Abgelaufen

Google Nexus 9 + Google Chromecast für zusammen 384€

Admin 39
eingestellt am 1. Nov 2014

Der Deal von kangaroo3 ist mir gestern wohl durch die Lappen gegangen. Bei Amazon Frankreich kann man das Nexus 9 momentan mit rund 16€ Rabatt kaufen und bekommt noch den Google Chromecast kostenlos on-Top.



Das Nexus 9 erscheint am 3. November und wird erfahrungsgemäß auch nicht allzubald im Preis fallen. Momentan gibt es leider noch keine richtigen Testberichte, sondern nur Previews, wie z.B. hier der Vergleich zum Apple iPad Air 2 oder das Hands on bei Theverge. Hersteller des Tablets ist diesmal übrigens HTC und natürlich basiert es auf dem aktuellen Android Lollipop.


563994.jpg


563994.jpg


Technische Daten:


CPU: NVIDIA Tegra K1, 2x 2.30GHz (Denver) • RAM: 2GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: Kepler DX1 (IGP) • Display: 8.9?, 2048×1536, Multi-Touch, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB), 3.5mm Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac (MIMO) 2×2, Bluetooth 4.1, GPS, GLONASS, NFC • Cardreader: N/A • Webcam: 1.6 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF, Blitz (hinten) • Betriebssystem: Android 5.0 • Akku: Li-Polymer, 6700mAh • Abmessungen: 228.2×153.7×7.9mm • Gewicht: 425g • Besonderheiten: Kompass, Gyroskop, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Gorilla Glas 3 • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)


 


Zusätzliche Info
39 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

Ist quadcore drinn, Quad-Core-CPU ARM Cortex-A15 „r3“ mit NVIDIA 4-Plus-1™

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


blogtroll:
Ist quadcore drinn, Quad-Core-CPU ARM Cortex-A15 „r3“ mit NVIDIA 4-Plus-1™

nope




blogtroll:
Ist quadcore drinn, Quad-Core-CPU ARM Cortex-A15 „r3“ mit NVIDIA 4-Plus-1™




Das wäre ein Traum!
blogtroll:
Ist quadcore drinn, Quad-Core-CPU ARM Cortex-A15 „r3“ mit NVIDIA 4-Plus-1™

Nö, ist doch die K1-Version mit zwei Nvidia-eigenen Denver-Kernen!
Avatar
Anonymer Benutzer

Damn, ihr habt recht... Sorry. Ist ja die 64bit CPU.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Hot !

3. November steht mittlerweile in den Sternen bzw. wurde auf Mitte November / Anfang Dezember verschoben da in in der letzten Preview diverse Bugs im Browser gab.

Grün / Lilane Videos, Schrift die nicht mehr lesbar war usw...

Also Google gibt die Verfügbarkeit auf ihrer Seite immer noch mit dem 3. November an - auch Amazon (zumindest für die 16GB-Version). Viele Blogs bzw. Technewsseiten haben ihre Revieweinheit auch schon bekommen und bislang hab ich noch nicht von diesen Problemen beim Nexus 9 gehört. Vielleicht einfach ein Problem in der Preview? Die Updates für die bestehenden Nexusgeräte sind ja noch nicht fertig und verzögern sich ggf.

Hatte das mit den Problemen und der Verschiebung auch gehört ... Abwarten. Übrigens war der Otto Deal besser aber okay.

ULTRA HOT!!!

Hier wären ein paar Links die von der Verschiebung der Termine am 3.November sprechen:

Große Nachfrage: Google verschiebt EU-Start für Nexus 6 & Nexus 9
h**p://winfuture.de/new…tml

Nexus 9 Marktstart verzögert sich – LTE-Modell im Dezember
h**p://tabtech.de/and…ber

Es gibt noch viele mehr...!

Wird zeit für ein Bendgate Test https://mtc.cdn.vine.co/r/videos/A3EAF7EA6A1097323444028506112_1101f4b256f.4.7.mp4?versionId=L5goaalXUA3sjdAx2JWl1dlLFGeJD9St

mal mitgenommen.



helios:
Falls jmd. das Bundle kauft und kein Interesse am Cromecast hat, für 15€ inkl. Versand (wegen mir auch Hermes, hauptsache versichert) nehme ich es gerne


Wie ist das mit der Garantie?

Leider nur 16GB und nicht erweiterbar. Für denjenigen, dem das ausreicht, ist das gewiss ein super Angebot.

Gibt es Stative um mit Tablets besser Fotos machen zu können?

