Girokonto mit EC Karte nur auf Guthabenbasis

Hallo zusammen,

weiß jemand, ob es irgendwo ein Girokonto mit einer EC Karte gibt das NUR auf Guthabenbasis geführt werden soll. D.h. es sollen keine EC-Zahlungen oder Abhebungen möglich sein die das Konto ins Minus bringen.
Warum?
Falls es sowas gibt würde ich für mich so ein Konto eröffnen und meiner Freundin Kontovollmacht mit eigener EC Karte geben (will natürlich nicht dass sie mich durch Kontoüberziehungen in die Pleite treibt :-) ).

Danke und Gruß
purzel

22 Kommentare

Normales Konto, Dispo auf 0 setzen lassen, klappt bestens.

Diese Dienstleistung bietet wohl so ziemlich jede größere Bank an. Einfach hingehen und abklären.


Google spuckt allein schon genug Anlaufstellen aus?!

CheckerMom

Normales Konto, Dispo auf 0 setzen lassen, klappt bestens.



Da kann das Konto durch "geduldete Überziehungen" trotzdem ins Minus rutschen und der Zinssatz ist dann gleich nochmal höher als beim Dispo.

Sparkassen mussten für Kunden mit negativer Schufa ein Konto anbieten.
Da mussten dann sogar die Kontoführungsgebühren im Guthaben verbleiben.
EC Karte gab es aber keine, nur Service Card.
Ach waren das noch Zeiten als ich in der Ausbildung denen vorrechnen musste, das sie jetzt kein Geld mitnehmen dürfen. Schließlich wurde ja schon der 4. Handyvertrag abgebucht und das Premiere Abo...

Am einfachsten scheint da doch das Number26 zu sein. Schnell eröffnet (sofern per Video-Ident), keine Schufa und nur auf Guthabenbasis, so lange man kein Dispo beantragt.

Edit: Keine Partnerkarte! Sorry

bartmz

Am einfachsten scheint da doch das Number26 zu sein. Schnell eröffnet (sofern per Video-Ident), keine Schufa und nur auf Guthabenbasis, so lange man kein Dispo beantragt.



Ist doch völlig ungeeignet. Dort gibt es nämlich keine Partnerkarten.

besho_

Ist doch völlig ungeeignet. Dort gibt es nämlich keine Partnerkarten.


Oh, das habe ich nicht bedacht. Dann wohl doch keine gute Idee.

Welche Auswirkungen hat das eigentlich auf den Schufa-Score, wenn man den Dispo auf Null setzen lässt? Denn das sieht ja so aus, als ob der Bankkunde nicht kreditwürdig sei und deshalb noch nicht mal sein Konto überziehen darf.

Seppelfred

Welche Auswirkungen hat das eigentlich auf den Schufa-Score, wenn man den Dispo auf Null setzen lässt? Denn das sieht ja so aus, als ob der Bankkunde nicht kreditwürdig sei und deshalb noch nicht mal sein Konto überziehen darf.



Ja keinen, denn Dispo 0 Euro ist keine Dispo. Oder was meinst du?

pinarella

Oder was meinst du?


Ich meine die Tatsache, dass jemand einen Dispo von 0 Euro, also keinen Dispo hat. Würde der alleine deswegen vielleicht schon als weniger kreditwürdig angesehen werden?!

Wenn man seiner Freundin so wenig vertraut, ist es nicht die richtige.

pinarella

Oder was meinst du?



Achso, aber nein. Keinen Dispo zu haben, ist automatisch kein Schufa-Eintrag / Vermerk. Bei einem Dispo, erfolgt ein solcher Eintrag. Und da es sich um eine Verbindlichkeit handelt, kann man natürlich entsprechend weniger andere / weitere Verbindlichkeiten eingehen. Ohne eine (einzige?) Verbindlichkeit, hat man natürlich noch "Luft".

Jeder hat einen Score-Wert "X". Bei einer Verbindlichkeit verringert dieser sich. Bei einer zurückbezahlen Verbindlichkeit, geht er aber i.d.R. wieder auf den ursprünglichen Wert zurück, oder überstiegt diesen sogar., da du dich ja als zuverlässiger Schuldner gezeigt hast.

Wie genau das funktioniert, weiß niemand. Das ist Geschäftsgeheimnis der Schufa, wie erst letztes Jahr durch ein Gericht bestätigt. Ich persönlich, und andere sicher auch, bin da aber anderer Meinung (eine gewisse Transparenz sollte bestehen).

Seppelfred

Welche Auswirkungen hat das eigentlich auf den Schufa-Score, wenn man den Dispo auf Null setzen lässt? Denn das sieht ja so aus, als ob der Bankkunde nicht kreditwürdig sei und deshalb noch nicht mal sein Konto überziehen darf.



gar keinen, kein Dispo wird nicht der Schufa gemeldet.

geh zur Bank vor Ort und frag einfach. Die Bank kann technisch jede Überziehungskredit verhindern, dann gibt es auch keine geduldeten Überziehungen. Was sollte dagegen sprechen, bei einem solchen Konten ec-Karten auszugeben? Du hast den Ärger, wenn Du mit ec-Karte per Lastschrift gezahlt hast und die mangels Deckung zurück geht. Die Bank gibt nur Deine Adresse raus, bucht den Betrag zurück und nimmt von dir die Gebühren.

Das Konto als vollwertiges Girokonto wird es nicht geben. Du willst doch auch Einkäufe im Geschäft machen? Dann müssen die Verkäufer immer eine Anfrage zu deiner Bank machen. Lastschrift mit Unterschrift gäbe es dann nicht.

gutermann

Das Konto als vollwertiges Girokonto wird es nicht geben. Du willst doch auch Einkäufe im Geschäft machen? Dann müssen die Verkäufer immer eine Anfrage zu deiner Bank machen. Lastschrift mit Unterschrift gäbe es dann nicht.


Stimmt nicht, es gibt keinen Unterschied zu einem Girokonto mit Dispo. Wenn die Lastschrift zurückgeht, dann hat man eben erst mal ein kleines Problem, mehr aber auch nicht.

gutermann

Das Konto als vollwertiges Girokonto wird es nicht geben. Du willst doch auch Einkäufe im Geschäft machen? Dann müssen die Verkäufer immer eine Anfrage zu deiner Bank machen. Lastschrift mit Unterschrift gäbe es dann nicht.


Und genau das will er doch vermeiden. Ich habe das vielleicht nicht verständlich beschrieben.

gutermann

Und genau das will er doch vermeiden.


Tut er ja auch – überziehen nicht möglich, auch nicht durch die Freundin.

gutermann

Und genau das will er doch vermeiden. Ich habe das vielleicht nicht verständlich beschrieben.



Ist doch der gleich Fall, wie wenn man einen Dispo von 500€ hat und bei einem Kontostand von -499€ mit Karte im Geschäft bezahlt.
Bei PIN-Eingabe wird gleich geprüft, ob die Zahlung möglich ist. Bei Unterschrift, wird bei Einreichung geprüft und wenn nicht genug Geld vorhanden ist fallen nochmal irgendwelche Strafgebühren an.
Das ist das gleiche wie, wenn man einen Dispo von 0€ hat und einen Kontostand von 1€.

Mir ist noch comdirekt eingefallen, da gibt es doch auch Partnerkonten (oder Gemeinschaftskonten).

Edit: Jetzt verstehe ich deinen Gedankengang: Ist eine gute Frage, ob man das Bezahlen per Unterschrift dann auch ausschliessen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. MYPROTEIN 2x5 kg für 5€/kg abzugeben55
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?67
    3. Willkommen zum neuen mydealz6862194
    4. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?45

    Weitere Diskussionen