Gigabyte B450 Elite, Ryzen 7 2700X-> HILFE, NIX GEHT!

17
eingestellt am 10. Jan
1515472-xxSV4.jpgGuten Tag!
ich habe mir hier alle Teile vom PC gekauft, doch habe ich ein Problem nach dem zusammen Bau Festgestellt, Die CPU oder das mainboard ist defekt! Ich bekomme kein Bild. Die debug Led bei CPU leuchtet. beim anmachen leuchtet nur der ram. Beim Festhalten des Knopfes drehen sich die Lüfter und das Licht blinkt (CPU debug). Meine Grafikkarte, Wasserkühlung, Mainboard Beleuchtung- Nichts davon funktioniert, obwohl alles angeschlossen ist... irgendwelche Ratschläge?
1515472-fgGI6.jpg1515472-UwusK.jpg
Zusätzliche Info
Gigabyte AngeboteFragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Meine Komponenten:
ryzen 7 2700X
B450 aorus Elite
32gb ram Corsair vengeance 3200mhz
600watt Corsair cm
nzxt h510
960nvme Pcie x4
rx 5700xt Saphire nitro + SE
enermax liq 240
Die CPU ist per 8pin mit Strom versorgt? Und das Kabel steckt auch richtig drin?
Die Fotos kannst du einmal löschen und neu erstellen.
Man sieht quasi gar nichts. Ist richtig angeschlossen?
Sind die Anschlüsse fest drauf?
Mach mal einen Ram raus und teste es erstmal nur mit einem Riegel.
Komm auf den pcmr discord die helfen dir weiter
CPU Fan läuft?

Evtl. den CPU Fan zu fest angezogen?
Bearbeitet von: "pumkin" 10. Jan
Also nach meinen Erfahrungswerten (ich hab schon mehrerer zusammengeschraubt) ist das Mainbord nie defekt, sondern es ist beim Zusammenbau was falsch gemacht worden. Selbst wenn nur ein kleines Abstandsplättchen fehlt, kann der ganze Rechner manchmal nicht eingeschaltet werden. Im Zweifel nochmal alles auseinander nehmen und neu montieren.
alles einmal raus aus dem Gehäuse und außerhalb des gehäusees mal mb, ram, cpu, Graka testen (am besten mit dem 2700er boxed kühler)
Bearbeitet von: "Baroenchen" 10. Jan
Es gab übrigens mal das Problem, das Mainboards mit nicht aktuellen Bios ausgeliefert wurden und neuere CPUs dann nicht liefen.
pumkin10.01.2020 14:28

Es gab übrigens mal das Problem, das Mainboards mit nicht aktuellen Bios …Es gab übrigens mal das Problem, das Mainboards mit nicht aktuellen Bios ausgeliefert wurden und neuere CPUs dann nicht liefen.



wenn er einen zen 2 hätte, könnte das ein Problem sein, aber nicht bei nem 2700er
Bearbeitet von: "Baroenchen" 10. Jan

Dürfte alle Standardfehler abdecken.
Hatte mal ein ähnliches Phänomen. Mainboard und Lüfter haben geleuchtet, aber lief nicht an. Bei mir war damals tatsächlich das Netzteil defekt. Vielleicht hast ja noch ein altes und kannst das testen.

Ansonsten gibts dann noch die üblichen Verdächtigen: Power SW falsch angeschlossen, CPU Kühler Stecker nicht im CPU Fan Anschluss, RAM steckt nicht richtig, CPU falsch eingesetzt, 24pin & 4(+4)Pin Mb Stecker nicht vollständig eingesteckt, ...

TIPP: Beim Zusammenbau steckt man eigentlich erstmal nur die wirklich notwendigen Komponenten auf dem Tisch zusammen und prüft ob es läuft, bevor man das Ganze mühselig im Gehäuse verbaut. Dauert 5 Minuten und erspart im Falle eines defekten Teils viel Arbeit und fummelei.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 10. Jan
Ich habe alles richtig verkabelt! Es ist nichts zu fest angezogen, das MB bekommt Strom. PSU funktioniert auch.
Fehler die ich schon oft erlebt habe (bitte Nacheinander prüfen):

- PCIE 8 pin aus Versehen in den 8pin EPS CPU Stecker gesteckt? (Bei manchen Boards geht das mit dezenter Gewalt) prüfe dazu ob auf dem Stecker vom Netzteilkabel EPS 12v oder PCIE steht.
- EPS CPU 8pin richtig herum eingesteckt mit Nase auf Nase oder falsch herum, selbiges für 24pin?
- Wenn Modaleres Netzteil PCIE und EPS CPU Kabel richtig eingesteckt und nicht vertauscht?
- CPU richtig herum eingesetzt und nicht mit Gewalt reingedrückt?
- Hat das Board einen Killswitch?

Ansonsten im Handbuch schauen, blinkende CPU Debug LED heisst eigentlich immer CPU defekt. Dann eben Zurücksenden und neue kommen lassen.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 10. Jan
Kraule_Mirnsack10.01.2020 15:26

Fehler die ich schon oft erlebt habe (bitte Nacheinander prüfen):- PCIE 8 …Fehler die ich schon oft erlebt habe (bitte Nacheinander prüfen):- PCIE 8 pin aus Versehen in den 8pin EPS CPU Stecker gesteckt? (Bei manchen Boards geht das mit dezenter Gewalt) prüfe dazu ob auf dem Stecker vom Netzteilkabel EPS 12v oder PCIE steht.- EPS CPU 8pin richtig herum eingesteckt mit Nase auf Nase oder falsch herum, selbiges für 24pin?- Wenn Modaleres Netzteil PCIE und EPS CPU Kabel richtig eingesteckt und nicht vertauscht?- CPU richtig herum eingesetzt und nicht mit Gewalt reingedrückt? - Hat das Board einen Killswitch?Ansonsten im Handbuch schauen, blinkende CPU Debug LED heisst eigentlich immer CPU defekt. Dann eben Zurücksenden und neue kommen lassen.


Alles klar danke dir!
vor jahren hab ich mal einen abstandhalter zuviel reingeschraubt und damit einen kurzschluss verursacht. das fehlerbild war das selbe. also eventuell das auch mal checken. Mit freundlichen Grüßen
Das eine CPU defekt ist - eine neue aus dem Retail Paket ist extremst selten.
- immer wie ein rohes Ei beim Einbau behandeln.
Bearbeitet von: "Eurotreiber" 11. Jan
Ich würd an deiner Stelle mal den boxed Kühler anschließen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler