Abgelaufen

Google Nexus 10 16GB für 220€ - 10 Zoll Android Tablet mit 2560 x 1600 Pixeln Auflösung *UPDATE*

Admin 109
eingestellt am 20. Mai 2014
Update 2

moritz100 hat gemeldet, dass Orange den Preis noch weiter gesenkt hat:


Update 1

computeruniverse hat den Preis nochmal um 20€ gesenkt:


UPDATE 2

moritz100 hat gemeldet, dass Orange den Preis noch weiter gesenkt hat:


UPDATE 1

computeruniverse hat den Preis nochmal um 20€ gesenkt:


Ursprünglicher Artikel vom 10.11.2013:


fastrene hat darauf hingewiesen, dass es bei Digitech gerade das Google Nexus 10 zu einem wirklich sehr guten Preis gibt:


Der Preis ist ja fast schon ein bisschen zu gut für das Referenz-Tablet von Google (wobei unter Umständen noch 2013 der Nachfolger vorgestellt werden soll), aber Ditech ist ein zuverlässiger Händler (Bewertungsprofil bei Geizhals), weshalb man es ruhigen Gewissens mal versuchen kann.


 563369.jpg


Zum Tablet selber muss ich wahrscheinlich nicht allzu viel sagen. Es handelt sich um die 16GB Variante, was man bedenken sollte, da es ja keinen SD-Card-Slot gibt und der Speicher somit nicht erweiterbar ist. In den Testberichten schneidet das Tablet mit der Note 1,3 sehr gut ab. Neben dem hervorragenden Display mit 2.560 Pixel x 1.600 Pixeln Auflösung wird die allgemein sehr gute Performance, das immer aktuelle Betriebssystem sowie das schicke, leichte und trotzdem robuste Gehäuse gelobt. Wirklich viele Kritikpunkte gibt es nicht. Das Ladegerät ist etwas schwach, weshalb die Ladevorgänge etwas länger brauchen und die fehlenden Speichererweiterungsmöglichkeiten können natürlich gerade bei der 16GB-Version früher oder später zu Problemen führen. Die Besitzer sind dennoch zufrieden und vergeben im Schnitt 4,5 Sterne, wobei die einzigen negativen Bewertungen aus defekten Geräten resultieren und es ansonsten fast ausschließlich die volle Punktzahl gibt.


Hier könnt ihr euch bei Interesse auch noch ein Video-Review von tabtech ansehen:


563369.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):



CPU: Samsung Exynos 5 Dual, 2x 1.70GHz (ARM Cortex-A15) • RAM: 2GB • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: ARM Mali-T604 (IGP), Micro HDMI • Display: 10?, 2560×1600, kapazitiv Multi-Touch, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth, GPS, NFC • Cardreader: N/A • Webcam: 1.9 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Android 4.2 • Akku: Li-Polymer, 9000mAh • Gewicht: 603g • Abmessungen: 263.9×177.6×8.9mm • Besonderheiten: Kompass, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Barometer • Herstellergarantie: ein Jahr (Pickup&Return)

Zusätzliche Info
109 Kommentare

Ich will das neue Nexus 10. Ich hoffe es kommt noch diesen Monat, sonst nehm ich nen Ipad Air.

Da man das wohl zu 95%zu Hause nutzen wird, kann problemlos ein NAS oder Cloud Speicher genutzt werden, wenn die 16 GB voll sein sollten. Nur so als Tipp.

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe ein Nexus 7 mit 16GB Speicher, sofern man nicht tausende Filme und seine gesamte Musikbibliothek permanent auf dem Tablet speichern will sind 16GB vollkommen ausreichend. Man muss dennoch bedenken dass von genanntem Speicher nicht die vollen 16GB verfügbar sind (Android futtert natürlich als OS auch ein paar GB).

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Die CPU ist nicht mehr auf dem Höhepunkt der Zeit. In der Beziehung gibt es neue bessere Geräte die nicht teurer sind.


V4Mp:
Da man das wohl zu 95%zu Hause nutzen wird, kann problemlos ein NAS oder Cloud Speicher genutzt werden, wenn die 16 GB voll sein sollten. Nur so als Tipp.

Gibt es denn endlich einen guten DLNA-Client für Android?
Gebannt

Ich habe das Tablet aus der Schweiz für ca. 200 euro, bin zufrieden mit der technischen Eigenschaften, aber es sieht gar nich "schick" aus: weder Alluminium, noch Piano-Lack-Look (wie in meinem verkauften HP Touchpad), sondern billig aussehendes Plastikgehäuse

Ist doch ganz klar, dass nur die anti 16gb Seite meckert. Die die auskommen tun das natürlich nicht kund. Ich bin sicher, dass über 95% die sich für eine feste Speicher Konfiguration entscheiden, diesen auch nicht Rand voll machen. beim Eier phone meckert doch auch keiner, dass es kein sd slot gibt.

MFG, ein 16gb nexus 5 und 16gb nexus 7 Nutzer.

NoDeals: Die CPU ist nicht mehr auf dem Höhepunkt der Zeit. In der Beziehung gibt es neue bessere Geräte die nicht teurer sind.

der cpu ist selbst für mega 3D Spiele ausreichend. und bei mir ruckelt auch nix im Menü.

dafür hat man ein mega Display und wirklich guten Sound.

Preis Leistung wird derzeit immernoch unschlagbar sein! und das man in der nächsten Zeit immer das neuste Android os laden kann sobald es draußen ist ist für viele Leute auch bestimmt sehr wichtig.
V4Mp: Da man das wohl zu 95%zu Hause nutzen wird, kann problemlos ein NAS oder Cloud Speicher genutzt werden, wenn die 16 GB voll sein sollten. Nur so als Tipp.

Oder man nutzt die App \"Nexus Media Importer\".
damit kann man dann problemlos Fotos und Videos per USB Stick nachrüsten...den zugehörigen Adapter vorausgesetzt.
Crayjin:
V4Mp:
Da man das wohl zu 95%zu Hause nutzen wird, kann problemlos ein NAS oder Cloud Speicher genutzt werden, wenn die 16 GB voll sein sollten. Nur so als Tipp.

Gibt es denn endlich einen guten DLNA-Client für Android?

da kommt leider bis jetzt nix an airplay ran.

Krasses Display!!!

Mein 24 Zoll-Monitor und mein "120-Zoll"-Beamer haben weniger Pixel....

Sexy-Faktor fehlt, lieber Air.



stmarqua: Gibt es denn endlich einen guten DLNA-Client für Android?


da kommt leider bis jetzt nix an airplay ran.



Habe das Nexus 10 und nutze dort BubbleUPNP als DLNA Client. Schnell, übersichtlich und stabil. Was will man mehr. Habe allerdings Airplay auch noch nicht gesehen...

nur state of the art..


Philipp:
Krasses Display!!!


Mein 24 Zoll-Monitor und mein “120-Zoll”-Beamer haben weniger Pixel….




Crayjin: Mehr

play.google.com/sto…pnp

Super Sache für uns, zuhause vom Smartphone aufs NAS zuzugreifen und am TV abspielen zu lassen. Man kommt für zwischendurch auch mit der kostenlosen Version klar, ansonsten lohnt sich definitiv die kostenpflichtige.

Finde 16gb persönlich zu wenig. Sollten schon 32 gb sein oder noch besser 16gb + sd Karte.

Bekommt das Ding KitKat?

habe mir vor kürzem das ipad air aus den usa für 390 euro geholt. lohnt sich eher!



MM94:
Bekommt das Ding KitKat?



Ja, wird es in den nächsten Wochen geben.

1. Es kommt in nächster Zeit kein neues Nexus 10, alle Gerüchte waren erfunden
2. Es bekommt KitKat
3. Man kann den Speicherplatz per USB-Adapter und SD-Karte erweitern
ABER: Zum Laden muss man den Adapter entfernen, auch wenn man über den Pogo-Anschluss statt USB-Anschluss lädt
4. Es läuft alles flüssig und seit 4.3 ohne irgendwelche Abstürze, irgendwelche imaginär besseren CPUs nützen mir nichts in der Praxis
5. Für ein paar Euro mehr kann man sich ja auch die 32GB Version holen.


stmarqua: Gibt es denn endlich einen guten DLNA-Client für Android?

da kommt leider bis jetzt nix an airplay ran.

DLNA und Airplay sind zwei verschiedene Baustellen.
Airplay kannst du z.B. mit Intel WiDi und Miracast vergleichen. Miracast kommt da durchaus an Airplay "ran". Apple braucht halt mal wieder einen eigenen Standard, damit sich deren Jünger besser fühlen können.

Was sollte den der DLNA-Client können? (Alte Samsung & HTC-Smartphones mit Android ab 2.2 konnten das doch bereits...)
huss797: habe mir vor kürzem das ipad air aus den usa für 390 euro geholt. lohnt sich eher!

für looser...+ ipad=technik von gestern
Avatar
GelöschterUser2446

Ich weiß ja nicht so recht.... aber sind 300 € für ein Plaste-Tablet und noch dazu mit Android drauf nicht etwas sehr überteuert?

Nein, nicht überteuert. Ist definitv das beste Android-Tablet, das der Markt zur Zeit hergibt...

Vielleicht noch interessant...
ebay.de/itm…309
Hier gibts das Nexus 10 mit 32GB für 369€. Guter Preis...


Zod0999:
1. Es kommt in nächster Zeit kein neues Nexus 10, alle Gerüchte waren erfunden


Quelle?

Dieses oder das Samsung Galaxy Tab 3?

Oh sehe grade, daß auch die dritte Generation bei Samsung noch auf HD Ready setzt. Dann hat sich das erledigt.

huss797: habe mir vor kürzem das ipad air aus den usa für 390 euro geholt. lohnt sich eher!

Interessant dass du 390€ für Müll ausgegeben hast. hab mir das N10 am Tag bestellt wo es endlich in DE z.Verf. stand. Kein gerät kommt an das display, den sound und die haptik ran. Immer diese \"sinnvollen\" Kommentare und dieses schlechtgerede von deals.
P.s.: Apple ist scheiße.
kuliano: huss797: habe mir vor kürzem das ipad air aus den usa für 390 euro geholt. lohnt sich eher!

Interessant dass du 390€ für Müll ausgegeben hast. hab mir das N10 am Tag bestellt wo es endlich in DE z.Verf. stand. Kein gerät kommt an das display, den sound und die haptik ran. Immer diese \\\"sinnvollen\\\" Kommentare und dieses schlechtgerede von deals.
P.s.: Apple ist scheiße.

dann hattest du wohl das note 10.1 2014 noch nicht in der hand... das display ist noch besser, 3gb, octa prozessor und für mich das wichtigste: stift und verbesserte software(multitasking etc)... kostet dafür auch 200€ mehr ;-)

Kein 3G/LTE? Wer braucht denn sowas noch?

rubyconacer: Kein 3G/LTE? Wer braucht denn sowas noch?

Leute die nicht wie Du draußen mit dem Ding spazieren gehen. Immer solche, sinnlosen Diskussionen!!!!

der Preis ist für ein reines WiFi Android tablet zu teuer, hatte auch ein nexus10.aber habe nach 4 Wochen wieder verkauft. hab nun ein Note 10.1 LTE. das ist tausendmal besser. aber ist natürlich preislich ein Unterschied. das nexus hab ich für 194€ aus der Schweiz gekauft und das Note n8020 hab ich 280€ (natürlich neu) bezahlt.

Memphi:
stmarqua: Gibt es denn endlich einen guten DLNA-Client für Android?

da kommt leider bis jetzt nix an airplay ran.

DLNA und Airplay sind zwei verschiedene Baustellen.
Airplay kannst du z.B. mit Intel WiDi und Miracast vergleichen. Miracast kommt da durchaus an Airplay \"ran\". Apple braucht halt mal wieder einen eigenen Standard, damit sich deren Jünger besser fühlen können.


Öh wie viel flotter war Apple mit Airplay da? 3 Jahre? Noch bietet Miracast auch nicht die ganzen Features von Airplay von kompatiblen Endgeräten mal ganz zu schweigen. Man sollte ruhig mal an eigenen Standarts festhalten, zumindest wenn sie schlicht besser sind.
yami: kuliano: huss797: habe mir vor kürzem das ipad air aus den usa für 390 euro geholt. lohnt sich eher!

Interessant dass du 390€ für Müll ausgegeben hast. hab mir das N10 am Tag bestellt wo es endlich in DE z.Verf. stand. Kein gerät kommt an das display, den sound und die haptik ran. Immer diese \\\\\\\"sinnvollen\\\\\\\" Kommentare und dieses schlechtgerede von deals.
P.s.: Apple ist scheiße.

dann hattest du wohl das note 10.1 2014 noch nicht in der hand... das display ist noch besser, 3gb, octa prozessor und für mich das wichtigste: stift und verbesserte software(multitasking etc)... kostet dafür auch 200€ mehr ;-)

in der Hand hatte ich es wirklich noch nicht, recht haste. nur wozu 3gb und 8 kerne? man kann sagen:\"guck mal, mein tab hat dasdasdas\".. aber in der Praxis ist es nicht von Vorteil, vor allem nicht unter Android. Android und multicore passen derzeit einfach noch nicht. der singlecore betrieb ist z.T. sogar noch effizienter. und egal wie nah ich ans display ran gehe, ich erkenne einfach keinen pixel. das ist der Wahnsinn.... naja davon mal abgesehen ist der Smartphone und tablet Markt eh einer der schnelllebigsten Märkte in unserer heutigen Zeit. immer schneller und immer besser und das im wochentakt..

Meinst Meinung nach immernoch das Android Tablet mit dem besten PL Verhältnis. Vor allem auch wegen dem Software Support. An alle Plastik hasser mal der Hinweis vom Profi: schaut euch mal an wie schwer es ist ein Kunststoffteil in dieser Qualität zu fertigen. incl. den Materialkosten ist das selten \"billiger\" (ich hasse dieses Wort) als Alu o.ä. Die Oberfläche des Nexus ist meiner Meinung nach genial. fühlt sich nicht kalt an wie Metall und rutscht niemals aus der Hand. Man kann es auf die flache Hand legen und diese fast senkrecht halten ohne das es rutscht. Super Gerät.



KKY:
der Preis ist für ein reines WiFiAndroid tablet zu teuer, hatte auch ein nexus10.aber habe nach 4 Wochen wieder verkauft. hab nun ein Note 10.1 LTE. das ist tausendmal besser. aber ist natürlich preislich ein Unterschied. das nexus hab ich für 194€ aus der Schweiz gekauft und das Note n8020 hab ich 280€ (natürlich neu) bezahlt.




Das Note N8020 ist ja nur besser, wenn man die hohe Auflösung vom Nexus 10 nicht braucht.
Ich habe hier noch ein TF101 und die Auflösung ist absolut grottig im Vergleich zum Nexus 10. Merkt man deutlich, wenn man viele Artikel liest.
Bei Spielen/Filmen ist der Unterschied deutlich kleiner (mieses Quellmaterial, BD Untouched passen ja nicht einmal auf das Nexus :-))

Die Frage ist eher, wo du das N8020 mit LTE für 280 Euro bekommen hast. Guter Preis, trotz miesem Display.
Gebannt

ich habe das Gerät in Oktober für ca. 200 euro aus der Schweiz geholt (das war diese Aktion: mydealz.de/dea…433 ). Ich wünschte, ich hätte solche Auflösung auf meinem PC-Bildschirm!

ich will den nachfolger. kommt der nicht bald mal raus?
evt. dann mit sd slot die 16gb Variante für 399,-
auf jeden fall sinniger wenn man noch ein wenig warten kann

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler