Girokonto gesucht

Hallo zusammen,
habe vor ca. 6 Moanten bei der comdirekt ein seperates Girokonto für unser "Haushaltsgeld" eingerichtet.

Das blöde ist bei der Comdirekt, dass die Anzeige im online-banking nicht immer aktuell ist.

Da sowohl meine Frau, als auch ich die Karte nutzen, ist das eher subotimal.

Beispiel:
Kontostand Morgens 200,- EUR
Frau geht shoppen und hebt 100,- EUR ab und zahlt irgendwo noch 50,- EUR per EC Karte.
Ich schau in der Mittagspause im onlinebanking nach...dort steht Guthaben 200,-, also gehe ich Einkaufen, will an der Kasse 72,75 EUR zahlen...geht nicht, da "real" nur noch 50,- EUR Guthaben da sind, obwohl das onlinebanking was anderes anzeigt...alles extrem peinlich und blöde...
Und ab und an dauert das gar 2-3 Tage, bis das onlinebaking bei der comdirect alles verbucht hat...
Das ist so nicht praktikabel, da wir beide Besorgungen machen und uns somit quasi vor jedem Einkauf tel. absprechen müssten, wer am Tage schon was ausgegeben hat...

Bei unserem "Hauptkonto" bei der Postbank kann man quasi "realtime" alle Umsätze sehen, zumindest sind sie als "vorgemerkte Umsätze" sichtbar...


Kann mir jemand ein kostenloses Girokonto empfehlen, welches über ein zeitgemäßes Onlinebanking (mit der Anzeige vorgemerkter Umsätze) verfügt.
Kostenloses Geldabheben mit der EC-Karte müsste auch noch möglich sein.
Kreditkarte will/möchte ich nicht, Prämie wäre natürlich gut, aber ist kein zwingendes Kriterium...

Also, Ihre Vorschläge bitte...;-)

13 Kommentare

Schau mal bei deiner regionalen Sparkasse. I.d.R. bieten die eine kostenlose Onlinevariante an.

Macht euch doch noch ein Konto auf einen Namen der noch nicht bei der Postbank gemeldet ist - als NEUKUNDE - gibt es bis zu 100€ extra als Prämie und mit dem Geldeingang kann man doch monatlich "spielen" d. h. einfach hin und her überweisen.

So lange das kein "Gehaltskonto" sein muß ist das kostenlos und später dann einfach - nach Prämienerhalt auf ein Gemeinschaftskonto umstellen.

Lohnt sich IMHO auf jeden Fall...

Ideal als "Gemeinschaftskonto" für Miete, Strom, Einkäufe etc. und den monatlichen Überschuß dann immer schön auf ein Tagesgeldkonto schieben...

@tow: Werd ich mal machen...

@pcriese: Funktionert nicht...haben das eine Konto schon als Gemeinschaftskonto...somit ist keiner mehr Neukunde...
Und auf Beträge hin und herschieben, nur damit es kostenlos bleibt, hab ich auch keine Lust...das macht alles unüberischtlich...
Vom Hauptkonto (wo jegliche Einkommen draufgehen) geht alles runter...Hauslast, Strom, Tanken, Versicherungen...etc...
Und nun soll nur ein Betrag x monatlich auf ein Haushaltskonto verschoben werden, wovon wir Einkäufe erledingen und uns Dinge gönnen (Essen, shopping, mydealz ;-))

OK, unsere Sparkasse vor Ort hat sich disqualifiziert, online Konto kostet 2,- EUR Monat + 0,10 Cent pro Überweisung + Kartengebühr...pfui...;-)

DKB ist okay, aber...bei deiner Problematik nicht ganz so einfach. Im EC Bereich klappt das mit dem Umsätzen sehr gut. Will man jedoch Guthaben von den Visa Karten auf das Giro zahlen dauert es etwas, denn Buchungen werden regelmäßig um 16.00 Uhr gebucht.
Kann DKB empfehlen, lohnt sich auch als Gemeinschaftskonto.

cgarbe

OK, unsere Sparkasse vor Ort hat sich disqualifiziert, online Konto kostet 2,- EUR Monat + 0,10 Cent pro Überweisung + Kartengebühr...pfui...;-)

Welche ist das denn?

Separtes Konto ist am besten, da bei allen Onlinebanken , die Abbuchung bei anderen Banken, (hier wohl die Regel) zwwar sofort reserviert werden, aber erst als Lastschrift nachträglich belastet werden dies kann bis zu 5 Kalendertagen dauern.
Mache Banken zeigen die "Reservierung" auch als "Vorgemerkter Umsatz an!
Das hast du ja erkannt!
1822direkt mit 100,-- Bonus und Gebührenfrei bei monatlichen Eingängen. Betrag egal!
Falls du einen Werber brauchst, schick ne PN!

iyv349

DKB ist okay, aber...bei deiner Problematik nicht ganz so einfach. Im EC Bereich klappt das mit dem Umsätzen sehr gut. Will man jedoch Guthaben von den Visa Karten auf das Giro zahlen dauert es etwas, denn Buchungen werden regelmäßig um 16.00 Uhr gebucht. Kann DKB empfehlen, lohnt sich auch als Gemeinschaftskonto.



ja dkb und ec zahlungen anzeigen gehen schnell. aber er kann kein geld abheben ohne kk. in seinem fall sollte eh nie geld auf dem kk konto liegen somit egal das das dauert.

@ivy349: Solange ich mit den EC Karten irgendwo kostenlos Geld abheben kann, reicht das...dann bleiben die Visa Karten (wenn man sie denn nehmen muss) zu Hause in der Schublade...


@tow: Sparkasse-Heinsberg

@bankerkritiker: Danke für den Tipp...das sieht genau aus, wonach ich suche...:-)
Funktioniert da evtl. sogar quipu (60,- EUR Cashback) und Neukundenprämier (100,-) + geworben werden (25,- EUR für den Werber)??
Das wäre ja genial und zudem müsste die comdirekt ja noch ihr Versprechen einlösen, mir nochmal 50,- EUR bei "nichtgefallen" zu zahlen...:-)

Qipu geht! Mit Werber habe ich das nicht ausprobiert!
Habe gerade nachgeschaut aus meinem Konto wird eine Empfehlungmail an dich geschickt. Über diesen gibt es dann die Prämie.
Könnten wir ja mal ausprobieren. Und wenn der Qipu Cashmelder nicht erscheint einfach "normal" abschließen.
Schick mir per PN deine Mail-Adresse.

Zu 1822


Teilnahmebedingungen
Sie erhalten eine 100-Euro-Gutschrift am 12. August 2013 wenn
- Sie Ihr erstes Girokonto bis zum 31.01.2013 eröffnen und
- Ihr Konto in den ersten 6 Monaten nach Kontoeröffnung mind. 3 Gehaltseingänge von mind. 500 Euro (Lohn, Gehalt, Rente, Bafög) aufweist.
Das Angebot gilt nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse. Eigenüberweisungen sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen.

cgarbe

@tow: Werd ich mal machen...@pcriese: Funktionert nicht...haben das eine Konto schon als Gemeinschaftskonto...somit ist keiner mehr Neukunde...Und auf Beträge hin und herschieben, nur damit es kostenlos bleibt, hab ich auch keine Lust...das macht alles unüberischtlich...Vom Hauptkonto (wo jegliche Einkommen draufgehen) geht alles runter...Hauslast, Strom, Tanken, Versicherungen...etc...Und nun soll nur ein Betrag x monatlich auf ein Haushaltskonto verschoben werden, wovon wir Einkäufe erledingen und uns Dinge gönnen (Essen, shopping, mydealz ;-))



Warum NOCH ein Konto wenn ihr sowieso ein GK-Konto habt?!?

Verstehe ich jetzt nicht ganz, aber du wirst schon wissen warum...

Für mich IMHO würde sowas überhaupt keinen Sinn machen...da geht ja jeder Überblick verloren...

Wir haben ein GK wo jeder die gleiche Summe für gemeinsame Ausgaben und Lebensmittel einzahlt.

Tanken und Klamotten jeder extra. So ist das für uns am einfachsten...der Rest geht dann monatlich auf ein TGK.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung S7 EDGE mit Vertrag günstig gesucht11
    2. Opodo Gutschein33
    3. Zalando 20 % Gutschein33
    4. Bestes Notebook bis 400€11

    Weitere Diskussionen