Gold Kaufen?

29
eingestellt am 15. Nov 2013
Sollte man jetzt Gold kaufen?

was sagt ihr dazu?

Der Goldpreis ist jetzt auf dem Stand vom 01.2011 also ziemlich tief im Gegensatz zu den letzten 4 Jahren!

im Gegensatz zum 01.2009 hat sich der Goldpreis bis heute verdoppelt und im jahr 2012 sogar verdreifacht, was sagt ihr dazu wird er steigen oder auf lange Sicht weiter sinken?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
29 Kommentare

Verfasser

---_______Platzhalter_______---

Innerhalb eines Jahres wird Gold viel an Wert verlieren, ich rate dir eher ca. 10 Monate mit dem Kauf zu warten.

Ohne Garantie

Ist doch eh rätselraten. Keiner weiß, wie sich der Kurs entwickeln wird. Kann gut gehen, aber kann auch nicht gut gehen.

Avatar

GelöschterUser57512

kannse auch nicht essen, wenns richtig knallt am finanzmarkt und uns haus und hof genommen wird.. ich investiere zur zeit in konservendosen

Gold kaufen? Hol dir nen feines Sieb und ne Pfanne und stell dich damit in deinen nächstgelegenen Gebirgsbach und schon kann das Goldwaschen beginnen.

Verfasser

manche sagen ja auch man soll in Silber investieren weil der Besitz von Silber per Gesetz nicht verboten werden kann, der Nachteil daran sind aber die 19% MwSt. die man beim Gold nicht zahlen muss!

Irgendein Wichtiger sagte: Es geht 2014 nochmals bergab!
Ich würde warten.

Im Handelsblatt war vor zwei oder drei Tagen genau darüber ein Artikel.
Waren auch analytisch die entsprechenden Widerstände und Unterstützungen erklärt.

Verfasser

Ich bin der Meinung auf lange Sicht ist Gold eine Gute Wertanlage schon deswegen weil es immer schwerer wird Gold abzubauen

Ich würde sagen es kommt auf die Menge an. Generell sagt man ca 10-20% in Rohstoffe, wobei das dann nicht nur Gold ist.

Nein!

ich würde auch noch warten. bei um die 900€ würd ich einsteigen.

Never catch a falling knive..

Hätte ich Geld würde ich jetzt kaufen. Wenn alle sagen es geht Berg ab, muss man zuschlagen! Den meist geht's dann Berg auf. Nur meine Laienmeinung!!!

Xfirex

Ich bin der Meinung auf lange Sicht ist Gold eine Gute Wertanlage schon deswegen weil es immer schwerer wird Gold abzubauen



Bis man eine Monsterader findet, die den Markt flutet. Mit Edelmetallen ist es imo wie mit Aktien - Gewinn machst du über Zeit, was auch Jahre bedeuten kann. Oder aber aber auch tief fallen. 10-20% des Geldes sollte man in Edelmetalle stecken, nicht mehr.

Also generell zu Jahresende würde ich es nicht empfehlen, Gold zu kaufen, da der Preis dort immer höher ist als zu Jahresbeginn bzw. im 1. Quartal. Ihr werdet es euch schon denken können, warum: wegen Weihnachten, denn davor steigt die Nachfrage nach Gold erfahrungsgemäß und wie ja immer hier alle so schön wissen: Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis ;)(für das Wissen hab ich mal studiert)

Also falls du kaufen willst, würde ich persönlich zumindest bis Anfang 2014 warten. ABER: Wie sich der Markt entwickeln wird, steht in den Sternen... Und auf so Prognosen, die einfach nur eine vergangene Entwicklung weiter in die Zukunft fortschreiben - joa, du wirst es dir denken können - wenn die Welt wirklich so einfach vorauszusagen wäre, dann wär's schön!

Phimado

Ist doch eh rätselraten. Keiner weiß, wie sich der Kurs entwickeln wird. Kann gut gehen, aber kann auch nicht gut gehen.



Selten etwas überflüssigeres wie diesen Kommentar gelesen.
Flach, flacher, am flachesten......oder geht es noch flacher....ja wie man lesen kann.

@Panini, sehe ich genauso. Langfristig wird Gold wieder mit Sicherheit anziehen.

Hurz

Xfirex

Ich bin der Meinung auf lange Sicht ist Gold eine Gute Wertanlage schon deswegen weil es immer schwerer wird Gold abzubauen

Ja und? Gold kann man nicht essen und...auch sonst wenig damit tuen. Gold kaufen und wirklich als solches bei Seite zu legen ist totaler quatsch. Da wird 2 mal verdient. EInmal beim Kauf und einmal beim Verkauf. Wenn dann in die entsprechenden Papiere investieren und da bitte auch nur langfristig. Ich hoffe die Menschen kommen einestages zur Besinnung und erkennen, dass Gold einfach auch nur irgend ein Metall ist. Im übrigen gar nicht so teltend wie man denken mag. Andere Metalle sind viel seltener und werden auch tatsächlich gebraucht. Da sieht man mal wie weit es mit der Regulierung des Marktes her ist.

Zur Zeit findet eine massenhafte Zwangsenteignung aller Sparer statt. Der Leitzins wurde ja auch 0,25% gesenkt. Da ist es doch egal, wie man sein Geld verliert.

Ich würde warten und erst 2014 einsteigen...
Hier ein paar nützliche Hintergrundinfos, wie der Goldpreis entsteht.

wiwo.de/fin…tml

Falsches forum

Avatar

GelöschterUser151235

Kauf lieber Bitcoins

Wenn ich die Entwicklung so genau vorhersagen könnte würde ich nicht mehr arbeiten gehen.

blyce

Kauf lieber Bitcoins


Sehe ich genauso!

Gold ist gut, wenn man ein paar Ersparnisse über die nächste Währungsreform/Entwertung retten möchte - zum Reichwerden ist es m.E. weniger geeignet, obwohl das ist ja relativ, denn wenn uns die Finanzschulden-Blase aufgrund von Zinseszinsentwicklung (Stichwort Josef-Pfennig) um die Ohren fliegt, könnte man für eine Unze Gold vielleicht 10000 Euro oder mehr bekommen, aber ob Du dann für die Euros noch paar Konserven bekommst....?

Ob es wirklich so heftig kommt und wann genau: Ich weiss es nicht, aber vielleicht hat hier jemand ne Kroko-Glaskugel.

Goldpreis aktuell bei 925,50 EUR, sollte man im Auge behalten:

x6g8syqc.png

Quelle: finanzen.net/roh…uro

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie bekommt man die 15fach Ebay-Punkte bei der Deutschland Card?22
    2. Surface oder doch etwas anderes?510
    3. amazon.de hat per DHL-Express an Packstation versendet; keine mTAN bekommen1721
    4. Stromanbieter-Wechsel steht bevor. Tipps und Ideen zum Sparen?1635

    Weitere Diskussionen