Grafikkarte aufrüsten möglich/sinnvoll?

Hätte eine Frage bezüglich Grafikkartenaufrüstung

Habe seit 2010 einen Dell XPS 430:

Intel Core 2 Quad Core Q8300(2,5GHz,1333MHz,4MB)
Graphics : 512MB ATI Radeon 4850 Graphics card
6144MB (2x2048 + 2x1024) 1066MHz DDR3 Dual Channel

würde gerne die 4850er austauschen - hat jemand Empfehlungen?
Sorry bin nicht so der crack und würde mich über feedback der mydealz community sehr freuen.
Mfg
Acu

21 Kommentare

Spielst du häufig, oder was ist der Grund für einen Austausch?

Also ein bisschen bringt ne neue Karte wie zum Beispiel die 260 die hier gerade für 100€ aufgetaucht ist, schon etwas. Aber dann bist du halt echt soweit, dass der Rest alles andere extrem ausbremst. Wenn du z.B BF4 auf mehr als niedrig spielen willst, kommst du um einen neuen Prozessor, und somit einen neuen Rechner nicht drum rum.

Möchte den pc wieder etwas mehr zum Spielen benutzen. Mit der Karte geht zB crysis 3 nicht da kein directx11 geht.
Etwas aufrüsten wäre nett. Aber wenn's dann bis zu neuem motherboard und CPU geht wird's mir wohl zu teuer bzw. Wär ein neuer pc wohl besser

naja solange die cpu bei den jeweiligen spielen nich wichtig is bringt ne neje graka viel. crysis 3 wuerde mit ner gtx 570 zb (hatte sehr aehnliches system mit nenn q6600 und nen q9300) noch auf hoch laufen. assassins creed sogar auf niedrig ruckeln. also alles was cpu leistung braucht wirste kaum nen unterschied merken. was wenig cpu braucht jalt wirklich noch viel u terschied.

Du könntest dir bspw. günstig eine AMD Karte aus der 5000er oder 6000er Reihe kaufen... ab der HD5770 sollte Crysis schon möglich sein.

Die Karte bekommst du gebraucht für geschätzte knappe 50,- EUR.
Mehr in eine Grafikkarte für dieses System zu investieren macht auch wenig Sinn, denn die CPU ist zwar nicht schlecht, aber auch nicht gerade up2date

4850 hab ich btw auch vorher gehabt hab jetzt nen intel 2400. bei einigen spielen merk ichs halt extrem. bei einigen so gut wie gar nich. und die 570 wird ggf so auf 260 niveu sein. also auch gut vergleichbar. wenn nich cpu lastig. lohnts sich in meinen augen aif alle faelle^^

5000er serie von ati wuerde ich nich emofehlen. kaum shader fuer dx11 und kaum mehr leistung

BF 4 kannst du mit dem Prozessor wohl schon ziemlich vergessen. Bei anderen aktuellen Spielen könnte die CPU aber noch ausreichen.

Weniger als eine Karte der 7000er Reihe würde ich aber nicht nehmen, da lohnt sich der Wechsel einfach nicht

ne 7870 vllt.?

ach ja: Netzteil?

Dh wenn dann 260er günstig schießen und ansonsten bald mal den pc komplett austauschen ?

netzteil muss ich abends nachschauen-denke aber eher kein besonders starkes
also max nen 100er für ne karte investieren und wenn ich wirklich zocken will nen neuen pc kaufen - womit muss ich da aktuell rechnen? 1000 euro min?

Aufruesten 500€ (hdd gehaeuae laufwerke nt kann man ja ggf alles behalten). Neu 700€ fuer fast alle games auf max bei full hd


Wenn man eh nich voiel spielt reicht aber ggf ne 260er guenstig geschossen. Vielleicht kennste ja jemanden der dir seine geaka fuer nen test taggeben kann damit du siehst obs dir reicht

hör mich mal nach ner "leihgrafikkarte" im freundeskreis um
hast du ne empfehlung für ein neues system um die 700 euro?

würd es sinn machen mein altes Dell gehäuse, festplatte und DVD laufwerk zu behalten und nur

Intel Core i5-4440 Boxed
Gigabyte GA-H87-HD3
be quiet! Straight Power E9 480W

neu zu kaufen? wären ~330 Euro

als grafikkarte dann
die gtx 770 oder R9 270X
ne nachdem was ich günstig schnappen kann? wären dann nochmal 170-230 extra

oder ist es dann nichts ganzes und nichts halbes?

meiner Meinung nach spricht nichts dagegen das Gehäuse, die Festplatte und das Laufwerk zu behalten. Du solltest jedoch darauf aufpassen, dass die Grafikkarte auch ins Gehäuse passt

Ich hätte hier noch eine 5850 liegen, die ich dir überlassen könnte

was magstn haben?

überleg jetzt mal ob ich ne gebrauchte kaufe, 500 euro investier um den alten umzubauen und komplett neues system.
wobei das geld eigentlich für nen fernseher reserviert war - hm...

noch ne "anfängerfrage"
wie komplex ist denn das "zusammenbauen"?
muss man da noch wie früher den cpu kühler mit der leitpaste auf die cpu aufkleben etc oder sind die zeiten lange vorbei?
also bastelaufwendig oder eher "zusammenstecken" der teile und gut ist?
dank euch

In der Regel ist auf dem Kühler schon vorher Pad angebracht mit Paste. Viel machen muss man da an sich nicht.
Wobei ich da natürlich nicht für jeden Kühler meine Hand ins Feuer legen würde.

Bei diesem idealer Gaming PC link ist nirgends ein Kühler für die CPU angeführt. Ist der bei den boxed CPUs schon drinnen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen109
    2. Homemade mit einer Action cam1521
    3. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2839
    4. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1834

    Weitere Diskussionen