ABGELAUFEN

Girokonto Kleinunternehmer gesucht

Servus,

hat Jemand von Euch einen Tipp, für Girokonten für Gewerbetreibende Kleinunternehmer? Hat keine großartigen Anforderungen, sollte nur relativ kostengünstig sein, da dies für die nebenberufliche Selbstständigkeit gedacht ist.

LG

16 Kommentare

kannst doch ein ganz normales nehmen?

comdirect wäre zu empfehlen.

QTime

kannst doch ein ganz normales nehmen?comdirect wäre zu empfehlen.


gewerblich bekommst Du aber kein ganz normales..schon gar nicht die kostenlosen ,)

Postbank in der Filiale abschliessen. 1 Jahr gebührenfrei!

das einzige kostenlose Geschäftskonto gibt es bei der DKB, allerdings beschränkt es sich auf Freiberufler und bestimmte Branchen.

dkb.de/fir…en/

Ich hab fuer meine Nebentaetigkeit eins bei der Netbank angelegt.
Ist absolut kostenlos und recht einfach, Support ist auch freundlich und liess mich wissen, dass Kleingewerbetreibende sehr willkommen sind.
Kann es also empfehlen und Dich auch vermitteln :-)

ich bin auch selbständig, habe mein Girokonto bei DKB (komplett kostenlos, superzufrieden), und auch noch ein privates bei einer anderen Bank.

Kannst Dich ja gerne von mir für die DKB werben lassen

QTime

kannst doch ein ganz normales nehmen?comdirect wäre zu empfehlen.



kleinunternehmer.. bin ich auch, kannst ein ganz normales konto nehmen..

Die DKB nimmt nur Geschäftskunden in wenigen bestimmten Branchen auf. Wir hatten in der Vergangenheit 2 Konten bei der Skatbank und waren damit ganz zufrieden. Kann ich für Kleinunternehmer echt empfehlen.

Dt. Skatbank ist echt ne gute Wahl. Hatte ich ganz vergessen.

Ich danke euch für die zahlreichen Tipps! Normale Konten kann man oft nicht nehmen. Meine Hausbank sagt da ganz klar "NEIN" zu. Was ich auch verstehen kann. Abgesehen ist es für die Buchhaltung eleganter ein reinrassiges Geschäftskonto zu haben. Ich werde sowohl bei Skatbank, als auch DKB und NEtbank mal schauen. Besten Dank!

So nochmal nachgesehen,

die DKB nimmt meinem Beruf nicht auf, und bei der Skatbank soll das ganze dann 5€ im Monat kosten (lt. aktueller Preislsite) da der Umsatz um die 400€ im Monat liegt, und mann mind 500,- braucht damit es kostenlos wird - trotzdem ist es damit im großen günstiger als meine Hausbank (Sparkasse). Werde ich mir mal überlegen, ob mir das zusagt.

Thx @all!

Wir sind seit Mitte letzten Jahres weg von der Skatbank, die 500€ Grenze scheint mir neu zu sein.

Konditionen (gültig ab 09.07.2012)

oO

Immerhin wird in den ersten 3 Monate keine Kontoführungsgebühr berechnet, vielleicht genug Zeit um den Umsatz über 500€ hoch zu schrauben

Konditionen (gültig ab 09.07.2012)


Darf ich fragen, was der Grund für das Weggehen von der Skatbank ist? So wie es aussieht würde ich nämlich genau zu dieser gehen.

Pischi

Darf ich fragen, was der Grund für das Weggehen von der Skatbank ist? So wie es aussieht würde ich nämlich genau zu dieser gehen.



Die Skatbank hat sich etwas komisch angestellt als wir ein Kleinunternehmer-Konto für eine GbR erweitern wollten. Da wir außerdem bei der Skatbank hierfür zwingend ein neues Konto hätten eröffnen müssen, sind wir zu einer Bank hier vor Ort gewechselt die in unserem Umsatzbereich ähnliche Konditionen angeboten hat. Da wir sowieso die Bankverbindung überall ändern mussten, fiel die geänderte BLZ auch nicht mehr ins Gewicht...

Pischi

Darf ich fragen, was der Grund für das Weggehen von der Skatbank ist? So wie es aussieht würde ich nämlich genau zu dieser gehen.


Danke für die Rückmeldung

LG

Wollte übrignes zur Skatbank,
die haben meinen Antrag jedoch abgelehnt warum auch immer, meine Schufa ist top.

Bin jetzt zur Netbank gegangen, das ist wenigstens komplett kostenfrei

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Preistendenz Mobilfunk Telekom LTE?11
    2. Samsung S7 EDGE mit Vertrag günstig gesucht33
    3. Opodo Gutschein33
    4. Zalando 20 % Gutschein33

    Weitere Diskussionen