Grafikkarte ohne extra Stromanschluss

9
eingestellt am 15. Nov 2017
Hallo Leute,

welches ist denn momentan die schnellste Grafikkarte, die ausschließlich über deb PCI-E Port Strom bezieht?

Gruß
Bernd
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Interesse am Aldi-PC?
noe habe hier einen DELL T20

Möchte Games wie witcher 3, outcast second contact zocken.
Bearbeitet von: "berndine" 15. Nov 2017
Dürfte die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming sein. Das ist die 1050Ti mit den höchsten Taktraten aber eben ohne Stromanschluss.

Bei AMD dürfte die RX560 das schnellste Modell sein, welches auch ohne Extra-PCIe-Stecker angeboten wird. Dort liegen aber die schnellen Modelle noch etwas unter der GTX 1050Ti.

Würde persönlich aber überlegen ob nicht auch eine Karte mit etwas geringerem Takt ab Werk es auch tut. Persönlich habe ich auf die KalmX von Palit gesetzt in der Vorstellung, dass eine komplett passive Karte ggf. einen besseren Verkaufspreis erzielt, wenn ich sie denn mal loswerden möchte.
Bearbeitet von: "PCProfi123" 15. Nov 2017
Klar die 1050 Ti. Obs für Witcher 3 in FHD reicht, weiß ich nicht. Mit reduzierten Einstellungen aber schätze schon. Auf max ~38 FPS, High ~52FPS, Medium ~55FPS. Geht also.
Vielen Dank für die Tipps. Dann werde ich mydealz die nächsten Tage mal beobachten auf der suche nach einer
GTX 1050TI.

Gruß
Gtx 1060 musst aber selber eine finden
Man kann z.B. bei Mindfactory die Stromversorgung herausfiltern. Beispiel (Hoffe er hat den Filter im Link übernommen, sonst musst du halt selbst nochmal filtern).
Da der PCIe16 75Watt sicher zur Verfügung stellt, kannst du auch danach gehen. Es gibt allerdings Hersteller, die dann trotzdem z.B. Lüfter über einen weiteren 6pin versorgen.
Bei der genannten 1050TI dürfte aber Schluss sein - auch die genügsamsten Desktop 1060er können über 100Watt ziehen. Diese sind aber auch deutlich performanter - also wenn man fragen darf:
Was hält dich eigentlich davon ab die VGA über einen 6- oder 8-Pin zu versorgen?
bin mir nicht sicher ob das Dell T20 Netzteil das leisten kann.
berndine15. Nov 2017

bin mir nicht sicher ob das Dell T20 Netzteil das leisten kann.



hardwareluxx.de/com…tml

in dem Sammelthread (bissl runter scrollen) kannst du schauen, was die Leute in der Kiste für GPUs betreiben - da geht einiges.

Zitat: Für Karten mit mehr Leistung braucht man einen zusätzlichen Onboard 6 oder 8-Pin 12V PCI-E Anschluss, den man über einen Stromadapter vom SATA-Strom abnehmen kann oder durch den tausch des Netzteils erhält.


Wie ich aber im Thread lese, ist die 1060 schon hart an der Grenze mit dem Netzteil und diesem Adapter. Mit ruhigem Gewissen würde ich höchstens die 1050ti verbauen.
Bearbeitet von: "bajuffe" 15. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler