Goodies und Geschenke bei Rücksendungen

10
eingestellt am 17. Jul
Hey,
mich würde mal interessieren, wie ihr es mit den gratis Zugaben handhabt, wenn ihr Artikel aus der Bestellung zurück sendet oder eventuell sogar die komplette Bestellung?
Macht ihr da einen Unterschied, ob z.B. ein Mindestbestellwert oder ein Mindestkaufwert gegeben ist oder schickt ihr einfach alles zurück?
Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Wo bestellst Du denn Bei mir ist nie irgendwas gratis dabei.
Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen.
Bearbeitet von: "DrRo" 18. Jul
Mitschicken
die wenigen Gratisartikel die es zu Bestellungen gibt sind meistens an Bedingungen geknüpft wie einen Mbw, wenn man bei einer Retoure den Mbw unterschreitet ist es sinnvoll den Gratisartikel zurück zu schicken
6hellhammer6vor 15 m

Wo bestellst Du denn Bei mir ist nie irgendwas gratis dabei.



Hab ich mich auch gefragt. Ich gehe davon aus er meint nicht die gelegentlich beiliegende Mini-Tüte Haribo...
Er meint bestimmt die Mini-Tüte Gummibären die man ab und an mal mit dabei hat.

Lass es doch nicht die Gemeinde, sondern Dein Gewissen entscheiden....
6hellhammer6vor 8 h, 48 m

Wo bestellst Du denn Bei mir ist nie irgendwas gratis dabei.


Im aktuellen Fall ist es z.B. Douglas, da liegen ja immer einige gratis teile dabei. Die gibt es bei ner Bestellung ab 30/40€ dazu. Wenn man nun aber was zurück sendet und den unterschreitet was dann? Auf dem retorschein werden die Geschenke nicht mit aufgeführt.

kenne das aber auch noch von anderen Läden die solche Aktionen haben
marckblnvor 8 h, 37 m

die wenigen Gratisartikel die es zu Bestellungen gibt sind meistens an …die wenigen Gratisartikel die es zu Bestellungen gibt sind meistens an Bedingungen geknüpft wie einen Mbw, wenn man bei einer Retoure den Mbw unterschreitet ist es sinnvoll den Gratisartikel zurück zu schicken


Oki du würdest also keinen Unterschied zwischen Mindestbestellwert (der doch trotzdem erfüllt war, sonst würde das Geschenk nicht beiliegen) und mindestkaufwert machen?

Palmer78vor 8 h, 30 m

Lass es doch nicht die Gemeinde, sondern Dein Gewissen entscheiden....



Ich hab es für mich entschieden, das war reines Interesse weil ich da öfter Diskussionen zu höre
P1epvor 25 m

Oki du würdest also keinen Unterschied zwischen Mindestbestellwert (der …Oki du würdest also keinen Unterschied zwischen Mindestbestellwert (der doch trotzdem erfüllt war, sonst würde das Geschenk nicht beiliegen) und mindestkaufwert machen?Ich hab es für mich entschieden, das war reines Interesse weil ich da öfter Diskussionen zu höre


Ich find es ziemlich schwach solche Fragen zu stellen und dann selber nichts dazu beizutragen. Wie handhabst du es denn?

Bei Douglas und Co bestehen die Zugaben doch meist aus Probiergrößen und Werbegeschenken. Nichts von richtigem Wert. Ich glaub nicht das die Sachen jemand zurückhaben möchte.
deathlordvor 9 m

Ich find es ziemlich schwach solche Fragen zu stellen und dann selber …Ich find es ziemlich schwach solche Fragen zu stellen und dann selber nichts dazu beizutragen. Wie handhabst du es denn? Bei Douglas und Co bestehen die Zugaben doch meist aus Probiergrößen und Werbegeschenken. Nichts von richtigem Wert. Ich glaub nicht das die Sachen jemand zurückhaben möchte.


Also wenn ich alles zurück sende, schicke ich auch die Beigaben mit (außer letztens da war kein Mindestbestellwert dann würde ich es behalten). Ansonsten behalte ich die Proben, wenn es um einen Mindestbestellwert ging und der unterschritten wurde (wie du schon sagst, nur bei Probiergrößen). Wenn da steht Mindestkaufwert und ich den nicht mehr erfülle schick ich es in jedem fall mit zurück, egal was es war, da find ich es eindeutig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler