GoPro Experten gesucht- Hero2 oder die 3er Silver oder muss es die Black Edition sein???

Hey zusammen,
wir wollen nach langem hin und her nun eine GoPro Kamera kaufen- aber welche sollte es sein?
Wir sehen setzen die Kamera zum Skifahren, Kiten und Schnorcheln ein und würden die Bilder und Videos gerne auf PC und Video anschauen.
Große Frage nun, soll man für 200€ die GoPro Hero2 inkl. ZUbehört kaufen oder die Silver Edition 260€ der 3. Generation oder doch das Highend Modell- die Black Edition?
(Wir hatten im vergangenen Skiurlaub eine GoPro Hero2 von nem Freund mit und vom Prinzip würde uns die Performance der Cam schon reichen)

Welches Zubehör sollte man beim Kauf auf alle Fälle beachten für unsere Zwecke beachten mitzukaufen oder gibt es solche Dinge günstig aus China?
Vielen Dank für Eure Tipps!

7 Kommentare

GoPro HD Hero 2 und GoPro Hero 3 Silver haben wohl gleichen Bildsensor und unterscheiden sich qualitativ nicht.

Die Hero 3 Silver hat ein besseres Mikrofon und hat WLAN (per Handy-App kannst Bild zum Ausrichten ans Smartphone übertragen, brauchtest bei der Hero 2 ja noch das LCD-Backpack.

Außerdem brauchst bei der HD Hero 2 für Unterwasseraufnahmen ein spezielles Gehäuse, bei der Hero 3 ist das nicht erforderlich.


Ob du ne Black brauchst?
Kp ... hast vor, Aufnahmen mit 4K zu machen und auch die entsprechende PC-Hardware um solche Aufnahmen zu handlen?

Wenn du nicht explizit für dich selbst weißt, eine 3er Black zu brauchen, sollte eine HD Hero 2 reichen.

Admin

Ich würde auf jeden Fall zur Hero 3 Silver greifen, es sei denn Du findest irgendwo noch super günstig eine 2er, allerdings sind die Preise so dicht beieinander, dass sich der kleine Aufpreis für das integrierte WLAN-Modul definitiv lohnt (für 200€ sehe ich die GoPro2 nämlich nirgends).

Die Black macht dann halt nochmal bessere Bilder. Schau einfach mal auf youtube und vergleich die Videoqualität bei den HD-Videos. Und versuche dabei nicht auf den Schnitt, sondern nur auf die Videoqualität zu achtne.

Hier mal ein interessanter Link:

chip.de/vid…tml

Vorteil der Black: wifi Remote dabei, schnellere Aufnahmen, mehr Möglichkeiten.
Allein die Remote kostet, wenn man die silver kauft, nochmal ne ganze Stange Geld. Dieses spart man sich, sofern man sie brauch (mit dem Smartphone auf Skiern oder Mountainbike rumspielen ist nicht grad handlungssicher).
Brauch man das nicht und legt keinen Wert auf optimale Videos (mehr fps etc bei hoher Auflösung) reicht die silver.

Zum Thema 4k: das ist doch nen Marketing Gag. Kaum Geräte können 4k darstellen, es sind nur 15(?) fps etc.) wer sich ne Black kauft weil sie 4k Video hat kauft sich auch nen Rennwagen für die Waldwege weil er 500ps hat.

Die Lichtempfindlichkeit ist bei der Black wesentlich besser als bei silver und white. Siehe Vergleiche im Internet. Da gibt es viele Videos zum Vergleich.

Wenn du immer gute Lichtverhältnisse hast, dann nimm die silver!

Ich habe mir vor kurzem die Silver-Edition geholt und bin zufrieden. Die Black würde ich dir eigentlich nicht empfehlen, außer du hast wie angesprochen die Möglichkeit Videos in 4k zu bearbeiten/gucken. Für absolute Profis sicher ne Empfehlung, aber für Einsteiger welche die High-Qualität nicht nutzen können unsinn.

Wenn man sich Videovergleiche anguckt kann man schon einen Unterschied zwischen Hero 2 und Hero 3 Silver sehen finde ich. Ganz zu schweigen von der Größe, dem Gewicht, das WiFi und dem Mikro!

Wenn du mit der Hero 2 zufrieden warst und du kein WiFi zum Ausrichten des Bildes brauchst, dann kannst du auch getrost eine Hero 2 kaufen. Hatte ich am Anfang auch überlegt, mich dann aber doch für das neuere Modell entschieden weil ich das WiFi zum Ausrichten am Motorrad dringend brauche.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen