Gruppen

    Goggle hat alle Ad Blocker aus GooglePlay Markt entfernt

    "Gleich mehrere Adblocker auf einen Schlag hat Google aus dem Play Store entfernt, darunter Adblocker Root und Adaway. Die Apps sind in der Suche nicht mehr zu finden, direkte Links liefern nur noch eine Fehlermeldung."

    Alle die es interessiert sollten einmal die Begründung lesen.

    golem.de/new…tml


    Finde ich schon unschön aber zum Glück leicht über direkt Installation weiter nutzbar.

    Beste Kommentare

    PSYK666

    Assi!


    Assistent, genau.
    20 Kommentare

    Gute Maßnahme. Als Webseitenbetreiber kann ich diese Programme echt nur verteufeln.
    Auch wenn man zugeben muss, dass manche Betreiber es mit ihren nervigen Werbeformen fast schon herausfordern.

    Verfasser

    Würden sich alle Programmierer an gewisse Regeln halten würden, wären solche Programme nicht nötig. Aber wenn ein 4 Zoll Display über ein Drittel von Werbung belegt wird ist das nicht mehr lustig. Ich habe alle Programme die etwas taugen in der Kaufversion aber Adblocker nutze ich trotzdem, alleine schon meines begrenzten Traffics zu liebe.

    ich will diesen Mist nicht sehen. Durch solche Penetration kaufe ich die beworbenen Produkte erst recht nicht. Das gilt auch für Rotkäpchen Sekt, Hasseröder Bier, Köstritzer...usw im Fernsehen.
    Ich bin da stur.

    ganz ehrlich ich hatte die Werbung ne Zeit lang mitgemacht
    aber wenn sie teilweise eingeflogen kommt, teilweise ein Sicherheitsrisiko ist oder einfach nur noch einen zu tode blinkt
    dann schalte ich den Adblocker ein

    free adblock!!!! war ja eh nur für root-boyz interessant

    Assi!

    PSYK666

    Assi!


    Assistent, genau.

    wer android nutzt und nicht rootet ist ohnehin doof!
    X)

    totmacher

    free adblock!!!! war ja eh nur für root-boyz interessant

    Und wer ohne Market nicht an eine APK kommt sowieso ^^ Recht sinnlos.... wer adblocken will wird es auch in Zukunft können ob die Dinger jetzt im Market sind oder nicht...

    Ok, wo kriege ich nun einen Adblocker, der virenfrei ist?

    Ich lass mal dahingestellt ob das gut oder schlecht ist. Ich find's grenzwertig okay.
    Die Begründung dagegen find ich dürftig. Es existieren sehr viele Apps die andere beeinträchtigen, bei welchen kein Hahn danach kräht - bspw. Apps die Standortzugriffe oder nur WLANund kein 3G für bestimmte Apps erlauben.

    beneschuetz

    Ok, wo kriege ich nun einen Adblocker, der virenfrei ist?



    chip.de/dow…tml

    Grundsätzlich verständlich die Aktion.

    Aber gerade bei (leistungsschwachen ) Smartphonesist die Werbung teilweise aber extrem nervend. Die moderate Inapp-Werbung ist da dann irgendwie nen Kollateralschaden

    Bitte nochmal als Deal einstellen! Ich möchte für die Aktion ein COLD geben!!!

    SchnappZu

    wer android nutzt und nicht rootet ist ohnehin doof!X)



    Ja, alleine schon um die häufig unnötigen Berechtigungen, die einige Apps meinen haben zu müssen, einschränken zu können.

    wundert mich, dass die es überhaupt so lange geduldet haben

    Wir sind zwar hier nicht bei Jeopardy, aber:

    Wer oder was ist Goggle?

    X)

    beneschuetz

    Ok, wo kriege ich nun einen Adblocker, der virenfrei ist?



    code.google.com/p/a…ay/

    Wegen miserablen Programmierkünsten mancher Webseitenbetreiber und der "zu viel" Werbung, die Teilweise mein Gerät lahmlegt, bspw. Werbung in HDTV Qualität und auch an allen Seiten. Finde ich es nur angebracht ein solches Programm zu verwenden.

    Ich finde es eigentlich ganz gut. Für versierte User wird das "Adblocken" weiterhin möglich sein und der Standarduser unterstützt gezwungenermaßen die Seitenbetreiber/Softwarehersteller :D. Nun muss man sich die Programme halt auf anderem Wege installieren. Wen das überfordert, der hat halt Pech gehabt.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Lieferando Gutschein33
      2. Suche eine Tasse (Pokémon, Digimon, Yugioh)33
      3. Suche % zalando Gutschein22
      4. Pizza.de22

      Weitere Diskussionen