Glasfaseranschluss => Verlegung im Haus

7
eingestellt am 31. Okt 2020
Hallo, da ich mich in der Thematik wenig auskenne, vielleicht kann jemand aus der Community helfen.
Über M-Net hab ich einen 50 Mbit/s-Anschluss Surf & Fon abgeschlossen (max. wären auch 300 Mbit/s möglich) mit dabei ist eine Fritzbox 7530, jetzt hab ich eine 7490. Gestern wurde das Glasfaserkabel (Keller) eingeblasen.
In Betrieb ist Smarthome (iobroker auf RP4, eBlocker auf RP4, Hue) und eine Nextcloud, alles im EG. Den Glasfaseranschluss in EG zu verlegen kommt nicht in Frage. Mir stellt sich nun die Frage der Konfiguration.
Mir kamen jetzt folgende Dinge in den Sinn:
- Vom Glasfasermodem per CAT 7 Kabel ins EG, dann zur FB 7530, alles (Nextcloud etc.) so lassen bzw. dann vom EG wieder zurück in Keller und dort Nextcloud und RP4 auslagern
- Vom Glasfasermodem im Keller zur FB 7530, dort Nextcloud und RP4 dran hängen und dann mit CAT 7 Kabel an FB 7490 in EG und diese als Bridge verwenden.
- Direkt mit Glasfaser in eine passende FB, an dieser wieder NextCloud und RP4 dran und mit CAT 7 wieder ins EG und die alte FB als Bridge verwenden.
Wahrscheinlich wir es bei 50Mbit/s egal sein, aber den Tarif hab ich vorerst nur auf Grund des Angebots genommen.
Was wäre eine optimale, weitgedachte Lösung
Zusätzliche Info
Sonstiges
7 Kommentare
Dein Kommentar