Probebilder des Google Nexus 9: wccftech.com/goo…es/

Wird bestellt und fertig

Irgendwie erscheint mir die akutelle Google Tablet Preispolitik ziemlich im Preis angezogen zu haben. Dieses Tablet hat ja laut Beschreibung noch nicht mal 3G/LTE. Vergleiche ich es also mit meinem "seinerzeit" aktuellen Nexus 7 2013 16GB Wifi Einsteigertablet für knapp 200 Euro, so wäre mir das Tablet das irgendwie nicht den Preis wert.

Erst mal vorweg: ich mag HTC als Marke und deren Stil. Die stellen sicherlich mit die besten Android Smartphones her.
Aber für mich: NIE wieder HTC
Mein 1 Jahr altes HTC One (M7) hatte einen extrem schwachen Akku und den bekannten Violett-Stich bei Fotos. Habe es also eingeschickt, auf eigene Kosten, nach Absprache mit HTC Supports zu deren Service Partner: Arvato Services. Mir wurde in dem Gespräch keinerlei Information zur Statusabfrage mitgeteilt und so musste ich mir das auch selbst im Internet raussuchen. Nach 21 Tagen wurde das Gerät dann völlig ersetzt. Nach 23 Tagen kam es dann an. Total gefreut und war bereit HTC zu vergeben, als ich das wunderbar neue Gerät in den Händen hielt. Aber es wollte auf Teufel komm raus keine SIM Karten erkennen die in anderen Geräten problemlos funktionierten. Alles mögliche in Absprache mit dem HTC Service ausprobiert. Nichts half. Also musste ich es wieder abschicken ... Nächsten Freitag ist dann ein Monat vergangen. Ich bin maßlos enttäuscht
Man könnte jetzt denken, dass das ein Einzelfall ist, allerdings reicht kurzes googlen um jede Menge ähnliche Erfahrungsberichte zu finden... Solange HTC den Servicepartner nicht wechselt, werde ich mich nach Alternativen umsehen.



Islandinthesun:


wolltest du mir etwas mitteilen? Dein Zitat hat nicht ganz gefunzt
k_Joko: Erst mal vorweg: ich mag HTC als Marke und deren Stil. Die stellen sicherlich mit die besten Android Smartphones her.
Aber für mich: NIE wieder HTC
Mein 1 Jahr altes HTC One (M7) hatte einen extrem schwachen Akku und den bekannten Violett-Stich bei Fotos. Habe es also eingeschickt, auf eigene Kosten, nach Absprache mit HTC Supports zu deren Service Partner: Arvato Services. Mir wurde in dem Gespräch keinerlei Information zur Statusabfrage mitgeteilt und so musste ich mir das auch selbst im Internet raussuchen. Nach 21 Tagen wurde das Gerät dann völlig ersetzt. Nach 23 Tagen kam es dann an. Total gefreut und war bereit HTC zu vergeben, als ich das wunderbar neue Gerät in den Händen hielt. Aber es wollte auf Teufel komm raus keine SIM Karten erkennen die in anderen Geräten problemlos funktionierten. Alles mögliche in Absprache mit dem HTC Service ausprobiert. Nichts half. Also musste ich es wieder abschicken ... Nächsten Freitag ist dann ein Monat vergangen. Ich bin maßlos enttäuscht
Man könnte jetzt denken, dass das ein Einzelfall ist, allerdings reicht kurzes googlen um jede Menge ähnliche Erfahrungsberichte zu finden... Solange HTC den Servicepartner nicht wechselt, werde ich mich nach Alternativen umsehen.

Bei Nexus Geräten kümmert sich Google selbst um Garantie, Reparatur etc. War zumindest beim Nexus 4 (LG) so.

Im Prinzip ist leider für mich nur die 32GB Version sinnvoll, weil man mMn ein Tablet doch schon mal auch zur Multimediawiedergabe verwendet...
Gibt es für die 32GB Version schon ein besonderes Angebot vllt.?

mabeko: k_Joko: Erst mal vorweg: ich mag HTC als Marke und deren Stil. Die stellen sicherlich mit die besten Android Smartphones her.
Aber für mich: NIE wieder HTC
Mein 1 Jahr altes HTC One (M7) hatte einen extrem schwachen Akku und den bekannten Violett-Stich bei Fotos. Habe es also eingeschickt, auf eigene Kosten, nach Absprache mit HTC Supports zu deren Service Partner: Arvato Services. Mir wurde in dem Gespräch keinerlei Information zur Statusabfrage mitgeteilt und so musste ich mir das auch selbst im Internet raussuchen. Nach 21 Tagen wurde das Gerät dann völlig ersetzt. Nach 23 Tagen kam es dann an. Total gefreut und war bereit HTC zu vergeben, als ich das wunderbar neue Gerät in den Händen hielt. Aber es wollte auf Teufel komm raus keine SIM Karten erkennen die in anderen Geräten problemlos funktionierten. Alles mögliche in Absprache mit dem HTC Service ausprobiert. Nichts half. Also musste ich es wieder abschicken ... Nächsten Freitag ist dann ein Monat vergangen. Ich bin maßlos enttäuscht
Man könnte jetzt denken, dass das ein Einzelfall ist, allerdings reicht kurzes googlen um jede Menge ähnliche Erfahrungsberichte zu finden... Solange HTC den Servicepartner nicht wechselt, werde ich mich nach Alternativen umsehen.

Bei Nexus Geräten kümmert sich Google selbst um Garantie, Reparatur etc. War zumindest beim Nexus 4 (LG) so.
Thx. Gut zu wissen.


mabeko: Bei Nexus Geräten kümmert sich Google selbst um Garantie, Reparatur etc. War zumindest beim Nexus 4 (LG)so.




Weiß jemand zufälligerweise, ob das ebenfalls so ist, wenn man das Nexus 9 nicht bei Google direkt kauft?


k_Joko:
Erst mal vorweg: ich mag HTC als Marke und deren Stil. Die stellen sicherlich mit die besten Android Smartphones her.
Aber für mich: NIE wieder HTC
Mein 1 Jahr altes HTC One (M7) hatte einen extrem schwachen Akku und den bekannten Violett-Stich bei Fotos. Habe es also eingeschickt, auf eigene Kosten, nach Absprache mit HTC Supports zu deren Service Partner: Arvato Services. Mir wurde in dem Gespräch keinerlei Information zur Statusabfrage mitgeteilt und so musste ich mir das auch selbst im Internet raussuchen. Nach 21 Tagen wurde das Gerät dann völlig ersetzt. Nach 23 Tagen kam es dann an. Total gefreut und war bereit HTC zu vergeben, als ich das wunderbar neue Gerät in den Händen hielt. Aber es wollte auf Teufel komm raus keine SIM Karten erkennen die in anderen Geräten problemlos funktionierten. Alles mögliche in Absprache mit dem HTC Service ausprobiert. Nichts half. Also musste ich es wieder abschicken … Nächsten Freitag ist dann ein Monat vergangen. Ich bin maßlos enttäuscht
Man könnte jetzt denken, dass das ein Einzelfall ist, allerdings reicht kurzes googlen um jede Menge ähnliche Erfahrungsberichte zu finden… Solange HTC den Servicepartner nicht wechselt, werde ich mich nach Alternativen umsehen.




Zu deiner Info. Arvato ist der Servicepartner von Vodafone, o2, E-Plus und von T-Mobile. Sowie auch der Servicepartner der meisten Smartphone-Hersteller...
Raxxor1988:

k_Joko:
Erst mal vorweg: ich mag HTC als Marke und deren Stil. Die stellen sicherlich mit die besten Android Smartphones her.
Aber für mich: NIE wieder HTC
Mein 1 Jahr altes HTC One (M7) hatte einen extrem schwachen Akku und den bekannten Violett-Stich bei Fotos. Habe es also eingeschickt, auf eigene Kosten, nach Absprache mit HTC Supports zu deren Service Partner: Arvato Services. Mir wurde in dem Gespräch keinerlei Information zur Statusabfrage mitgeteilt und so musste ich mir das auch selbst im Internet raussuchen. Nach 21 Tagen wurde das Gerät dann völlig ersetzt. Nach 23 Tagen kam es dann an. Total gefreut und war bereit HTC zu vergeben, als ich das wunderbar neue Gerät in den Händen hielt. Aber es wollte auf Teufel komm raus keine SIM Karten erkennen die in anderen Geräten problemlos funktionierten. Alles mögliche in Absprache mit dem HTC Service ausprobiert. Nichts half. Also musste ich es wieder abschicken … Nächsten Freitag ist dann ein Monat vergangen. Ich bin maßlos enttäuscht
Man könnte jetzt denken, dass das ein Einzelfall ist, allerdings reicht kurzes googlen um jede Menge ähnliche Erfahrungsberichte zu finden… Solange HTC den Servicepartner nicht wechselt, werde ich mich nach Alternativen umsehen.




Zu deiner Info. Arvato ist der Servicepartner von Vodafone, o2, E-Plus und von T-Mobile. Sowie auch der Servicepartner der meisten Smartphone-Hersteller...

Das war mir bewusst. Mir ging es aber in erster Linie um HTC. Kaufe mir generell keine Geräte über die Mobilfunkanbieter, sondern nur ungebrandete Geräte. So auch mein M7. Habe gehört, dass Nokia auch Arvato als Partner hat.

Aber das mit Google hört sich gut an.

"On top" *schauder*

Doni123:

mabeko: Bei Nexus Geräten kümmert sich Google selbst um Garantie, Reparatur etc. War zumindest beim Nexus 4 (LG)so.




Weiß jemand zufälligerweise, ob das ebenfalls so ist, wenn man das Nexus 9 nicht bei Google direkt kauft?

Beides sollte gehen
Google = Garantie
Amazon = Gewährleistung

Google Service war mmn bisher ganz okay. Aber amazon soll angeblich noch besser sein, hier hat man also Qual der Wahl...


cosmicms:
Irgendwie erscheint mir die akutelle Google Tablet Preispolitik ziemlich im Preis angezogen zu haben. Dieses Tablet hat ja laut Beschreibung noch nicht mal 3G/LTE. Vergleiche ich es also mit meinem “seinerzeit” aktuellen Nexus 7 2013 16GB Wifi Einsteigertablet für knapp 200 Euro, so wäre mir das Tablet das irgendwie nicht den Preis wert.




falscher vergleich. es ist ein 9 zoll tablet und der teuerste einzelposten ist immer noch das display. von daher wäre ein vergleich zum nexus 10 sinnvoller. und das hat eh und je ~399€ gekostet.

Gibt es passende Stylus mit feiner Spitze für das Nexus 9 ?

Habs mal bestellt.
Weiß jemand, wann das dann wohl geliefert wird?

Was bringen den heute 16GB ohne SD-Kartenslot und nur mit WLAN?

Ein Spiel, dass den Prozessor voll ausnutzt, bisschen Musik, ein Film und ein paar E-Books mit vielen Bildern und das Ding ist voll... Und ohne 3G lässt sich die Cloud nicht richtig nutzen. Dann doch lieber den Aufpreis zu 32GB zahlen oder direkt ein Gerät mit SD-Kartenslot wählen...



marc:
Gibt es passende Stylus mit feiner Spitze für das Nexus 9 ?




So einen Stift wie den vom Note gibt es denke ich nicht.


Wiedehopf:
Was bringen den heute 16GB ohne SD-Kartenslot und nur mit WLAN?

Ein Spiel, dass den Prozessor voll ausnutzt, bisschen Musik, ein Film und ein paar E-Books mit vielen Bildern und das Ding ist voll… Und ohne 3G lässt sich die Cloud nicht richtig nutzen. Dann doch lieber den Aufpreis zu 32GB zahlen oder direkt ein Gerät mit SD-Kartenslot wählen…


Das kommt aufs persönliche Nutzungsverhalten an. Mein derzeitiges 10"-Tablet nutze ich nur zuhause, was soll ich da mit 3G? Filme und Musik kann man zuhause problemlos streamen. Ein Problem werden eher dicke Apps, etwa Spiele die mehrere GB belegen. Wer viele Apps installieren will, der sollte mehr als 16GB einplanen.

Für alle Interessierten:
theverge.com/201…ice
Das N9 fur $200 war zwar schnell ausverkauft, aber möglicherweise deutet das daraufhin, dass das N9 demnächst außerhalb des Play Stores günstiger sein wird.

Doni123:

mabeko: Bei Nexus Geräten kümmert sich Google selbst um Garantie, Reparatur etc. War zumindest beim Nexus 4 (LG)so.




Weiß jemand zufälligerweise, ob das ebenfalls so ist, wenn man das Nexus 9 nicht bei Google direkt kauft?

Nein, Google kümmert sich nur um Geräte, die im Play Store gekauft wurden. Googles Service ist deutlich besser als der von LG, HTC, Asus oder Samsung, also würde ich den Aufpreis für den Service in Kauf nehmen.

ich hatte zwar bisher nur gute Erfahrungen mit HTC aber Google war immer sehr schnell und extrem kulant wenn etwas mal nicht so gepasst hat, also würde ich im Zweifelsfall bei kleinen Aufpreisen immer Google nehmen.

Ich bräuchte 32 GB und LTE aber das ist mir zu teuer ..für ein Tab über 500€ ??? neee

Geniales Tablet, hatte es bereits in der Hand. Leider mMn noch um einiges zu teuer und noch dazu sollte HTC ersteinmal das Problem mit den, in vielen Reviews von Kunden angesprochenen Lichthöfen beheben... Und natürlich sollte das Tablet gute 100 € billiger verkauft werden - dann bin ich dabei

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler