Google Kontaktnummer nach Betrug?

20
eingestellt am 28. Mai
Hey,
ich hab hier ein Problem. Wir haben auf unserem Girokonto eine 66 Cent Zahlung von Google erhalten. Diese können wir nicht zuordnen, wir haben keine Bankdaten in unseren Google Konten hinterlegt. Scheinbar hat ein dritter unser Girokonto bei google eingetragen. Die 66 Cent überweisung ist wohl die Konto verifizierung. Wir können - Stand jetzt - nicht zweifelsfrei ausschliessen das der dritte auch Zugriff auf unser Online Banking hatte und damit die Möglichkeit die 10 Stellige Pin bei google zu verifizieren. Nun versuche ich seit Stunden eine Telefonnummer oder ähnliche Kontaktmöglichkeiten bei google zu erhalten. Das Problem ist, ich kann den genauen Dienst nicht nennen. Der ist anhand der Überweisung nicht ersichtbar. Die Rücklastschrift, Sperrung etc. haben wir bereits bei unserer Bank durchgeführt.

Ich würde es gerne aber abschließend mit Google klären, nicht das ich in 4 Wochen eine Monatsrechnung erhalte.

Gibt es noch einen anderen Weg den ich einschlagen könnte?
Das Communityportal gibt mir nur "bescheidene" Antworten.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
20 Kommentare
Darf ich fragen was mit 10 stellige Pin gemeint ist ?
Hedii28.05.2020 15:49

Darf ich fragen was mit 10 stellige Pin gemeint ist ?


Vermutlich ein Code im Verwendungszweck der zur Verifizierung dient. So ähnlich wie bei PayPal. PayPal überweist auf dein Konto 1 Cent mit einem Code im Verwendungszweck. Diesen Code verwendest du, um dein Bankkonto bei Paypal zu verifizieren.
Genau, mir diesem Code bestätigst du das Konto.

Google Pay kann mir nicht helfen, da dort keine Girodaten erfasst werden können. Der MA von google pay konnte mir auch keine weitere Stelle nennen, da er nur pay machen kann
Vielleicht hat sich einfach jemand in der Kontonummer vertan und so ist das Geld bei dir gelandet?
Ohne den Code kann ja nix passieren. Notfalls online banking zugangsdaten ändern.
Ruf doch mal Google in Hamburg an,vieleicht kann dir dort Jemand weiterhelfen oder dir zumindest sagen wer einen Plan hat.

040 808179000
flaver7728.05.2020 16:15

Vielleicht hat sich einfach jemand in der Kontonummer vertan und so ist …Vielleicht hat sich einfach jemand in der Kontonummer vertan und so ist das Geld bei dir gelandet?


Bei der iban kann man sich nicht so einfach vertun, weil es da Prüfziffern gibt. Wäre schon ein krasser Zufall.
Weißt du welcher Google Service es ist.... mir ist keiner bekannt der Ibans akzeptiert

Ansonsten google mal die Iban von der du die Überweisung bekommen hast vielleicht kriegst du da einen Hinweis
Bearbeitet von: "nissay" 28. Mai
Per Iban komme ich auch nicht weiter.

In der Übweisung steht folgendes:
Gutschrift Überw. Wertstellung: 12.05.2020 Google Ireland Limited IE64CITI99005124417026 CITIIE2X
Plus weitere EREF und SVWZ und einen Hinweis auf Meldepflichtige Umsätze.

Meines Wissens nach sind IBANS in den Geschäftlichen Google Konten (AdSense etc.) möglich, aber die o. g. Telefonnummer gibt derzeit dank Corona keinen Telefonsupport.
flaver7728.05.2020 16:15

Vielleicht hat sich einfach jemand in der Kontonummer vertan und so ist …Vielleicht hat sich einfach jemand in der Kontonummer vertan und so ist das Geld bei dir gelandet?


Bei einer IBAN wegen mathematischer Kontrollnummer relativ unwahrscheinlich.
Mal bei der Bank angerufen, ob die etwas ungewöhnliches feststellen bzw. Umsätze im Auge behalten können?
Ja, haben wir. Wie gesagt, im Moment ist das Konto mal gesperrt. Wir können halt nicht abschließend feststellen, ob der Code bei Google verifiziert wurde.
Avatar
GelöschterUser1180944
sharkx28.05.2020 17:27

Ja, haben wir. Wie gesagt, im Moment ist das Konto mal gesperrt. Wir …Ja, haben wir. Wie gesagt, im Moment ist das Konto mal gesperrt. Wir können halt nicht abschließend feststellen, ob der Code bei Google verifiziert wurde.


Das wirst du von Google bestimmt nicht erfahren, weil nicht dein Account, Datenschutz und so. Hast alles gemacht, was du machen kannst.
Der Betrüger weiß, dass die betroffene Person auf Mydealz einen Thread aufmacht und die Nummer sogar postet. Die werden immer schlauer
Das Problem könnte zukünftig genutzt werden. Betrüger schauen ob es das Konto gibt. Ist die IBAN ungültig geht das Geld zurück. Gibt es die IBAN kommt das Geld nicht zurück und der Angreifer hat eine echte Bankverbindung.
yus28.05.2020 19:48

Das Problem könnte zukünftig genutzt werden. Betrüger schauen ob es das Ko …Das Problem könnte zukünftig genutzt werden. Betrüger schauen ob es das Konto gibt. Ist die IBAN ungültig geht das Geld zurück. Gibt es die IBAN kommt das Geld nicht zurück und der Angreifer hat eine echte Bankverbindung.


Ich zweifle mal, dass die Zugriff auf das Konto von Google haben um zu schauen ob das Geld zurück gekommen ist .
Bearbeitet von: "nissay" 28. Mai
DBallZ28.05.2020 15:56

Vermutlich ein Code im Verwendungszweck der zur Verifizierung dient. So …Vermutlich ein Code im Verwendungszweck der zur Verifizierung dient. So ähnlich wie bei PayPal. PayPal überweist auf dein Konto 1 Cent mit einem Code im Verwendungszweck. Diesen Code verwendest du, um dein Bankkonto bei Paypal zu verifizieren.


Das ist schon lange her mittlerweile bucht PayPal einen Betrag bis 1€ ab und hinterlässt nen Code im Betreff
nissay28.05.2020 20:08

Ich zweifle mal, dass die Zugriff auf das Konto von Google haben um zu …Ich zweifle mal, dass die Zugriff auf das Konto von Google haben um zu schauen ob das Geld zurück gekommen ist .



Genau das ist was der Betrüger vormachen möchte. Wenn du eine Software hast, bspw. Starmoney/ Wiso / Lexare u.s.w., dann kannst du beim Kontoinhaber jeden Namen hinterlegen und die Zahlung wird mit dem Namen auch gebucht.

Dann kommt die Gutschrift und später die Abbuchungen. Wenn du das mit Google, Facebook, oder ähnlichen Firmen machst, denkt nicht gleich jeder das es Betrug ist.

Der Angreifer wird, wie du schon hast, nicht das echte Google Konto in Irland haben. Er täuscht es vor.

finanzfrage.net/g/f…-ab
Das stimmt, Google direkt zu erreichen (zumindest über Telefon) ist häufig ein Ding der Unmöglichkeit.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler