Gruppen
    ABGELAUFEN

    Gratis Impfung durch Krankenkasse: Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut, Typhus etc.

    Heute mal ein Freebie der etwas anderen Art... falls ihr überlegt mal einen Urlaub etwas weiter weg zu unternehmen, sollte in vielen Ländern eine Impfung, wie z.B. Gelbfieber, Hepatites A /B, Tollwut und weiteres Pflicht sein.

    Dass manche Impfungen von der Krankenkasse übernommen werden war mir bisher bewusst, dass aber inzwischen wirklich fast jede wichtige Impfung übernommen wird nicht ( ich habe dadurch z.B. bei der Hepatitis A/B Impfung 150€ verplant).

    Da zwischen den Impfungen meist 4 Wochen liegen müssen und man ( bei Interesse und einem Last Minute Angebot) gut vorbereitet sein sollte, empfiehlt es sich ab und an den Impfpass zu erneuern / erweitern.

    Folgende Impfungen werden inzwischen von fast allen Krankenkassen ( meist bis zu einer Gesamtgebühr von 100€ pro Jahr) übernommen:

    Cholera
    FSME
    Gelbfieber
    Hepatitis A
    Hepatitis B
    Japanische Enzephalitis
    Meningo- kokken- Meningitis (Serotypen: C, AC, ACWY)
    Poliomyelitis
    Tollwut
    Typhus

    Übersicht: crm.de/kra…htm

    Hier erfahrt ihr, welche Empfehlungen in den jeweiligen Ländern gelten: auswaertiges-amt.de/DE/…tml

    Und ja, viele wissen es bereits. Aber sobald hier auch nur einer seine 150€ spart hat sich das ganze schon gelohnt.

    Beste Kommentare

    man kann auch eine rektaluntersuchung gratis erhalten

    Freebie ? dafür zahle ich genug Mitgliedsbeiträge ....

    nerv..spam

    Wow das ist ja ein richtige Neuigkeit, W O W oO
    Kein Freebie und schon garkein Deal...

    54 Kommentare

    man kann auch eine rektaluntersuchung gratis erhalten

    Freebie ? dafür zahle ich genug Mitgliedsbeiträge ....

    nerv..spam

    ivan1996

    man kann auch eine rektaluntersuchung gratis erhalten


    Einlauf mit zwei liter Colabombe. prickelt etwas.

    Verfasser

    Reynor

    Freebie ? dafür zahle ich genug Mitgliedsbeiträge ....

    Stimmt, ist wohl eher ein Deal, da auch erstmal der Beitrag gezahlt werden muss...


    Arntel

    nerv..spam

    Sorry, aber deine Comments sind hier wohl der größere Spam. Und seit 4 Monate dabei, nix der Community gegeben aber rumstänkern.. man man man

    Davon ab: Impfungen sollte nur bei wirklicher notwendigkeit gemacht werden. Die können auch ganz schnell nach hinten losgehen.

    Wow das ist ja ein richtige Neuigkeit, W O W oO
    Kein Freebie und schon garkein Deal...

    Jede kk übernimmt das auf unterschiedliche weise. Aok zb erstattet die kosten. Man muss erst in vk gehen. Die tk übernimmt die gleich, wenn man sich zb in berlin beim tropeninstitut die spritze geben lässt. Finde das freebie gut da viele immer noch nicht bescheid wissen. Btw auch in deutschland ist hep. A/b sinnvoll. Bei einigen gastrobetrieben muss man hinzulande wegen der hygiene darauf achten

    Hm, also ich habe jetzt bei ein paar Ärzten geguckt und da steht meistens sowas wie:

    Die Gelbfieberimpfung ist nicht Bestandteil der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen. Selbstverständlich fürhen wir diese auch bei gesetzlich versicherten Patienten durch. Diese Leistung müß dann selbst bezahlt werden.



    Bin bei der AOK und flieg im April nach Panama, also werde noch ein paar Impfungen benötigen. Wie kann ich die Kosten zurückbekommen? Einfach einen formlosen Brief an die AOK?

    Die Gelbfieberimpfung ist nicht Bestandteil der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen. Selbstverständlich fürhen wir diese auch bei gesetzlich versicherten Patienten durch. Diese Leistung müß dann selbst bezahlt werden.


    mach die Impfungen möglichst bald, weil manche dich durchaus für eine woche umhauen können.

    Wusste ich nicht.

    Vielen Dank. Meine übernimmt sogar alle. Ich bin begeistertet

    Verfasser

    tr3ndy

    Bin bei der AOK und flieg im April nach Panama, also werde noch ein paar Impfungen benötigen. Wie kann ich die Kosten zurückbekommen? Einfach einen formlosen Brief an die AOK?

    Bei welcher genau? Bei der Nordwest heisst es: "Wir übernehmen für Sie auch Kosten für Schutzimpfungen, die nicht über Ihre Versichertenkarte abgerechnet werden. Und zwar in Höhe von 80 Prozent (bei Kindern 100 Prozent), maximal 150 EUR, im Jahr. Also auch für Impfungen, die Sie für Ihre privaten Reisen benötigen. Dies beinhaltet den Impfstoff und die ärztliche Impfleistung. Für zum Beispiel folgende Krankheiten erstatten wir die Kosten:"

    Fubum

    Wow das ist ja ein richtige Neuigkeit, W O W oOKein Freebie und schon garkein Deal...

    Es ist schön dass du weisst was alle anderen wissen! Appropo garkein Deal, davon sehe ich bei dir auch nicht sooo viele...

    Nur für Neukunden

    DAK: hell no, es wird lange nicht alles übernommen.

    TK: großartig. Im Tropeninstitut Berlin hängt hinter der Rezeption, also gerichtet an die Damen dort für Klienten nur zufällig sichtbar, ein Zettel:

    "TK: übernimmt fast alles!"

    Ich warte auf die Impfverschwörer

    Dann ist die Pannenhilfe bei der ich einen Jahresbeitrag zahle ein Deal, weil die bei mir kostenlos vorbeikommen wenn ich anrufe?

    Schau mal auf deinen Gehaltszettel was eine Krankenkasse kostet...
    Und hieran hat sich so viel auch schon lange nicht mehr geändet:
    crm.de/kra…htm

    Verfasser

    Andreaa /Felix23

    Gehts gut? Mach nicht alle neuen user an, bloß weil dein Deal sch**** ist.



    Du solltest dir wenigstens die Mühe machen deine IP zu ändern.

    Schade dass Leute wir Du anderen Usern die Lust nehmen hier helfen zu wollen, bzw. Deals abseits von Nutella einzustellen.

    Die Impfungen kosten meist zwischen 30 und 80€ pro Spritze, bei Hepatites sind z.B. 3x80€ fällig.



    Woher nimmst du denn bitte diese Info? oO

    Ich bin vor wenigen Monaten noch gegen Hepatitis B geimpft worden.... da hat der Impfstoff 53,xx EUR gekostet und die "Behandlung" beim Arzt, also das Spritzen lag bei 16,xx EUR.
    Und es handelte sich um eine Impfung.

    Klar habe ich das von der Krankenkasse zurückbekommen, aber sowas als Deal einzustellen?!?


    Gibt es auch Impfungen gegen Dealwut und Lolwut?

    Wichtig! Orientiert euch an den Vorgaben der ständigen Impfkommission (STIKO googeln) beim Robert Koch Institut oder für außergewöhnliche Reiseziele auch ein Tropeninstitut! Die sind auch online aktueller und genauer als zum Bsp das auswärtige Amt! Nicht drauflosimpfen lassen, weil irgendeiner es auf seiner Privaten Reise oder Länderhomepage schreibt! Gleiches gilt für die Malariaprophylaxe.

    "meist bis zu einer Gesamtgebühr von 100€ pro Jahr) übernommen"

    Du sagst, allein Hep kostet 80 pro Shot. Das reicht ja nichtmal für den zweiten Shot. Also nicht "for free" oder habe ich was falsch vestenden?

    tr3ndy

    Bin bei der AOK und flieg im April nach Panama, also werde noch ein paar Impfungen benötigen. Wie kann ich die Kosten zurückbekommen? Einfach einen formlosen Brief an die AOK?



    Und besorg dir möglichst Zeitnah einen Termin, der Impfstoff ist knapp momentan.
    GelbfieberImpfstoff ist knapp
    Wir konnten in der Firma schon Kollegen nicht nach Angola schicken, da sie keine Impfe mehr bekommen hätten...und am Flughafen in Luanda wird das bei Einreise verlangt...die impfen dich dort sonst vor Ort aus einer gammeligen Kühlbox...und das will niemand riskieren bei einem Lebendimpfstoff!

    So um mal ein wenig Licht in die Dunkelheit zu bringen. Es heißt Hepatitis und kostet für hep A etwa 60€ für die Impfung und noch n paar Euro für die ärztliche Leistung. Da man für hep a eine revaccination innerhalb von 6-12 Monaten brauch könnte man sagen dass hep a etwa 120€ Euro kostet. Bei hep B wird an Tag 0 einen Monat später und h 6 Monaten geimpft. Dh 3x etwa 60€ für hep B. Die Techniker Krankenkasse übernimmt nicht fast alles sondern sie übernimmt ausnahmslos alles solange es sich um eine private Reise handelt.

    Zu den impfgegner: es gibt ein infektionsrisiko und ein Impfrisiko wenn man in fremde Länder aufbricht. Das infektionsrisko richtet sich nach den Empfehlung des auswärtigen Amtes Bzw der StIKo. Und in den meisten Fällen IST das infektionsrisiko größer und die Impfangst ungerechtfertigt

    Hier noch ein "Deal" im "Deal". Geht noch heute sofort zum Arzt, die Rechnung für den Besuch geht sogar direkt an die Krankenkasse. Ihr müsst also nichts selbst einreichen

    Bitte in Freebies verschieben...

    Muss ich auch posten, wenn meine Kasse meinen Armbruch "gratis" behandelt? Dann mal los.

    Tr3ndy wenn du in Panama bist brauchst du Gelbfieber nur östlich Richtung Kolumbien. Falls du in Berlin wohnst schick mir ne pm ich kenn ne Praxis die noch massenhaft Gelbfieber Impfung hat

    Alle Fragen bzgl Impfungen an mich

    Es lohnt sich auch einfach mal mit der Krankenkasse zu sprechen. Ich hab meine überreden können die Impfungen, die ich brauchte (Hep A/B, Jap. Enz., Tollwut, Typhus) zu übernehmen, obwohl sie es eigentlich nicht tut. Besonders wer die Reise noch ein paar Monate vor sich hat (und damit innerhalb der Kündigungsfrist vor der Reise zur alles übernehmenden TK wechseln könnte) hat da gute Verhandlusngschancen.

    Truschinski = Dr. Bob?!?!

    truschinski

    Alle Fragen bzgl Impfungen an mich

    truschinski

    Tr3ndy wenn du in Panama bist brauchst du Gelbfieber nur östlich Richtung Kolumbien. Falls du in Berlin wohnst schick mir ne pm ich kenn ne Praxis die noch massenhaft Gelbfieber Impfung hat



    Östlich bin ich eher nicht...von Panama Stadt eher einmal im Uhrzeigersinn mit dem Rucksack durchs Land. Komme leider aus dem Ruhrpott, hoffe hier hat noch jemand eine Dosis für mich übrig

    impfungen schuetzen soweit ich weiss nicht immer zu 100 prozent. Z
    B. hepatitis benoetigt man wirklich alle 3 impfungen. ist aber auf jeden fall sinnvoll. die fsme impfung wuerde ich jeden ans herz legen. macht auch der kinderarzt bei eltern gleich mit. und fsme ist derzeit nicht heilbar!

    TK übernimmt alles abzüglich einer Zuzahlung des Versicherten, nur um das nochmal richtig zu stellen.

    Bei mir waren von 340 Euro Impfstoffkosten ca 30 Euro von mir selbst zu tragen, den Rest übernimmt die Kasse.

    Qipu nicht vergessen

    Abseits der Polemik: m.E. auch ein klarer Fall für Diverses und weder Deal noch Freebie, zumal die Handhabung innerhalb der KK doch sehr unterschiedlich ist.
    Und um dem Argument "Reichweite" zuvorzukommen: wer bei Diverses nicht liest, ist eh selber Schuld

    ivan1996

    man kann auch eine rektaluntersuchung gratis erhalten



    Sollte für Deinen nächsten Türkei All Inclusive-Urlaub als Vorsorgeuntersuchung reichen!

    Mh... ich glaub ich mache auch mal einen "Deal" mit den diversen Leistungen aus noch diverseren Vertragsklassen und -modellen der diversesten privaten Krankenversicherungen. Da wird sich ja wohl ein gewisser Prozentsatz angesprochen fühlen und das ding hochvoten.
    Krankenkassenbeiträge sind doch kein Naturgesetz

    Impfungen sind Geldmacherei und schaden mehr als sie nutzen! impfkritik.de/

    Ich finde das eigentlich eine Schweinerei. Ich bin kein Impfgegner und halte jene Impfungen natürlich für sinnvoll, wenn man zu solch exotischen Zielen reist. Nur sehe ich absolut nicht ein, warum ich als Beitragzahler diese Impfungen mitfinanzieren soll? Wer einen teuren Urlaub in einem exotischem Land bucht, der soll doch bitte die paar EUR für seine Spezialimpfungen selber zahlen und nicht die Allgemeinheit belasten. Wer beruflich dorthin muss, soll die Kosten dem Arbeitgeber aufdrücken. Wieso sollen die Impfungen für einen Luxusurlaub, den sich einen großen Teil der Sozialversicherungszahler womöglich nicht leisten kann da Geringverdiener, von der Solidargemeinschaft bezahlt werden?

    Qipu möglich?

    Verfasser

    Itschie22

    Qipu möglich?

    Den gabs schon
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Alljährlicher 100€ Rabatt auf Smartphones bei der Telekom11
      2. [Mietrecht] Nutzung des Abstellraums818
      3. Sven bei Galileo :D1417
      4. Bestes Trading Depot?714

      Weitere Diskussionen