Grafikkarte Kaufberatung

13
eingestellt am 28. Dez 2017
Hi zusammen,

ich hatte damals bei diesem Deal zugeschlagen und mir einen neuen Monitor zugelegt.

Der Monitor beherrscht grundsätzlich AMD FreeSync bis 75Hz.
Meine derzeit verbaute Grafikkarte ist allerdings eine Asus Nvidia GeForce GTX750TI-OC.

Die Grafikleistung lässt doch sehr zu wünschen übrig. Zocke zwar maximal 5-10h PUBG die Woche, aber dann würde ich die Grafikeinstellungen doch gerne etwas höher schrauben können.

Daher bin ich jetzt am überlegen welche GraKa ich mir zulegen soll. Entweder eine AMD Karte aufgrund des FreeSync oder eine Nvidia Karte aufgrund allen anderen Faktoren wie Effizienz, Softwaresupport, Markentreue,...

Lohnt sich eurer Meinung nach FreeSync so sehr, dass ich allein deswegen eine AMD Karte kaufen sollte? Zu welcher Karte ratet ihr mir generell?

Meine Konfiguration:
Prozessor: Intel i5-4460
Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3
RAM: 16GB DDR3

Bin gespannt auf eure Vorschläge.

VG,
Andy
Zusätzliche Info
DiversesGrafikkarten
13 Kommentare
bei der cpu ist die auswahl aber sehr begrenzt.... du kannst dir da jetzt keine top graka einbauen, weil die cpu direkt wieder ausbremst. sehr viel besser als deine verbaute wird es kaum werden.
Drizzt28. Dez 2017

bei der cpu ist die auswahl aber sehr begrenzt.... du kannst dir da jetzt …bei der cpu ist die auswahl aber sehr begrenzt.... du kannst dir da jetzt keine top graka einbauen, weil die cpu direkt wieder ausbremst. sehr viel besser als deine verbaute wird es kaum werden.


Echt jetzt? War eigentlich der Meinung, dass die CPU trotz ihres Alters auf jeden Fall noch potent genug für aktuelle Spiele ist.
Unter den Umständen würde die Investition in eine neue Grafikkarte natürlich wirklich wenig Sinn machen.
kannst dir eine gtx 1060 oder eine amd 580 rx kaufen, dann kannst du auch wieder einigermaßen vernünftig spielen.

mehr macht bei der alten cpu echt keinen sinn.
Bearbeitet von: "woosh." 28. Dez 2017
Wenn Du PUBG auf guten Einstellungen spielen möchtest solltest Du dir ein neues System zulegen. Das aktuelle würde ich auf Ebay veräußern.
habe die CPU mit ner R9 390 und BF1 läuft auf Ultra mit roundabout 60 FPS
Das Problem mit der CPU ist der maximale Turbotakt von 3,4Ghz.
Ich würde hier aber auch komplett neu kaufen, falls schon darüber gedacht wird eine Mid-Highend Grafikkarte zu kaufen.
janryker28. Dez 2017

habe die CPU mit ner R9 390 und BF1 läuft auf Ultra mit roundabout 60 FPS


In PUBG umgerechnet also 10 fps auf niedrigen Einstellungen.
Draylin28. Dez 2017

In PUBG umgerechnet also 10 fps auf niedrigen Einstellungen.


die GraKa schafft in dem Game 60 FPS auf High (gerade Benchmarks gelesen), CPU keine Ahnung
Nvidia nvenc
krabe28. Dez 2017

Nvidia nvenc


Interessantes Stichwort. Nach kurzer Recherche frag ich mich: ist das nicht nur für Screen Capturing relevant.

Schonmal danke an alle für eure Einschätzungen. Neues System kommt nicht in Frage, dafür zocke ich viel zu wenig. Hatte das System vor paar Jahren erst zusammengebaut mit der Absicht in Zukunft mehr zu spielen und es dann doch nicht genutzt. Dann lieber weiterhin schlechte Grafik
Schau dich nach einer RX480/580 um.
Eden260V28. Dez 2017

Schau dich nach einer RX480/580 um.


In die Richtung tendiere ich auch. Der höhere Stromverbrauch dürfte eher keine so große Rolle spielen bei der geringen Spieldauer und FreeSync wird wohl auch noch ein kleiner Bonus sein.
Eine weitere Option wären übrigens die alten r9 380X/r9 390(X), die zwar einen hohen Stromverbrauch haben aber manchmal erstaunlich günstig auf Ebay Kleinanzeigen zu haben sind. Und die können auch FreeSync.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler