Glasfaser Router für Mutti?

21
eingestellt am 2. Mai
Guten Morgen liebe Gemeinde,

aktuell wird der Anschluss zwingend von der Telekom umgestellt. Welchen günstigen Router könnt Ihr mir empfehlen? Aktuell würden da zwei Jahre Magenta M laufen, danach würde gekündigt und ein neuer Anbieter gesucht. Ich persönlich würde gerne Fritzboxen nehmen und diese dann installieren.

Danke vorab und guten Start in den Tag!
Zusätzliche Info
Sonstiges
21 Kommentare
7362sl gebraucht
Wenn du Glasfaser von der Telekom kriegst, bekommst du ein Glasfaser Modem. Dahinter kannst du jeden Router den du magst anschließen.

Fritzbox 7530 wäre Preis/Leistungs mäßig top.

Sicher dass es ein Glasfaseranschluss ist und nicht der normale über Kuperdraht
7362SL! Gebraucht super günstig und kann auch schnellere VDSL Angebote verarbeiten. Nachteil ist, dass nur zwei LAN-Ports GBit haben und der WLAN Standard noch nicht ac enthält ("nur" b/g/n). Nutze ich auch für meinen Magenta L Zugang.
noname951vor 19 m

Wenn du Glasfaser von der Telekom kriegst, bekommst du ein Glasfaser …Wenn du Glasfaser von der Telekom kriegst, bekommst du ein Glasfaser Modem. Dahinter kannst du jeden Router den du magst anschließen.


Genau das!

Mein Empfehlung, wenn du es einfach haben willst, dahinter eine Fritzbox 7590 hängen. Wenn ein Kauf zu teuer ist von routermiete.de/ mieten. Dazu noch ein AVM DECT Telefon und alles läuft tip-top!

Die Glasfaser Fritzboxen kann ich ausdrücklich nicht empfehlen.
Bearbeitet von: "Garcia" 2. Mai
Bei einer Zwangsumstellung von Analog auf VoIP denke ich eher dass die Telekom hier VDSL verkauft (Wird der Magenta M überhaupt mit Glasfaser verkauft?).

Ich würde das erstmal abklären was für Anschluss überhaupt kommt
Ganz sicher wegen dem Glasfaser. Aber danke für die Infos, wird dann wohl ne 7362SL!
Locke02.05.2019 08:51

Ganz sicher wegen dem Glasfaser. Aber danke für die Infos, wird dann wohl …Ganz sicher wegen dem Glasfaser. Aber danke für die Infos, wird dann wohl ne 7362SL!


Rate ich von ab. Die hat noch nicht mal 5 GHz WLAN.
zoeckvor 25 m

Bei einer Zwangsumstellung von Analog auf VoIP denke ich eher dass die …Bei einer Zwangsumstellung von Analog auf VoIP denke ich eher dass die Telekom hier VDSL verkauft (Wird der Magenta M überhaupt mit Glasfaser verkauft?).Ich würde das erstmal abklären was für Anschluss überhaupt kommt


Ja, magenta M ist der kleinste Anschluss bei Glasfaser
Garcia02.05.2019 08:55

Rate ich von ab. Die hat noch nicht mal 5 GHz WLAN.



Und rätst zu einer 7590 die absolut overdose für den eigentlichen Zweck ist.
Persona_non_grata02.05.2019 09:23

Und rätst zu einer 7590 die absolut overdose für den eigentlichen Zweck i …Und rätst zu einer 7590 die absolut overdose für den eigentlichen Zweck ist.


Ich empfehle deshalb eine 7590, weil sie erstens technisch auf dem aktuellen Stand ist und zweitens AVM Updates als erstes für das Spitzenmodell rausbringt. Und bei einer Miete muss man sich um nichts kümmern. Wenn die Box kaputt geht bekommt man zeitnah kostenlos eine neue geschickt. Bei gebrauchten Boxen gibt AVM Garantie nur für den Erstkäufer und ohne Rechnung sowieso nicht.
Garcia02.05.2019 08:55

Rate ich von ab. Die hat noch nicht mal 5 GHz WLAN.


Und Mutti braucht 5GHz WLAN, damit sie schneller bei Whatsapp Blumen als Profilbild einstellen kann?

Für 30€ kann man sich zig 7362sl kaufen. Da braucht man keine Garantie. Und wofür sind schnelle Updates wichtig? Absolut am Einsatzzweck vorbei empfohlen.
Bearbeitet von: "DealBen" 2. Mai
DealBen02.05.2019 09:29

Und Mutti braucht 5GHz WLAN, damit sie schneller bei Whatsapp Blumen als …Und Mutti braucht 5GHz WLAN, damit sie schneller bei Whatsapp Blumen als Profilbild einstellen kann?


Geht nicht nur um die Verbindung ins Internet, sondern auch zwischen Geräten. Von einem Gerät etwas auf eine anderes streamen, Airdrop etc. Zudem weniger Störungen durch benachbarte WLANs, da die Mehrheit immer noch 2,4 GHz nutzt.
Bearbeitet von: "Garcia" 2. Mai
Garciavor 2 m

Geht nicht nur um die Verbindung ins Internet, sondern auch zwischen …Geht nicht nur um die Verbindung ins Internet, sondern auch zwischen Geräten. Von einem Gerät etwas auf eine anderes streamen, Airdrop etc.


Geht auch problemlos mit 2,4GHz Vielleicht streamt Mutti ja mehrere 8k Filme gleichzeitig. Man weiß es nicht. Aber davon ausgehend, dass sie bisher einfachstes Internet hatte, wird der Router ausreichen, sofern der Threadersteller nicht mehr Informationen liefert.
Garcia02.05.2019 09:29

Ich empfehle deshalb eine 7590, weil sie erstens technisch auf dem …Ich empfehle deshalb eine 7590, weil sie erstens technisch auf dem aktuellen Stand ist und zweitens AVM Updates als erstes für das Spitzenmodell rausbringt. Und bei einer Miete muss man sich um nichts kümmern. Wenn die Box kaputt geht bekommt man zeitnah kostenlos eine neue geschickt. Bei gebrauchten Boxen gibt AVM Garantie nur für den Erstkäufer und ohne Rechnung sowieso nicht.



Für die 7590 gibt es nicht allein zuerst Updates.
Garantie gibt es auch für 2. 3. 4. ....... Käufer, solange die Box noch in der Garantiezeit und eine Rechnung vorhanden ist.
Eine 7530 kostet fast die Hälfte und wäre für die Anforderung mehr als ausreichend.
Bearbeitet von: "Persona_non_grata" 2. Mai
Garciavor 5 m

Geht nicht nur um die Verbindung ins Internet, sondern auch zwischen …Geht nicht nur um die Verbindung ins Internet, sondern auch zwischen Geräten. Von einem Gerät etwas auf eine anderes streamen, Airdrop etc. Zudem weniger Störungen durch benachbarte WLANs, da die Mehrheit immer noch 2,4 GHz nutzt.


Yap, die Blumen sind aber auch so komplex, das sie mehrfach verschickt werden. Nachher sind das sogar gifs, die sich bewegen. Da braucht man natürlich das High End Modell
Persona_non_gratavor 3 m

Garantie gibt es auch für 2. 3. 4. ....... Käufer, solange die Box noch in …Garantie gibt es auch für 2. 3. 4. ....... Käufer, solange die Box noch in der Garantiezeit ist.


Nein. mydealz.de/dis…350 lesen.
Bearbeitet von: "Garcia" 2. Mai
Mutti braucht überhaupt keine Fritzbox, sondern was stabiles.
Modem der Telekom verwenden und dahinter irgendwas bewährtes mit dd-wrt.
Die tollen Wollmilchboxen hängen dann doch wieder alle Wochen und der TE muss vorbeikommen zum neustarten.
therealpinkvor 8 m

Mutti braucht überhaupt keine Fritzbox, sondern was stabiles.Modem der …Mutti braucht überhaupt keine Fritzbox, sondern was stabiles.Modem der Telekom verwenden und dahinter irgendwas bewährtes mit dd-wrt.Die tollen Wollmilchboxen hängen dann doch wieder alle Wochen und der TE muss vorbeikommen zum neustarten.



Naja, er sucht nicht umsonst nach einer Fritze, da er bestimmt zu Hause eine hat und sich gleich mit den Einstellungen auskennt.
Des Weiteren hängen sie nicht alle Wochen und müssen neu gestartet werden.
Ich bin bei dir, einen anderen Hersteller hinter dem Modem zu klemmen. Ein gebrauchter Asus-Router macht die geforderte Sache sicher auch.
7362SL hängt auch bei mir mit Glasfaser, alles top.
Sorry, vergessen zu erwähnen, das ich selber noch eine 7490 über Routermiete habe und die Oberfläche einfach easy zu bedienen ist. Und wie erwähnt wurde, außer der tollen Kohlrouladen selten zu Mutti fahre.
Aktuell hängt da noch eine FritzBox SL dran aus 2005er Zeiten. Die bis dahin aber tadellos Ihren Dienst verrichtet hat.
Danke für die Comments!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen