klagen.



Macht ein Verkäufer aus China natürlich auch..
torrbox28.09.2019 22:28

Macht ein Verkäufer aus China natürlich auch..


Bei denen ist sowieso alles egal. Die geben ja selber auch keine Gewährleistung und schmuggeln ihre Ware unverzollt zu uns.
Da kannst du auch Paypal Käuferschutz oder Chargeback machen, wenn du die Ware erhalten hast.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen