Groover

8
eingestellt am 6. Apr
Jmd. Erfahrungen beim mieten einer Apple Watch ?
Danke im Voraus
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
Influencer für einen Tag - nicht zu verwechseln mit Influenza, die ist zwar genauso nervig, hat man aber länger.
8 Kommentare
Influencer für einen Tag - nicht zu verwechseln mit Influenza, die ist zwar genauso nervig, hat man aber länger.
Also für ich finde es eine nicht soo geile Idee ich hab gerade mal rein geschaut, 35€/mtl, ungefähr nach einem Jahr hast du die Watch bezahlt, aber sie gehört nicht dir.
Da kaufst du sie dir für 400€, und nach einem Jahr bekommst du locker 250-300 wieder. Da bist du doch günstiger dran.
Dann lieber in einen Vertrag zu einem Handy oder so, da gehört dir die Watch am Ende auch. Ist somit auch günstiger als groover.
Die Uhr ist 90% versichert. Kommt eine neue Watch von Apple habe ich miesen Wertverlust. Bin jedoch ungewiss und wollte nur wissen ob jmd persönlich Erfahrungen bei Groover gemacht hat. Ich frage mich auch nach welchem Kriterium die Uhr bei Abgabe visuell geprüft wird.
Joel_15706.04.2020 00:26

Die Uhr ist 90% versichert. Kommt eine neue Watch von Apple habe ich …Die Uhr ist 90% versichert. Kommt eine neue Watch von Apple habe ich miesen Wertverlust. Bin jedoch ungewiss und wollte nur wissen ob jmd persönlich Erfahrungen bei Groover gemacht hat. Ich frage mich auch nach welchem Kriterium die Uhr bei Abgabe visuell geprüft wird.


Ganz einfach: Es wird geprüft ob Schäden oder Kratzer vorhanden sind und ob die Sperre aufgehoben wurde.

Der „Wertverlust“ ist aber bei Grover höher. Du zahlst im Jahr 420€ für eine (ggfs. gebrauchte) Uhr welche im Angebot (Neu) ca. 450€ kostet. Dein Eigentum kannst du dann noch für 250-300€ verkaufen und kaufst dir ne neue wenn du jedes Jahr das neue Modell haben willst. Bei Grover musst du zusätzlich noch einen Betrag von 42€ als Selbstbehalt für eventuelle Schäden zahlen.

Kosten pro Jahr bei Grover und jährlichem Wechsel: mind. 420€
Kosten pro Jahr bei Kauf und jährlichem Weiterverkauf: ca. 250-300€
Bearbeitet von: "caraoge" 6. Apr
Zum Thema „Erfahrungen mit Grover“:
Wenn ich etwas testen will oder nur kurz benötige, dann ist das ok. Hab ich bisher aber nur einmal für einen Monat (Bose QC II für nen Urlaub) gemacht.
Ich habe dort zwei HomePods gemietet um sie im Stereo zu „erleben“(annoyed)
Damals gab es noch nen 50€ Gutschein weshalb ich relativ günstig einen Monat lang zwei besessen habe.
Lief problemlos, wurden mit DHL ident verschickt und sobald du die annimmst beginnt deine Mietzeit. Je nachdem wie lange du das Produkt haben willst schickst du sie einen (um sicher zu gehen zwei) Tage vorher wieder zurück. Bei mir wurde bei einem HomePod versehentlich noch ein zweiter Monat verrechnet jedoch haben die mir diese Kosten zügig wieder erstattet.
Habe im vergangenen Sommer für den Urlaub eine Dji Mavic 2 Zoom gemietet. Preis war ursprünglich 135€. Eigentlich viel zu teuer meiner Meinung Nach, wie fast alles auf der Website... Hatte aber einen Gutschein womit ich auf knappe 30€ gekommen bin. Das war es mir allemal wert.
Also hab ich 2 Wochen vor dem Urlaub bestellt um die drohne dann noch 2 Wochen mit in den Urlaub zu nehmen.
Aufgrund von Lieferschwierigkeiten haben die die Drohne erstmal nicht verschickt, zum Glück kam sie aber dann 2 Tage vor dem Urlaub an. Geliefert wurde eine noch eingeschweißte Dji und ich durfte alles auspacken und testen. War schon klasse das ganze mal auszuprobieren. Nach 2 Wochen kam dann eine Mail, dass sie sich für die verspätete Lieferung entschuldigen und dass ich die Drohne ein weiteren Monat kostenfrei behalten kann. Perfekt!
Zwar ein bisschen wirr und wirkte nicht ganz so professionell gewesen aber letztendlich war ich vollkommen zufrieden
Die Rücksendung ging problemlos.
Bearbeitet von: "Schnappamacha" 6. Apr
caraoge06.04.2020 01:42

Ganz einfach: Es wird geprüft ob Schäden oder Kratzer vorhanden sind und o …Ganz einfach: Es wird geprüft ob Schäden oder Kratzer vorhanden sind und ob die Sperre aufgehoben wurde.Der „Wertverlust“ ist aber bei Grover höher. Du zahlst im Jahr 420€ für eine (ggfs. gebrauchte) Uhr welche im Angebot (Neu) ca. 450€ kostet. Dein Eigentum kannst du dann noch für 250-300€ verkaufen und kaufst dir ne neue wenn du jedes Jahr das neue Modell haben willst. Bei Grover musst du zusätzlich noch einen Betrag von 42€ als Selbstbehalt für eventuelle Schäden zahlen.Kosten pro Jahr bei Grover und jährlichem Wechsel: mind. 420€Kosten pro Jahr bei Kauf und jährlichem Weiterverkauf: ca. 250-300€


Auf 12 Monate bezahle ich für die normale 44mm mit GPS 334,80 (mit Gutschein 309,70). Das sind 27,90€/Monat. Frage mich ob sich das lohnt die Uhr dann raus zu kaufen. Die Beschreibung auf der Website ist sehr ungenau. Wenn ich dadurch mehr als 449€ für die Uhr zahlen würde kann ich sie ja auch gleich kaufen bzw. finanzieren. Mir geht es nur um die Versicherung und das ungebundene da ich bei neuer Watch die alte abgeben kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler