Grafikkarte unter 170€

6
eingestellt am 3. Dez 2019
Hallo,

ich suche eine Grafikkarte. Mein Budget ist maximal 170€ weil ich noch ein Netzteil dazu brauche und vor kurzem auch ein Monitor gekauft habe. Ich wollte wissen ob ich jetzt eine Rx580 oder 590 kaufen sollte oder auf die Rx5500 warten sollte. Was meint ihr?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
schwierig....wenn du warten kannst, würde ich auch warten, da die RX5500 ja deutlich sparsamer werden sollte, was alleine schon ein Kaufgrund wäre.

Ansonsten würde ich eventuell trotzdem zuschlagen, wenn es wieder eine Sapphire RX 590 Nitro+ inklusive Spiele für unter 170 geben sollte, wie erst zuletzt der Fall.
Bearbeitet von: "MarzoK" 3. Dez 2019
Ich glaube auch das ich warten werde. Ich hoffe es wird eine RX5500 mit 8gb geben ich und das die nicht so teuer wird.:)
Ich hatte genau das gleiche „Problem“ - es ist letztendlich bei mir die Rx 590 Nitro+ inkl. Raise The Game Bundle für 159€ geworden (Angebot Black Friday) - das Bundle mit den Games verkaufe ich für ca. 30€ auf Ebay und meine alte Grafikkarte ist auch noch ca. 40€ wert sodass ich dann auf effektiv 90€ komme womit ich zufrieden bin

Habe auch erst überlegt die Rx 5500 zu holen, aber hatte keine Lust mehr zu warten und bis auf den geringen Stromverbrauch hat sie glaube ich keine Vorteile gegenüber der Rx 590 Nitro+ - ich muss aber dazu sagen, dass ich totaler Noob auf dem Gebiet bin - ich hoffe ich bekomme die überhaupt eingebaut
Was würdet ihr mir von NVIDIA im ähnlichen Preisbereich (bis ~200€) empfehlen? Ich hab da mittlerweile komplett den Überblick verloren, seitdem die RTX rauskamen, vor allem weil NVIDIA ja meint, jede Karte nochmal als "super" oder solche Re-Releases wie die GTX1660 rauszubringen
Bearbeitet von: "synemon" 3. Dez 2019
synemon03.12.2019 13:55

Was würdet ihr mir von NVIDIA im ähnlichen Preisbereich (bis ~200€) emp …Was würdet ihr mir von NVIDIA im ähnlichen Preisbereich (bis ~200€) empfehlen? Ich hab da mittlerweile komplett den Überblick verloren, seitdem die RTX rauskamen, vor allem weil NVIDIA ja meint, jede Karte nochmal als "super" oder solche Re-Releases wie die GTX1660 rauszubringen


In der Preisklasse ist NVIDA ja sowieso hoffnungslos überteuert. Ich würde eventuell auf eine GTX 1660 Super für so einen Preis warten.
MarzoK03.12.2019 19:16

In der Preisklasse ist NVIDA ja sowieso hoffnungslos überteuert. Ich würde …In der Preisklasse ist NVIDA ja sowieso hoffnungslos überteuert. Ich würde eventuell auf eine GTX 1660 Super für so einen Preis warten.


Ich find leider auch, das NVIDA sau überteuert ist. Würde ja prinzipiell auch ne AMD nehmen, allerdings schreckt mich der horrende Stromverbrauch stark ab.

Zum Beispiel hat ne GTX1660 "nur" max. 120 Watt, während die laut Benchmarks vergleichbare RTX590 max. 225 Watt hat.

Da die Dinger ja nicht immer auf Höchstleistung laufen würde ich jetzt mal so durchschnittlich ~70 Watt Differenz einkalkulieren. Bei durchschnittlich 6 Stunden Betriebsdauer am Tag sind das allein fast 50€ Mehrkosten im Jahr.
Dadurch dass die Karte bei mir schon paar Jahre laufen sollte, wären das auf sagen wir mal 4 Jahre knapp 200€ Differenz. Da könnte ich halt auch paar Euro mehr für ne NVIDIA ausgeben. Wobei ich die bei ner AMD womöglich wieder in Heizkosten einsparen könnte, aber das kann ich leider so nicht berechnen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen