Grammys Übertragung So Nacht live als Stream? (tricky!)

In der Nacht von Sonntag auf Montag überträgt CBS live die Grammy Übertragung.

Für Deutsche ist das diesmal allerdings tricky: Offenbar gibt es hierzulande nirgends Fernseübertragungen, in denen die Show zu sehen ist. Wie ich es verstehe, gibt es einen live Stream ausschließlich auf CBS.com und dann auch nur für registrierte Premium Nutzer. Jetzt kommt mein Problem: Um sich zu registrieren, braucht man wohl eine US Kreditkarte, meine deutsche Karte wird jedenfalls nicht akzeptiert.

Hat jemand von Euch einen Trick auf Lager, wie das dennoch klappt?

Alternativ:

Hat jemand von Euch evtl einen funktionierenden CBS.com account, den er mir für diese eine Nacht gegen Aufwandsentschädigung zur Verfügung stellen könnte?
Ich würde dann versuchen, den Stream über den VPN Anbieter smartdnsproxy zu schauen...

Danke!

3 Kommentare

Es gibt auch Streamingportale die alle Sender anbieten
Avatar

GelöschterUser700984

CBS bietet einen einwöchigen kostenlosen Testaccount:
cbs.com/sho…ys/


13423249-6vZGX.jpg

13423249-YyRum.jpg

Ansonsten diesen Thread verfolgen: forum.digitalfernsehen.de/thr…e-2

dort schreibt jemand:
Bei "schoener-fernsehen.com" gibt es CBS als Live-Stream. Für dieses Programm muss man sich aber neuerdings kostenlos registrieren. Ein paar andere Programme sind noch ohne Registrierung verfügbar.
Jetzt live bei USWCBS auf Schöner Fernsehen
Bearbeitet von: "Sparzwang" 10. Feb

Verfasser

Kurzes Feedback zum Geschehen: Ich glaube, es war noch nie so schwierig, einen Live Stream über ein mediales Großereignis in den USA zu sehen. CBS hat wohl alles aufgeboten, was an Geoblocking Technik verfügbar ist. Das fängt mit dem ganz Banalen an, dass der Live Stream von der Grammy Show nur für Premium Nutzer sichtbar war. Um Premium Nutzer zu werden, braucht man aber eine US Kreditkarte. Doch auch als Premiumnutzer in Europa haben alle bewährten VPN Anbieter versagt. In meinem Fall hat sich der Second Level Support von Smartdnsproxy.com daran erfolglos die Zähne ausgebissen. Denn CBS macht nicht nur eine Abfrage der IP Location, sondern fragt den Browser des Nutzers nach seiner Position. Es gibt für Firefox zwar die Erweiterung "Location Guard" mit der sich die Browser Positionsangaben manipulieren lassen, aber auch damit ließ sich die Geoblocking Abfrage von CBS nicht überlisten. Am Ende habe ich den Stream dann doch sehen können, ganz ohne Tricks und ohne VPN, dank Insider Tipp, den ich hier aber nicht verrate
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Amazon Marketplace] Händler möchte nicht liefern und ich soll den Kauf abb…1524
    2. IKEA Rabatt Aktion September?11
    3. Auf den Hamster bestellen - fail66
    4. Existiert so etwas wie Facebook Kundenservice? => Mein Facebook-Konto wurde…1016

    Weitere Diskussionen