Google Home oder Alexa mit iPhone

9
eingestellt am 1. Nov 2019
Hallo zusammen,
Ich zeige bald um und möchte meine neue Wohnung mit Hue Lampen ausstatten, und die dann sowohl übers IPhone/IPad und Sprachbefehl steuern. Ich bin mir nur sehr unsicher welche Smart speaker jetzt am besten geeignet sind wenn man komplett mit Apple - Geräten ausgestattet ist - könntet ihr mir da Empfehlungen geben ? Ich würde halt auch gerne die Lautsprecher so vernetzen, dass ich in jedem Raum gleichzeitig Musik hören kann. Auch eine Möglichkeit die Lichter mit dem Wecker zu paaren, und einen Sonnenuntergang und Aufgang zu simulieren wäre echt perfekt. Auch eine Möglichkeit den Fernseher noch zu verbinden wäre toll. Da ich kompletter Neuling in dem Bereich bin, wäre ich für jede Hilfe und Erfahrungen dankbar
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
über die Alexa App am iPhone kannst du alle Geräte die mit Alexa Kompatibel sind steuern.
Funktioniert alles zusammen, solange Home Kit kompatibel. Ich habe alle Apple, hue und Alexa
Avatar
GelöschterUser940335
aus smarthome sicht, eindeutig alexa mmn. generell funktioniert aber (fast) alles mit beiden.
Danke für eure Antworten - ich habe jetzt mit der Alexa App und suche er Google home App mal rumgespielt. Die Alexa App gefällt mir sehr, allerdings finde ich die Routinen ( gerade zum einschlafen/aufwachen) bei Google besser, aber das ist dann halt schon alles sehr im Google ecosystem leider :/ brauche ich denn dann 3 verschiedene Apps ( also hue, HomeKit und Alexa ) oder funktioniert das mit einer einzigen ?
Homekit brauchst du nicht. Die Hue und Alexa Apps reichen.
Da würde ich Sonos One empfehlen. Die können Google Assistent, Alexa und AirPlay 2. Somit bist du maximal flexibel und hast guten Klang.
Wir haben Hue mit Dimmschalter und Echo Dot im Einsatz. Um das System via iPhone oder iPad zu steuern/aufzusetzen, benötigst du „nur“ die Hue- und die Alexa-App. Home Kit ist völlig überflüssig. Wir nutzen die Apps aber nur für das Einrichten (inkl. Routinen), der tägliche Einsatz läuft über den Echo.
Danke für eure weiteren hilfreichen Antworten ich tendiere jetzt wirklich zum Echo- System, ich hoffe jetzt auf gute Angebote zum Black Friday um damit mal rumzuprobieren
Meine Empfehlung ganz klar Amazon echo. Unser Haus hat 3 davon und fast alles läuft über smartHome, selbst das Garagentor
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen