Gibts Tasmota Steckdosen als Unterputz? Ebenso Schalter?

8
eingestellt am 11. Jun
Diese Tasmota Zwischenstecker sind ja gerad überall im Trend... hab mir vor einem Monat auch mal 4 Gosund geholt und die gehen ja schon super... aber gibts die auch Unterputz?
Da hab ich zumindest noch nix gesehen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Sonoff Mini passen gut in tiefe Unterputzdosen.
Shelly1 und dann auf tasmota flashen
therealpink11.06.2020 21:12

Sonoff Mini passen gut in tiefe Unterputzdosen.



Der ist ja sogar mit 7€ recht preiswert.. hab mal einen zum Testen bestellt.
Die Shelly mit 15€ sind auch ok, aber scheinen mir größer. Naja, mit dem einen erstmal schauen, ob das vom Platz her passt.... hab ja dank Home Office Zeit für sowas :-P

Hab an solche Module garnicht gedacht, ich hatte eher Komplettlösungen im Kopf.
Was genau willst du denn schalten?
Zum einen normale Steckdosen - wobei hier eher die Stromüberwachung wie bei der SP1 das Interessante wäre... Zum anderen normale Lampen, die definitiv zusätzlich noch den analogen Schalter behalten sollen. Hier wäre der Strom echt egal.
bliblablub11.06.2020 21:58

Zum einen normale Steckdosen - wobei hier eher die Stromüberwachung wie …Zum einen normale Steckdosen - wobei hier eher die Stromüberwachung wie bei der SP1 das Interessante wäre... Zum anderen normale Lampen, die definitiv zusätzlich noch den analogen Schalter behalten sollen. Hier wäre der Strom echt egal.


Okay, du willst also quasi einen normalen Lichtschalter zusätzlich smart machen. Dafür sind Shelly 1 oder Sonoff Mini tatsächlich die beste Lösung, wobei ersterer bereits out of the box sehr gute Software mitbringt und zudem wohl etwas wertiger gebaut ist.
Für die normalen Deckenlampen eignen sich die Shelly 1 besser.
Wenn der Jumper richtig gesetzt ist, kannst du die nicht nur mit 230V versorgen, sondern auch 230V an den Eingang anlegen.
Damit kannst du das Teil problemlos in jede Taster-, Wechsel- oder Kreuzschaltung integrieren, sofern am letzten Schalter/ nicht nur der Lampendraht und die Korrespondierenden ankommen, sondern auch Dauerphase und Neutralleiter.
Bei Montage in der Lampe brauchst du auch einen Draht mit Dauerstrom (Versorgung Shelly + Lampe) am Lampenanschluss.

Ich missbrauche die Teile als billige Zeitschaltuhr mit manueller Schaltmöglichkeit im Außenbereich (Außenbeleuchtung). Funktioniert super, sofern sich die Teile nicht mal wieder aufhängen (alle zig Monate mal). Da merkt man halt das der ESP8266 doch nur eine Spielerei ist. Kurz Strom abschalten schafft da aber Abhilfe.

Sonoff Mini hat zwar auch eine Möglichkeit einen Schalter/Taster anzubinden. Allerdings eignet sich das ohne Umwege eher nur für einen Schalter, da nur 3,3V oder 5V vom Sonoff selbst geschalten werden.

Stromverbrauch messen können manche Shelly UP-Teile auch. Ob dabei allerdings was brauchbares herauskommt kann ich dir nicht sagen. Vom Blitzwolf SHP 6 war ich dermaßen entäuscht (nur ein schlechtes Schätzeisen), dass ich lieber beim herkömmlichen Energiemessgerät geblieben bin.
Wenn du deinen Stromverbrauch loggen willst,dann lass dir lieber einen geeichten Modbuszähler in die Verteilung einbauen.
Der liefert dir deutlich mehr Werte (Blind-, Schein-, Wirkleistung, Strom, Spannung Gesamt oder Außenleiter)
Bearbeitet von: "Darknesss" 11. Jun
Ich kann ja mal kurz den UseCase erläutern, über den ich darauf kam..
Ich wohn in der 3. Etage, die Waschmaschine ist im Keller... aber uralt. Ob ein Programm jetzt 1 oder 3h läuft,kommt mir zufällig vor.
Mit ner Stromüberwachung, egal ob 20% ungenau, kann ich das ganz gut überwachen. Überraschend reicht das WLAN der Gosund SP1 über die 3 Etagen... mein Handy hat da unten keinen Empfang mehr.
Wenn ich mir jetzt dafür eh iobroker einrichte, kann ich auch gleich ein paar Sachen mehr machen - wofür hab ich denn mal vor ner Ewigkeit Elektriker gelernt.
All zu viele konkrete Ideen abseits von Lichtsteuerung hab ich derzeit noch nicht... aber kann man such ja mal überlegen.
Der Gesamt-Verbrauch der Wohnung interessiert mich hier recht wenig. Vielleicht reichen mir aber auch die 4 SP1 zum Messen aus, mal sehen. Wobei ich mein Heimkino schon gern überwachen würde, da aber leider für den Zwischenstecker kein Platz ist - höchstens ich leite den in die Steckdosenleiste ein anstelle in die Steckdose - die dank Couch davor schon diese flachen Spezialstecker brauchte.
Bearbeitet von: "bliblablub" 12. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler