[Google Play] ALLE Nexus 6P jetzt erhältlich | 32GB/64GB/128GB

Das soll kein Deal im eigentlichen Sinn sein, sondern lediglich eine Info.
Google hat per eMail grade bestätigt, dass das Nexus 6P ab sofort per Play Store bestellt werden kann.

Zusätzlich bekommt man den neuen Chromecast "für umme" mit dazu.

"Beim Kauf eines Nexus 6P erhalten Sie einen Chromecast kostenlos.

Fügen Sie beim Kauf eines Nexus 6P Ihrem Einkaufswagen einen Chromecast hinzu. Das Angebot wird beim Bezahlen entsprechend verrechnet. Nur bis zum 08.12.2015 gültig."

Die Daten zum 6P spare ich mir, die seht ihr im 1. Kommentar im Link.

Los gehen die Preise bei 649 EUR (32GB) und gehen bis 799 EUR (128GB).

128GB jetzt auch erhältlich!
- bumbum0190

13 Kommentare

Link zum Play Store: Nexus 6P

die Preise dafür sind echt heftig
werden ordentlich auf den Geräten sitzen bleiben

check

die Preise dafür sind echt heftig werden ordentlich auf den Geräten sitzen bleiben



absolut. Hat leider nix mehr mit den "alten" Nexus Geräten zu tun. Aber hoffen wir, dass die damit ordentlich auf die Schnauze fallen, und dann eventuell ein Umdenken stattfindet. Zumal die Meldungen aus den USA bezüglich den 6P Geräten nicht wirklich positiv sind...

Bin ich der Einzige der diesen schwarzen Balken extrem hässlich findet?^^

der bricht ja auch...

check

die Preise dafür sind echt heftig werden ordentlich auf den Geräten sitzen bleiben


Tja jahrelange Softwareupdates kosten halt auch Geld und Google hat es einfach nicht mehr nötig. Ein Umdenke wird es da nicht gebe. Eher baut Google die Geräte komplett alleine, aber die Preise werden nicht mehr sinken.
Softwareupdates über Jahren und billig funktioniert halt nicht!

check

die Preise dafür sind echt heftig werden ordentlich auf den Geräten sitzen bleiben



Na ja, hat reihenweise bei Tests überzeugt ("bestes Androidphone") und auch von einfachen Käufern gibt es in Foren - neben den üblichen Beschwerden - eigentlich recht begeisterte Rückmeldung.
Sicher: Ich hätte auch gerne die Preise aus den Staaten. Aber wenn man den Preis in Bezug zu den sonstigen verfügbaren Geräten setzt, ist es auch nicht überteuert. Vorausgesetzt natürlich, dass es den Testeindruck bestätigen kann.

In diesem Sinne: Wer ein Angebot mit einem günstigen Vertrag (Allnet, mindestens 2 GB) entdeckt oder in petto hat: Bin sehr interessiert! Aber müsste die 64 GB-Variante sein.

check

die Preise dafür sind echt heftig werden ordentlich auf den Geräten sitzen bleiben



stadt-bremerhaven.de/nex…on/ bzw.
stadt-bremerhaven.de/hua…te/

Da sind die Links zu den Threads bei Google. Natürlich kann man sowas als Einzellfall abtun, aber trotz allem ist sowas ärgerlich und schreckt mich zumindest ab, 800 Tacken für sowas auszugeben.

Das war doch das mit dem Display Selbstzerstörungsmodus

Die Preisunterschiede zu den USA sind schon enorm.
32GB= 499 USD, 64GB=549 USD, 128GB=649 USD.

Da mein Nexus 4 so langsam Alterserscheinungen zeigt wollte ich mir das neue Nexus 6P live anschauen hier in USA.
Habe es aber noch in keinem Best Buy gefunden.

Was ich noch erwähnenswert finde ist, dass in USA Google Project Fi anbietet, ein Mobilfunktarif in der Testphase, das man mit dem Nexus 6P bzw. Nexus 5X nur nutzen kann. Infos gibt es hier fi.google.com/about/ bspw. wird nicht genutztes Datenvolumen erstattet, es wird automatisch auf WLAN hotspots gewechselt und dahinter liegen die Netze von TMobile US und Sprint, das mit der besten Verfügbarkeit wird jeweils genutzt - zu guter letzt ist der Basistarif mit 20 USD günstiger als die restlichen Anbieter.

Wenn ich mir die Kombination aus Neupreis des Nexus 6P inkl. Project Fi Tarif in den USA anschaue finde ich es ingesamt überlegenswert umzusteigen.

Was ist eure Meinung dazu?

Hoffentlich gibt es die 128 GB Version bis zum 08.12.2015. Dann brauche ich mir den Chromecast nicht separat zu bestellen.

128 GB jetzt auch erhältlich!

Punkt eins:
US Dollar Preis für das 6p ist nicht mit dem schwachen Euro zu vergleichen!
Punkt zwei:
Und wie bei jedem Smartphone ab 500€ wird es mit Gewalt verbogen, zerkratzt und fallen gelassen.
Punkt Drei:
Klar gibt es Verarbeitungs Fehler bei einzelnen Geräten, google play tauscht dieses sofort aus.
Punkt vier:
Super Rezensionen, Bremer Stadt Zeitung testet das 6p, klasse Bericht!
Punkt sechs:
Entweder man kauft sich ein wiko, zte ect für wenig Geld und darf keine Updates erwarten.
Oder ein Samsung in der oberklasse und bekommt noch das eine oder andere update und Schluss ist.
Oder man nimmt ein nexus mitbringen der Gewissheit für die nächsten 3 bis 5 Jahre mit Updates versorgt zu werden.
Punkt fünf:
Warten wie bei jedem anderen Premium Hersteller auch, bis der Preis fällt.
Punkt sechs:
Ging es hier um die Verfügbarkeit der Geräte und nicht um Meinungen die aus grauen halbwissen bestehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. M.2-SSD gesucht35
    2. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1434

    Weitere Diskussionen